Hochschule Offenburg

Beiträge zum Thema Hochschule Offenburg

Lokales
Eine besondere Hochschulfeier nach einem besonderen Jahr: Helmut Schareck (v. l.), Prof. Dr. Winfried Lieber und Prof. Dr. Stephan Trahasch
4 Bilder

Hochschulabschluss online gewürdigt
392 Absolventen erfolgreich

Offenburg (st). 392 Studierende haben im Wintersemester 2020/21 ihren Abschluss an der Hochschule Offenburg gemacht. Die Absolventen waren nun zu einem „verbindenden Erlebnis für einen außergewöhnlichen Jahrgang“ eingeladen. „Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen“, beschrieb Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber den Weg zu einem akademischen Abschluss mit einem an die lateinische Redewendung „Per aspera ad astra“ des römischen Philosophen Seneca angelehnten Bild. „Und als sei der Weg nicht...

  • Offenburg
  • 10.04.21
Marktplatz
Die späteren Sieger, die HFG-Bots, und die Jury im Rahmen der Jurysitzung.

First Lego League
HFG-Bots gewinnen Regionalwettbewerb

Oberkirch (st). Die HFG-Bots aus Oberkirch haben den von der Hochschule Offenburg organisierten Regionalwettbewerb Ortenau der First Lego League (FLL) Challenge 2020/21 gewonnen und sich so fürs Finale qualifiziert. Pandemiebedingt mussten die zehn teilnehmenden Teams alle Aufgaben online bewältigen. First und Lego Education hatten dafür eigens eine virtuelle Plattform entwickelt, den Remote Event Hub. Das Motto lautete in dieser Saison „RePLAY“. Die Teilnehmenden sollten zu Spielmachern...

  • Offenburg
  • 29.03.21
Freizeit & Genuss
Die Stadt Kehl, die als Standort in der Grenzregion zu Frankreich vom Lockdown und von teilweisen Grenzschließungen besonders betroffen ist, ist Kooperationspartner in dem Forschungsprojekt mit der Hochschule Offenburg.

Forschungsprojekt Hochschule Offenburg
Folgen für Kehler Tourismus

Kehl/Offenburg (st). Corona-bedingte Reisebeschränkungen sowie geschlossene Hotels, Restaurants und Unterhaltungsangebote machen dem Tourismus in der Ortenau gerade schwer zu schaffen. So besteht ein klarer Bedarf, innovative Geschäftsmodelle im Kontext der Multi-Channel-Kommunikation und des Distanzhandels für die Tourismusbranche zu entwickeln. Diese sollen es touristischen Leistungsträgern ermöglichen, während des Lockdowns und auch danach wirtschaftlich erfolgreich tätig sein zu können. ...

  • Kehl
  • 24.03.21
  • 1
Polizei

23-Jährige sexuell belästigt
Polizei sucht 20- bis 25-jährigen Mann

Offenburg (st). Eine 23 Jahre alte Frau musste am Mittwochabend unweit der Offenburger Hochschule im Bereich Südring und Badstraße, eine unliebsame Begegnung machen. Nach ersten Erkenntnissen trat ein Unbekannt gegen 19.15 Uhr an die junge Fußgängerin heran und berührte sie hierbei oberhalb der Kleidung. Anschließend soll er sich selbst befriedigt haben. Die 23-Jährige verständigte umgehend die Polizei, woraufhin der Mann in Richtung Ortenberg flüchtete. Personenbeschreibung Der Unbekannte wird...

  • Offenburg
  • 05.03.21
Lokales
Güter sollen künftig auch auf mittleren und kurzen Strecken auf der Schiene transportiert werden.

Wenn die Tram Pakete bringt
Hochschule startet Projekt "LogiKTram"

Offenburg (st). Der immer kleinteiligere städtische und regionale Lieferverkehr belastet die Straßeninfrastruktur und die Anwohner zunehmend. Das erwartete weitere Wachstum im Online-Handel wird dies noch verstärken. Die Umstellung auf Elektroantriebe bei gleichem Modal Split, das heißt gleicher Verteilung des Transportaufkommens auf die verschiedenen Verkehrsträger oder Verkehrsmittel, hilft zwar bei der Reduzierung von lokalen Emissionen – die Belastung der Straße sinkt aber nicht. Um das zu...

  • Offenburg
  • 04.03.21
Lokales
Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber (v. l.) gratulierte seinem designierten Nachfolger Prof. Dr. Stephan Trahasch gemeinsam mit Kanzler Dr. Bülent Tarkan und dem Hochschulratsvorsitzenden Dr. Ulrich Kleine

Zustimmung im ersten Wahlgang
Stephan Trahasch ist neuer Rektor

Offenburg (st). Nachdem sich die für die Rektor-Wahl zuständigen Gremien Hochschulrat und Senat im vergangenen Mai nicht auf einen der beiden sehr guten Kandidaten hatten einigen können, war die Stelle Ende 2020 erneut ausgeschrieben worden. Diesmal reichten 24 Bewerber ihre Unterlagen fristgerecht ein. Eine Findungskommission aus Vertretern des Hochschulrats und des Senats sowie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unter dem Vorsitz des...

  • Offenburg
  • 26.02.21
Lokales
Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber (l.) und der neue Leiter des International Centers Alexander Burdumy  vor einer Karte, die zeigt woher die internationalen Studierenden der Hochschule Offenburg kommen.

Alexander Burdumy leitet INT
Hochschule fördert Internationalisierung

Offenburg (st). Das International Center (INT) der Hochschule Offenburg plant unter neuer Leitung den Ausbau des bereits jetzt umfangreichen Angebots von Graduate School, International Office und Sprachenzentrum. Mit Biotechnology, Communication and Media Engineering, Enterprise and IT-Security, International Business Consulting, Process Engineering sowie Renewable Energy and Data Engineering bietet die Graduate School der Hochschule Offenburg derzeit sechs internationale Master-Studiengänge...

  • Offenburg
  • 22.02.21
Extra
Dr. Katja Fortenbacher-Nagel

Hochschule Offenburg
Studienkonzepte sind arbeitsmarktbezogen

Offenburg. Die Hochschule Offenburg zeichnet sich neben Innovation vor allem auch durch ihren Praxisbezug aus. Wo die Vorteile hierbei liegen, erklärt Dr. Katja Fortenbacher-Nagel, Referentin der Hochschulleitung, im Gespräch mit Matthias Kerber. Wie hat sich der Studienalltag durch Corona verändert? Wie für fast alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens mussten auch für den Studienbetrieb größtenteils digitale Lösungen gefunden werden. Da wir bereits vor Jahren ein Kompetenzzentrum...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Lokales

Stadt und Hochschule mit weiteren Workshops
Hilfen für die Online-Welt

Oberkirch (st). Die Stadt Oberkirch hat gemeinsam mit der Hochschule Offenburg das 2019 gestartete Workshop-Programm weiter entwickelt. In diesem erhalten und lernen die Gewerbetreibenden praktisches Wissen über wichtige digitale Themen. Dadurch können sie diese Themen für ihr Unternehmen zu bewerten und individuell nutzbar machen sowie mit fachlicher Unterstützung eigene Inhalte praktisch umzusetzen. Das Angebot richtet sich an alle Oberkircher Unternehmen unabhängig von Standort, Größe oder...

  • Oberkirch
  • 19.02.21
Extra
Dr. Katja Fortenbacher-Nagel

Studium an Hochschule Offenburg
Zulassung auch mit Berufsqualifizierung

Offenburg. Die Hochschule Offenburg bietet nicht nur Studiengänge in Schlüsselbereichen an, sondern trägt mit ihren unterschiedlichen Zulassungsvoraussetzungen auch den vielfältigen Bildungsbiografien Rechnung. Matthias Kerber sprach mit Dr. Katja Fortenbacher-Nagel, Referentin der Hochschulleitung. Wann und wie kann man sich für einen Studienplatz bewerben? Für das Sommersemester kann man sich noch bis 12. März für die NC-freien Bachelor-Studiengänge Biomechanik, Maschinenbau und...

  • Offenburg
  • 12.02.21
Lokales

Studienorientierung via Internet
Online-Informationen der Hochschule

Offenburg (st). Aufgrund von weiter geschlossenen Schulen bietet die Hochschule Offenburg unter dem Motto „Orientierung goes Zoom“ vom 9. bis 12. Februar insgesamt vier Info-Veranstaltungen für Abschlussklassen an. Los geht es jeweils um 20 Uhr mit einer etwa 20-minütigen Vorstellung der Hochschule Offenburg durch Nicole Diebold vom Schulmarketing. Es folgen jeweils zwei ebenfalls etwa 20-minütige Break out-Sessions in denen Assistenten, Studienbotschafter und Studiendekane verschiedene...

  • Offenburg
  • 01.02.21
Lokales

Weiteres Workshop-Angebot
Praktische Hilfen für die Online-Welt

Oberkirch (st). Die Stadt Oberkirch hat gemeinsam mit der Hochschule Offenburg das 2019 gestartete Workshop-Programm weiterentwickelt. In diesem erhalten und lernen die Gewerbetreibenden praktisches Wissen über wichtige digitale Themen. Dadurch können sie diese Themen für ihr Unternehmen bewerten und individuell nutzbar machen sowie mit fachlicher Unterstützung eigene Inhalte praktisch umzusetzen. Das Angebot richtet sich an alle Oberkircher Unternehmen unabhängig von Standort, Größe oder...

  • Oberkirch
  • 27.01.21
  • 1
Lokales
Prof. Dr. Anne Najderek, Prorektorin für Studium und Lehre, Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber (von links) und der VdF-Vorsitzende Helmut Schareck (rechts) gratulierten Marian Siebert (2. v. r.) zur außergewöhnlichen Leistung und zum Preis.

Sehr gute Studienleistung gewürdigt
VdF-Preis für Marian Siebert

Offenburg (st). Absolvent Marian Siebert hat für seine im wahrsten Sinn des Worts sehr guten Studienleistungen jetzt den Preis des Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule Offenburg (VdF) erhalten. Der 24-Jährige hatte im Sommersemester 2020 seinen Master of Science Elektrotechnik/Informationstechnik mit der Traumnote von 1,0 gemacht. Ein Ergebnis, dass nur äußerst selten vorkommt. Daher war die Preisübergabe diesmal auch für den VdF-Vorsitzenden Helmut Schareck etwas Außergewöhnliches....

  • Offenburg
  • 27.01.21
Lokales
Die Online-Kurse stehen weiter zur Verfügung.

Modellprojekt endete 2020
Girls' Digital Camps-Kurse jetzt online

Offenburg (st). Ende 2020 hat die letzte Veranstaltung im Rahmen des Modellprojekts Girls‘ Digital Camps in der Region Südlicher Oberrhein/Ortenau für Schülerinnen stattgefunden. Die IT-Kurse sind nun online abrufbar. Bei der letzten Veranstaltung im Dezember gaben Auszubildende, Studierende und junge Berufstätige den Schülerinnen in einer Videokonferenz einen direkten Einblick in die IT-Ausbildungs- und Berufswelt. Sie schilderten ihre persönlichen Werdegänge und Aufgaben aus ihrem...

  • Offenburg
  • 18.01.21
Marktplatz
Das Foto zeigt Professor Dr. Heiner Behring (2. v. r.) Professor Götz Gruner (2. v. l.) von der Hochschule Offenburg während der ersten Kooperation mit der Universität Veritas in San José in Costa Rica 2012.

HS mit neuem Kooperationsprojekt
Medienproduktionen zu Klimawandel

Offenburg (st). Die Fakultät Medien der Hochschule Offenburg hat ein neues Kooperationsprojekt mit Universitäten in Costa Rica und Panama. Dieses wird von der Baden-Württemberg Stiftung mit 132.000 Euro finanziert. Themenschwerpunkte der „Costa-Ricanisch-Panamaisch-Deutschen Hochschulallianz für Medienentwicklung in einer lebenslang lernenden Gesellschaft“ sind Medienproduktionen zum Klimawandel und der Agenda 2030 mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Die Fakultät Medien der...

  • Offenburg
  • 08.01.21
Marktplatz
Maria Markstedter, eine Absolventin der Hochschule Offenburg, wurde zur „Forbes Person Of The Year 2020 In Cybersecurity“ gekürt.

Hochschule Offenburg
Alumna ist "Forbes Person of the Year"

Offenburg (st). Das US-Magazin Forbes hat Maria Markstedter nur wenige Monate nach ihrem Studienabschluss an der Hochschule Offenburg zur „Forbes Person Of The Year 2020 In Cybersecurity“ gekürt. Maria Markstedter hat in Offenburg ihren Bachelor im Studiengang „Unternehmens- und IT-Sicherheit“ (UNITS) und ihren Master im Studiengang „Enterprise and IT-Security“ (ENITS) absolviert. Bereits während des Studiums befasste sie sich intensiv mit Sicherheitsfragen von Soft- und Hardwaresystemen und...

  • Offenburg
  • 07.01.21
Lokales
Die Preisträger des diesjährigen Studienpreise

Die Besten werden ausgezeichnet
15 Preise gehen an 27 Studierende

Offenburg (st). 15 Unternehmen, Vereine und Institutionen aus der Region zeichnen insgesamt 27 Studierende der Hochschule Offenburg mit Preisen für herausragende Studienleistungen aus. Damit würdigen die Preisstiftenden wie jedes Jahr deren außergewöhnlich gute Abschlüsse beziehungsweise deren besonderes Engagement im Studium. Die traditionelle gemeinsame Feier musste coronabedingt diesmal abgesagt werden, stattdessen überreichten beziehungsweise überreichen die Vergebenden die Preise und...

  • Offenburg
  • 18.12.20
Lokales
Prof. Dr. Thomas Wendt (Zweiter von rechts) und die beiden Doktoranden Nikolai Hangst (rechts) und Philipp Gawron (Zweiter von links) erklärten Bürgermeister Thorsten Erny (links) und Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber, was mit dem neuen 3D-Drucker in Sachen Forschung alles möglich ist.

Spitzenfoschung hinter alten Mauern
Innovationen in Gengenbach

Gengenbach (st). Nicht weit gehen muss Bürgermeister Thorsten Erny, um wissenschaftliche Innovationen zu bestaunen: Vom Rathaus sind es schließlich nur wenige Schritte zum Campus Gengenbach der Hochschule Offenburg. Auf Einladung von Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber besuchte Bürgermeister Erny die Forschungsgruppe des Gengenbacher Professors Dr. Thomas Wendt. Bei einem Rundgang durch das Kloster und das Gebäude der ehemaligen Vorbeck-Schule zeigten die Verantwortlichen den Gästen einmal ganz...

  • Gengenbach
  • 11.12.20
Lokales
Die erfolgreichen Magma-Mitglieder (reihenweise von oben nach unten jeweils von links nach rechts) Nico Bohlinger, Hannes Braun, Klaus Dorer, Lukas Ehlers, David Weiler, Danny Huber und Jannik Seiler.

Team Magma gewinnt Brazil Open
6:0 gegen den FC Portugal

Offenburg (st). Das Team Magma der Hochschule Offenburg hat die Brazil Open gewonnen. Im Finale des RoboCup-Turniers bezwangen die 3D-simulierten Roboter von Magma das Team ITAndroids aus Brasilien mit 4:0. Nachdem die Robotica und die RoboCup-Weltmeisterschaft in diesem Jahr coronabedingt ausgefallen waren, hatten die Informatiker der Hochschule Offenburg erstmals die Möglichkeit genutzt, aus der Ferne an den offenen brasilianischen Meisterschaften im Roboterfußball teilzunehmen. Neben Teams...

  • Offenburg
  • 18.11.20
Lokales
Alexandra Roher hielt die Absolventinnenrede ...
4 Bilder

Hochschulfeier wurde online gehalten
Würdiger Abschluss als Home-Kino

Offenburg (st). 899 Studierende haben 2020 ihren Abschluss an der Hochschule Offenburg gemacht. Die Absolventen waren am Freitag, 13. November, zum „Großen Home-Kino für zwei außergewöhnliche Jahrgänge“ eingeladen. „Die Coronakrise kann uns nicht davon abhalten, das Ende ihrer Studienzeit, die ein prägender Lebensabschnitt für Sie war, mit einem würdigen Abschluss zu begleiten“, begrüßte Professor Winfried Lieber die nun ehemaligen Studierenden, die aus Deutschland, Indien, Kolumbien, der...

  • Offenburg
  • 16.11.20
Marktplatz

Studieninformationstag digital für Oberstufenschüler
Schule und dann?

Offenburg (st). Aus Anlass des baden-württembergischen Studieninformationstags am 18. November 2020 lädt die Hochschule Offenburg Oberstufenschüler ein, ihre Studiengänge online kennenzulernen.Zum Auftakt geht es am Mittwoch, 18. November, um das Thema Studienorientierung. Für alle, die sich nicht zwischen einem Studium und einer Ausbildung beziehungsweise Praxiserfahrung entscheiden können, bietet die Hochschule Offenburg das "StudiumPLUS" an. In einem Zoom-Meeting stellen die Verantwortlichen...

  • Offenburg
  • 10.11.20
Lokales

Förderung für Gewinnung von Personal
Offenburg überzeugt mit Konzept

Offenburg (st). Bund und Länder fördern Gewinnung und Qualifizierung professoralen Personals an Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) bis 2028 mit mehr als 431,5 Millionen Euro. Die Hochschule Offenburg gehört mit ihrem Antrag „HaW-PROAKtif“ zu den geförderten Hochschulen. „FH/HAW verbinden Wissenschaft und Anwendung. Diese Aufgabe ist in dem Transformationsprozess, in dem wir uns befinden, von höchster Wichtigkeit. Deshalb benötigen sie hochqualifiziertes...

  • Offenburg
  • 06.11.20
Lokales
Prof. Dr. Anne Najderek (v. l.), die Prorektorin für Studium und Lehre, Preisträgerin Elsa Nohemy Landaverde Tejada, Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber und Michael Stopfkuchen, der kommissarische Leiter des International Office bei der Preisübergabe

DAAD-Preis für IBC-Studentin
Mehr als nur gute akademische Leistungen

Offenburg (st). In einer kleinen Feierstunde an der Hochschule Offenburg hat die IBC-Studentin Elsa Nohemy Landaverde Tejada den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) 2020/21 erhalten. „Mit dem DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausgezeichnet zu werden, ist eine hohe Anerkennung durch die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Lehrenden und Lernenden. Gerade in Zeiten, in denen Renationalisierung und Protektionismus wieder sprechfähig...

  • Offenburg
  • 27.10.20
Marktplatz
Zeigt, dass Exzellenz in allen Bereichen der Hochschule möglich ist: Professor Dr. Thomas Seifert, der Gewinner des Hochschullehrpreises 2020 der Hochschule Offenburg.

Hochschullehrpreis für Thomas Seifert
Gute Lehre sichtbar machen

Offenburg (st). „Mit dem Hochschullehrpreis schaffen wir Anreize für neue Lehrkonzepte, da wir uns nicht nur in der Coronaphase dem Ziel einer exzellenten Förderung der Studierenden durch gute Lehre und neue Lehr-Lernformate verpflichtet fühlen“, sagt Rektor Professor Dr. Winfried Lieber. „Dass in diesem Fall auch einer unserer stärksten Forscher den Preis erhält, zeigt einmal mehr, dass Exzellenz in allen Bereichen der Hochschule möglich ist.“ Viele Vorschläge Seit dem Wintersemester 2017/18...

  • Offenburg
  • 29.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.