Hans-Peter Möschle

Beiträge zum Thema Hans-Peter Möschle

Panorama
Hans-Peter Möschle unterstützt nicht nur Nachwuchswissenschaftler, er gab auch dem Technik-Museum Temopolis ein Dach über dem Kopf.

Hans-Peter Möschle und der MINT-Nachwuchs
Zuhause für kreative Köpfe

Ohlsbach. Geforscht wird auch während der Corona-Pandemie, ansonsten ist es im Augenblick still im Life Sciences Labor des Vereins FRO – Forscher/innen für die Region in Ohlsbach. Die Veranstaltungen, die Oberstufenschülern einen ersten Einblick in wissenschaftliche Themenfelder bieten, sind derzeit nicht möglich. Die Arbeit an den laufenden Projekten geht allerdings weiter. Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Möschle hofft, dass das Labor bald wieder allen zur Verfügung steht, denn die Förderung...

  • Ohlsbach
  • 29.01.21
Panorama
Tino Möschle und "sein" Roboterarm: Der junge Ohlsbacher hat eine ganz besondere Software für die Automatisierung entwickelt.

Tino Möschle gewann bei "Jugend forscht"
Ganz besondere Begabung für Technik

Ohlsbach (gro). "Ich hatte Glück, dass viele Zufälle zusammenkamen und es deshalb geklappt hat", sagt Tino Möschle, der bei dem diesjährigen Regionalwettbewerb von "Jugend forscht" den ersten Platz im Bereich Arbeitswelt geholt hat. Das Besondere an seinem Sieg: Tino Möschle war nicht auf einer weiterbildenden Schule, sondern Auszubildender bei der Firma WTO in Ohlsbach. Mittlerweile ist er Geselle und wurde von seinem Ausbildungsbetrieb übernommen. Der gebürtige Ohlsbacher kam über ein...

  • Ohlsbach
  • 03.04.20
Extra
Auch in den Ferien forschen die Nachwuchwissenschaftler im Labor von Xenoplex.

Das Xenoplex in Gengenbach steht allen Entdeckern offen
Früh den Forschergeist bei Schülern fördern

Gengenbach (tf). Hochkonzentriert rühren die drei Nachwuchsforscherinnen die Substanzen in ihrem Topf zusammen, bevor sie die Lösung vorsichtig umfüllen. Dass gerade Ferien sind, ist nebensächlich. „Unsere Räume stehen Nachwuchsforschern jederzeit zur Verfügung“, erklärt Nils Schmedes, der für den Aufbau und die Koordination des Schülerforschungszentrums Xenoplex am Standort Gengenbach verantwortlich ist. In zurzeit vier großen Bereichen – Robotik, Technik, Life Science und Informatik – können...

  • Gengenbach
  • 29.04.19
Lokales
Vertreter der Gründungsmitglieder vom "Wirtschaftsforum Kinzigtal" präsentierten sich erstmals auf der Veranstaltung "Job for Future".

Wirtschaftsforum Kinzigtal
Zusammenschluss will Netzwerker sein

Gengenbach (arts). Am 18. März fand im Schülerforschungszentrum Xenoplex in Gengenbach die Gründungsversammlung für das "Wirtschaftsforum Kinzigtal" statt, das jetzt in das Vereinsregister eingetragen werden kann. Am Freitag traten die Initiatoren und Gründungsmitglieder im Rahmen der Veranstaltung "Job for Future" erstmals an die Öffentlichkeit. Diese Veranstaltung, die Schülern Hilfestellung bei der Berufswahl gibt, ist eine Initiative von drei Gründungsmitgliedern und den Gewerbevereinen aus...

  • Gengenbach
  • 26.03.19
Lokales
Blick in eines der Labore des neuen Schülerforschungszentrum in Gengenbach

"Xenoplex" kurz vor dem Start
Lernendes Forschen in Gengenbach

Gengenbach (st). Im Neubau am Erhard-Schrempp-Schulzentrum in Gengenbach befinden sich unter einem Dach die Erweiterung der Mensa, eine moderne Mediathek sowie die naturwissenschaftlichen Räume und das Schülerforschungszentrum. Die Einrichtung der naturwissenschaftlichen Räume und das Angebot diese außerhalb der Schulzeiten als Schülerforschungszentrum zur Verfügung zu stellen sieht Bürgermeister Thorsten Erny als große Chance: „Wir schaffen neue, optimale Bildungs- und...

  • Gengenbach
  • 14.01.19
Lokales
Von der Vision zum Rohbau: Auf dem Gengenbacher Bildungscampus entsteht ein Zukunftsprojekt für junge Forscher.

Infos zum Schülerforschungszentrum gibt es am 7. Mai
Der Xenoplex-Bau schreitet zügig voran

Gengenbach (djä). Der Bau des Schülerforschungszentrums Xenoplex auf dem Bildungscampus Gengenbach ist in vollem Gange. Die Vision von Xenoplex ist es, einen Ort zu schaffen, an dem Schüler hautnah Forschung erleben und Innovation gelebt werden kann. Um an diesem Ort Talente fördern und Erfolge schaffen zu können, ist die Unterstützung aus vielerlei Richtungen notwendig. Zahlreiche Firmen und Privatpersonen engagieren sich bereits. Um ihnen zu danken und sie sowie die interessierte...

  • Gengenbach
  • 04.05.18
Lokales
Mensa, Bibliothek und Xenoplex im 3D-Entwurf 

Schülerforschungszentrum ausgezeichnet
15.000 Euro für Konzept Xenoplex

Gengenbach (djä). Über jeweils 15.000 Euro Preisgeld und viel Lob für die eingereichten Pläne können sich fünf Schülerforschungszentren aus Deutschland freuen. Sie sind die Sieger des Konzeptwettbewerbs 2017, der jährlich von der Stiftung Jugend forscht e. V. und der Joachim-Herz-Stiftung ausgeschrieben wird. 23 Initiativen nahmen am Wettbewerb teil. Nun wurden die Konzepte von Amorbach, Chemnitz, Darmstadt, Nürnberg und auch Gengenbach ausgezeichnet. "Schülerforschungszentren sind eine...

  • Gengenbach
  • 08.12.17
Lokales
Vor den Grundgerüsten der "Zeittunnel" steht als Leihgabe schon der "Schluckspecht" der Hochschule Offenburg.

Der Verein für das Zukunftsmuseum "Temopolis" zündet Stufe zwei in Ohlsbach
In drei "Zeittunneln" durch die Geschichte der Technik

Ohlsbach (djä). Technische Errungenschaften werden kaum als Kulturgut wahrgenommen – deshalb braucht die Region ein Technisches Zukunftsmuseum. Davon sind die Projektinitiatoren Frank Leonhardt und Hans-Peter Schemitz seit Jahren überzeugt. Mit rund 30 Mitstreitern verfolgen sie das Ziel, "Temopolis – das Technische Erlebnismuseum Offenburg" einzurichten. Den ersten Schritt im Masterplan ging der Verein 2016 mit einem "Showroom" in derzeit nicht genutzten Gewerberäumen im Offenburger...

  • Ohlsbach
  • 03.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.