Alles zum Thema Hochschule Offenburg

Beiträge zum Thema Hochschule Offenburg

Lokales
Laudatoren und Ruheständler: Bei der Feierstunde am Mittwoch in der Hochschule Offenburg wurden neun langjährige Professoren und Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Hochschule Offenburg
Rektor Lieber verabschiedet sechs Professoren

Offenburg (st). Die Hochschule Offenburg hat in einer Feierstunde sechs langjährige Professoren sowie drei Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Insgesamt neun langjährige Mitarbeiter der Hochschule wurden von Hochschulrektor Winfried Lieber in den Ruhestand verabschiedet. Viele Kollegen nahmen an der feierlichen Verabschiedung im gut besetzten großen Hörsaal D001 teil. Mit der zentralen Feier wolle man, so formulierte es Hochschulrektor Lieber am Mittwoch in seiner Rede, ganz bewusst...

  • Offenburg
  • 24.06.19
  • 47× gelesen
Marktplatz
Vorstand Clemens Fritz und Direktor Firmenkunden Gerold Schulze freuen sich über das Interesse der Studenten der Hochschule Offenburg am Wissen ihrer Bank. Begleitet wurden sie Prof. Dr. rer. pol. Thomas Baumgärtler .

Expertenwissen vor Ort geholt
Studenten zu Gast bei der Volksbank in der Ortenau

Offenburg (st). Im Rahmen einer Exkursion hieß Vorstand Clemens Fritz 21 Studenten der Hochschule Offenburg in den Räumlichkeiten der Volksbank in der Ortenau willkommen und führte sie gleich zu Beginn in die Welt der Genossenschaften ein. Regelmäßig kommen Delegationen der Hochschule im Rahmen einer Exkursion zur Volksbank, um die Funktionsweise einer mittelständischen Genossenschaftsbank näher kennen zu lernen, den Austausch zu fördern und sich Expertenwissen anzueignen. Kern der...

  • Offenburg
  • 05.06.19
  • 67× gelesen
Lokales
Das erfolgreiche Team Schluckspecht beim Shell Eco-marathon am Circuitpark in Berghem/Holland.

Zweiter Platz bei "Shell-Eco-marathon"
Autonomes Fahren mit dem Schluckspecht

Offenburg (st). Das Team der Hochschule Offenburg hat beim "Shell Eco-marathon 2019" in Holland einen hervorragenden zweiten Platz in der Disziplin „Autonomes Fahren“ belegt. Mit dem Urban Concept Car „Schluckspecht V“ waren sie das beste deutsche Team. Erst zum zweiten Mal traten Teams in der Disziplin „Autonomes Fahren“ beim "Shell Eco-marathon" gegeneinander an. Neben der Hochschule wagten sich drei weitere Universitäten an diese schwierige Challenge – die Hochschule Amsterdam, die DTU...

  • Offenburg
  • 29.05.19
  • 87× gelesen
Lokales
Die Experten beim Science Cafè von links nach rechts: Felix Müller, Visionsbox, Lisa Däumler, Visionsbox, Christian Merz, Daimler AG, Marc Leopold und Nuno Luis, TG Offenburg, Martin Zimmermann, "imsimity" und Zaid Ghasib, Hochschule Offenburg.

Virtuelle Realität in der Diskussion
Junior Science Café in der Reithalle

Offenburg (st). Rund 220 Schüler aus Offenburger Schulen kamen zum ersten "Junior Science Café" des Technischen Gymnasiums Offenburg in die Reithalle nach Offenburg, um von Experten aus Industrie, Forschung und Lehre einen Einblick in die künstliche Wirklichkeit zu erhalten. Das Projekt ist eine Initiative vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der gemeinnützigen Organisation "Wissenschaft im Dialog". Experten im Gespräch Dabei organisieren Schüler Gesprächsrunden mit...

  • Offenburg
  • 21.05.19
  • 81× gelesen
Lokales
Julia Kausch (v. l.), Demian Pleuler und Johanna Sofia Kausch arbeiten an der ausgezeichneten Arbeit zusammen.

Johanna Sofia Kausch erhält den Deutschen Kamerpreis
Offenburger Studentin ausgezeichnet

Offenburg (st). Eine Abschlussarbeit der Hochschule Offenburg wurde mit dem Deutschen Kamerapreis in der Kategorie Bester Schnitt ausgezeichnet. Preisträgerin ist Johanna Sofia Kausch, die in Offenburg an der Medienfakultät studiert hat, wie auch die zwei anderen des Filmstabs Julia Kausch und Demian Pleuler. Porträt einer Modedesignerin Mit „Stara Nova Ljubav“ haben die drei ein filmisches Porträt über die in Kroatien schaffende Modedesignerin Laura Parain geschaffen. „Die Editorin...

  • Offenburg
  • 20.05.19
  • 134× gelesen
  •  1
Extra
Europa-Park

WRO-Mitglieder aktiv
Digitalisierung öffnet viele Türen zu den neuen Welten

Wir alle reiten sie: die Digitalisierungswelle. Kaum ein Bereich bleibt unverschont und – falls doch – ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er bald auf der Strecke bleibt. Sogar die Geisteswissenschaften werden digitalisiert – Digital Humanities heißt der Studiengang, bei dem sich Geist und Maschine nähern. Auch in der Ortenau sind Wissenschaft und digitale Praxis bei den Zukunftsthemen eng verbunden. So hat die Hochschule Offenburg schon im Jahr 2011 eine Stiftungsprofessur für...

  • Ortenau
  • 29.04.19
  • 118× gelesen
Extra
Der Studiengang Biomechanik vermittelt Kompetenzen aus Ingenieurwissenschaft und Medizin.
2 Bilder

Hochschule Offenburg gestaltet die Zukunft
Von der Biomechanik über Big Data bis zum 3D-Druck

Offenburg (ag). An der Hochschule Offenburg tut sich viel. Alles im Detail aufzuführen, das würde den Rahmen hier sprengen. Deshalb haben wir die Hochschule gebeten, uns eine kleine Auswahl ihrer F&E-Projekte kurz vorzustellen. „Internet der Dinge“ Das „Internet der Dinge“ durchdringt die industriellen und persönlichen Anwendungen zunehmend – ob LKW-Überwachung oder Heim- und Gebäudeautomation. Die Herausforderung: Immer mehr, immer komplexere Systeme übernehmen dabei funktionskritische...

  • Offenburg
  • 29.04.19
  • 102× gelesen
Extra
Auch in den Ferien forschen die Nachwuchwissenschaftler im Labor von Xenoplex.

Das Xenoplex in Gengenbach steht allen Entdeckern offen
Früh den Forschergeist bei Schülern fördern

Gengenbach (tf). Hochkonzentriert rühren die drei Nachwuchsforscherinnen die Substanzen in ihrem Topf zusammen, bevor sie die Lösung vorsichtig umfüllen. Dass gerade Ferien sind, ist nebensächlich. „Unsere Räume stehen Nachwuchsforschern jederzeit zur Verfügung“, erklärt Nils Schmedes, der für den Aufbau und die Koordination des Schülerforschungszentrums Xenoplex am Standort Gengenbach verantwortlich ist. In zurzeit vier großen Bereichen – Robotik, Technik, Life Science und Informatik –...

  • Gengenbach
  • 29.04.19
  • 72× gelesen
Extra
Erstaunlich, wie unterhaltsam Technik sein kann – Sweaty zaubert auf dem Science Slam 2018.
2 Bilder

Künstliche Intelligenz dominiert schon den Alltag
Hochschule Offenburg arbeitet an Schlüsseltechnologien

Offenburg (tf). Künstliche Intelligenz (KI) dominiert bereits heute unseren Alltag– Google weiß, was der User will, bevor dieser überhaupt mit dem Tippen fertig ist oder Facebook sagt uns, wer auf den eigenen Bildern zu sehen ist und wen man vielleicht kennt. „Künstliche Intelligenz ist die Fähigkeit einer softwaregesteuerten Maschine, Entscheidungen zu treffen oder spezielle Aufgaben zu erfüllen, die der menschlichen Intelligenz gleichwertig sind oder sie übertreffen“, erklärt Stephan...

  • Offenburg
  • 29.04.19
  • 66× gelesen
Lokales
Die Besucher erfuhren viel über Brennstoffzellen.

Zweites Forum bei "TEMOpolis" war gut besucht
Brennstoffzelle als Zukunftstechnologie

Ohlsbach (art). Kürzlich ging das "ZukunftsForum" von "TEMOpolis, das Technische ZukunftsMuseum", in Ohlsbach in die zweite Runde. Nachdem die Pilotveranstaltung dieser Reihe mit den Offenburger Hochschulprofessoren Lieber und Haun über Digitalisierung und deren Auswirkung auf Wirtschaft und Gesellschaft glatt über die Bühne lief, nahmen sich die Organisatoren eines weiteren hochaktuellen Themas an, der Zukunftstechnologie Brennstoffzelle. Hierzu lud man auch wieder zwei Experten ein: von...

  • Ohlsbach
  • 09.04.19
  • 99× gelesen
Marktplatz

Kollaborative Robotik
Firma Nela ist Stiftungsmitglied

Lahr/Offenburg (st). Die Lahrer Firma Nela ist Stiftungsmitglied der Professur Kollaborative Robotik und soziotechnologische Systeme an der Hochschule Offenburg. Die Professur wird von insgesamt 13 Mitgliedsunternehmen des Wirtschaftsverbands Industrieller Unternehmen Baden e. V. (wvib) sowie der Gisela und Erwin Sick Stiftung gestiftet. Sie soll die Ausbildung im Bereich der Kollaborativen Robotik zu fördern und wettbewerbsfähig machen, erläuterte wvib-Präsident Thomas Burger anlässlich der...

  • Lahr
  • 12.03.19
  • 34× gelesen
Lokales
Ideen mit Weitblick wollen Studierende vorstellen.

Innovationswettbewerb der Hochschule Offenburg
Ideenschmiede und ihre Denkanstöße

Offenburg (st). Das Innovationsnetzwerk "think new" präsentiert am Mittwoch, 20. März, den zweiten Ideenwettbewerb an der Hochschule Offenburg. Ziel ist es, Unternehmen mit Studierenden der Fakultät Medien und Informationswesen zu vernetzen. In erster Linie stellt "think new" eine Ideenschmiede dar, in der Denkanstöße zu Aufgabenstellungen aus der Unternehmenspraxis entwickelt werden, die sich auf die Bereiche Medien, Marketingkommunikation und Innovation konzentrieren. Das Innovationsnetzwerk...

  • Offenburg
  • 08.03.19
  • 78× gelesen
Polizei

Brand auf der Hochschulbaustelle
Feuer an hölzerner Fassade

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr zur Baustelle der Hochschule in der Badstraße alarmiert worden. An einem hölzernen Bauabschnitt der Fassade war es im dritten Obergeschoss zu einem Feuer gekommen. Die Bauhandwerker versuchten noch mit Handfeuerlöschern, dem sich ausbreitenden Brand zu Leibe zu rücken, die Flammen fraßen sich jedoch an der Holzkonstruktion empor und weiter in eine Dachfläche hinein. Der Feuerwehr gelang es durch einen schnellen...

  • Offenburg
  • 27.02.19
  • 324× gelesen
Lokales
Der Vorstand der Hochschulallianz zusammen mit Martin Herrenknecht, dem Vorstandsvorsitzenden der Herrenknecht AG: Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg (v. l.), Dr. Muriel Helbig, Dr.-Ing. E. h. Martin Herrenknecht, Prof. Dr. Winfried Lieber

Wissenschaft wirksam machen
Hochschule bei Transferkonferenz in Berlin

Berlin/Offenburg (st). Wie Transfer das Innovationsgeschehen im deutschen Mittelstand stimuliert und Innovationslücken schließt, war zentrale Frage bei der dritten Berliner Transferkonferenz der Hochschulallianz für den Mittelstand. Die Hochschule Offenburg war durch Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber vertreten, der seit Januar 2019 zum Vorstand der Hochschulallianz gehört. Der Mittelstand war höchst prominent durch Dr.-Ing. E. h. Martin Herrenknecht, Gründer und Vorstandsvorsitzender der...

  • Offenburg
  • 14.02.19
  • 67× gelesen
Lokales
Übergabe der Stiftungsprofessur an die Hochschule Offenburg: Thomas Burger, Präsident der WVIB Schwarzwald AG (vordere Reihe, von links), Hochschulrektor Winfried Lieber, Christoph Münzer, Hauptgeschäftsführer WVIB, Prof. Gerhard Kachel, Prorektor für Technologie- und Wissenstransfer, Prof. Matthias Haun, Professor für Kognitive Kybernetik und Philosophie der Kognitionswissenschaften, Gerrit Christoph, Leiter Technologie WVIB (hintere Reihe, von links)

Neue Stiftungsprofessur für die Hochschule Offenburg
Zusammenarbeit von Mensch und Roboter

Offenburg (gro). "Kobotik und soziotechnische Systeme" lautet der Titel der neuen Stiftungsprofessur, welche die Hochschule Offenburg dank der Initiative der WVIB Schwarzwald AG, einrichten kann. Ausgesprochen steht der Begriff Kobotik für kollaborative Robotik und beinhaltet nichts anderes als die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. "Dieser Trend ist für die Wirtschaft von großer Bedeutung", betonte WVIB-Präsident Thomas Burger bei der Übergabe am Dienstag in Offenburg. Denn auf der einen...

  • Offenburg
  • 12.02.19
  • 138× gelesen
Lokales
Vorstellung des Forschungsprojekts „H2Bus“ im Rathaus: (v. l. n. r.) Hochschulrektor Prof. Winfried Lieber, Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens, Prof. Wolfgang Bessler, Institut für Energiesystemtechnik der Hochschule Offenburg, Hochschulkanzler Dr. Bülent Tarkan

Forschungsprojekt von Hochschule und Stadt Offenburg
Personennahverkehr ohne Emissionen?

Offenburg (st). Lässt sich ein emissionsfreier Öffentlicher Personennahverkehr auf der Basis von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie realisieren? Dieser Frage geht nun das Forschungsprojekt „H2Bus“ der Hochschule Offenburg nach, das mit 50.000 Euro vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gefördert wird. Professor Wolfgang Bessler vom Institut für Energiesystemtechnik der Hochschule Offenburg stellte das Projekt gemeinsam mit Hochschulrektor Winfried...

  • Offenburg
  • 31.12.18
  • 90× gelesen
Lokales
Die Preisträgerinnen und Preisträger der Hochschule Offenburg freuen sich über ihre Auszeichnung.

Förderpreise für herausragende Studienleistungen
Beste der Hochschule Offenburg ausgezeichnet

Offenburg (st). Bei der jährlichen Preisverleihung der Hochschule Offenburg haben am Freitagabend, 7. Dezember, 17 Unternehmen, Vereine und Verbände aus der Region die herausragenden Studienleistungen von 28 Absolventen und Studierenden gewürdigt. In diesem Jahr lobte die Gisela-und-Erwin-Sick-Stiftung erstmals Förderpreise für hervorragende Studienleistungen im Bereich Elektrotechnik und Mechatronik aus. „Eine Hochschule muss sich an ihren Erfolgen messen lassen, und wer sollte das mit...

  • Offenburg
  • 10.12.18
  • 98× gelesen
Lokales
Das Einstiegssemester "startING" der Hochschule Offenburg wird für weitere zwei Jahre durch das Land gefördert.

Einstiegssemester "startING" wird weiter gefördert
Hochschule Offenburg bietet Orientierungsmöglichkeit

Offenburg (st). Über 500 Studierende haben das Einstiegssemester "startING" der Hochschule Offenburg seit dessen Einführung im Jahr 2011 bereits genutzt. Das erfolgreiche und bereits mehrfach ausgezeichnete Angebot zur Studienfachorientierung wird nun für weitere zwei Jahre vom baden-württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Die Fördersumme beträgt rund 505.000 Euro. Hochschulrektor Prof. Dr. Winfried Lieber, der das Modell vor neun Jahren konzipiert hat, sieht in...

  • Offenburg
  • 29.11.18
  • 23× gelesen
Lokales
Roboter "Sanbot" wanderte während der Veranstaltung durch die Räumlichkeiten des neuen Instituts.

Soziale Roboter live erleben
Tag der offenen Tür im Hochschulinstitut

Offenburg (st).  Vorige Woche präsentierte sich das neu gegründete Affective & Cognitive Institute (ACI) der Hochschule Offenburg erstmals der Öffentlichkeit. Beim Tag der offenen Tür lockten moderne Forschungsgebiete wie Affective Computing und Soziale Roboter sowie neuartige Assistenztechnologien zum Anfassen und Ausprobieren zahlreiche Besucher an. „Was für ein Tag!“, bilanziert Oliver Korn, Leiter des neu gegründeten Affective & Cognitive Institute (ACI) an der Hochschule...

  • Offenburg
  • 26.11.18
  • 26× gelesen
Lokales
Das Team der Ersthelferinnen und Ersthelfer der Hochschule Offenburg ist auf eine stattliche Größe angewachsen.

Helfer in der Not
20 neue Ersthelfer an der Hochschule Offenburg

Offenburg (st).  Zwanzig neue Ersthelfer für die Hochschule Offenburg: Die Freiwilligen haben in den letzten Wochen ihre Grundschulung absolviert. Damit gibt es an allen Hochschulstandorten insgesamt43 freiwillige Helfer – für den Fall der Fälle. Im Notfall wissen sie, was zu tun ist! Das Team der Ersthelfer der Hochschule Offenburg ist auf eine stattliche Größe angewachsen. Zwanzig neue Freiwillige hatten in den letzten Wochen ihre Grundschulung bei den Maltesern Offenburg absolviert....

  • Offenburg
  • 08.11.18
  • 25× gelesen
Lokales
Der neu konstituierte Hochschulrats kam zu seiner ersten Tagung der dreijährigen Amtszeit zusammen.

Neuer Hochschulrat tagt
Dr. Ulrich Kleine zum Vorsitzenden gewählt

Offenburg (st). Am Montag, 22. Oktober, trat der neue Hochschulrat zur ersten Sitzung im neuen Semester zusammen. Die dreijährige Amtszeit begann bereits am 1. September. Als Vorsitzender wurde Dr. Ulrich Kleine wiedergewählt. Das Hochschulorgan trägt Verantwortung für die strategische Entwicklung der Hochschule: „Hier werden wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Hochschule erörtert und im Zusammenspiel mit Rektorat und Senat getroffen“, betont Hochschulratsvorsitzender Kleine....

  • Offenburg
  • 23.10.18
  • 51× gelesen
Lokales
Käse zu Gas? Die Projektpartner arbeiten dran: Dr. Markus Bieri (Ecobel GmbH), Katharina Haas und Prof. Christiane Zell (Hochschule Offenburg), Martin Schaub (Wehrle Umwelt GmbH) und Martin Buhl (Monte Ziego) (v. l.)

Ziegenkäse zu Gas
Wie lassen sich erneuerbare Engergien speichern?

Offenburg (st). Aus saurer Molke und Sonnenenergie hochwertiges Biogas erzeugen und nebenbei eines der größten Problem der erneuerbaren Energien lösen? Offenburger Forscher arbeiten daran. Wohin mit der überschüssigen Energie? Wind- und Sonnenenergie stellen einen immer größeren Anteil am deutschen Energiemix, sind jedoch stark wetterabhängig. Das Problem: Die Einspeisung regenerativ erzeugter Energie ins Stromnetz schwankt zwischen Überschüssen und Unterversorgung. Das deutschlandweit...

  • Offenburg
  • 22.10.18
  • 134× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Die Zukunft mit den Robotern

Schau einer an, Studenten der Hochschule Offenburg tüfteln an einem fahrerlosen, autonomen Transportfahrzeug. Ich muss zugeben, dass ich mir schwer vorstellen kann, mich selbst einem autonom fahrenden Gefährt auszusetzen. Letztendlich werden meine Vorbehalte jedoch die Entwicklung nicht aufhalten. In Lahr beförderte ja schon ein Bus ohne Fahrer Landesgartenschaugäste. Künftige Generationen werden vermutlich noch nicht einmal mehr einen Führerschein brauchen. Vertrauen in die Technik Der...

  • Offenburg
  • 06.10.18
  • 41× gelesen