Illenauwiesen

Beiträge zum Thema Illenauwiesen

Lokales
Das Modell vermittelt einen ersten Eindruck davon, wie Illenauwiesen einmal aussehen werden.

Neugestaltung der Illenauwiesen
Projekt Powercloud beschlossen

Achern (st). Das 85-Millionen-Projekt von Powercloud auf den Illenauwiesen mit dem Bau eines Bürogebäudes, eines Hotels mit 96 Zimmer und etwa 140 Wohnungen ist in trockenen Tüchern. In den vergangenen Wochen hatten die Stadtverwaltung und Marco Beicht mit seinem Team die Ziele der städtischen Stadtplanung und die Interessen des Investors zu einem guten Gesamtkonzept zusammen geführt. „In einer Sondersitzung des Gemeinderates wurde anhand von Plänen und eines Modells das Ergebnis präsentiert,...

  • Achern
  • 20.12.19
Lokales
Astrid und Gerold Weber mit dem Modell der Reithalle
2 Bilder

Offenes Ensemble mit Markthallenflair
Reithalle hat neuen Besitzer

Achern (mak). Die Reithalle bekommt einen neuen Eigentümer. Das Ehepaar Astrid und Gerold Weber hat den Zuschlag des Gemeinderates erhalten. Es seien noch einige formale Dinge zu klären, aber der Kaufvertrag sei unterschriftsreif, erklärten das Ehepaar und Oberbürgermeister Klaus Muttach bei einem gemeinsamen Pressetermin. Dieser werde dem Gemeinderat in der Sitzung am 16. Dezember vorgelegt. "Das war so besprochen", erklärte Muttach.  Behutsamer Umgang Entscheidende Kriterien, die zur...

  • Achern
  • 05.12.19
Lokales
Das Areal der Illenauwiesen wird vom Acherner IT-Unternehmen "Powercloud" bebaut. 

IT-Dienstleister "Powercloud" bebaut Illenauwiesen
Investor gefunden

Achern (mak). Der Gemeinderat der Stadt Achern hat in seiner jüngsten Sitzung am vergangenen Montag mehrheitlich für den Stopp des zweiphasigen Investoren- und Architekturauswahlverfahren für die Bebauung der Illenauwiesen votiert und gleichzeitig die Überlassung der Neubaugrundstücke auf dem Areal an das in Achern ansässige IT-Dienstleistungsunternehmen "Powercloud" zu in nicht öffentlicher Sitzung beschlossenen Konditionen auf den Weg gebracht.  Firmensitz auf Illenauwiesen Das...

  • Achern
  • 23.07.19
Lokales
OB Klaus Muttach (3. v. l.) hört sich die Kritik an der Rahmenplanung zu den Illenauwiesen bei einem Vor-Ort-Termin an.

Acherner Stadträte üben bei Termin vor Ort deutliche Kritik
Bei Illenauwiesen gibt es noch Redebedarf

Achern (sp). „Wir müssen die Gebäude auf den Illenauwiesen abreißen und die Flächen entsiegeln, der Kostenumfang liegt bei 825.000 Euro“, sagte Oberbürgermeister Klaus Muttach zu Beginn des Vor-Ort-Termins auf dem Areal zwischen Illenauer Straße, Alte Reithalle und Mühlbach. "Vor vollendete Tatsachen gestellt" Ein Grund für den Termin und die Begehung war, dass es im Zuge der Rodung der Illenauwiesen kritische Stimmen gab: Karl Früh, Chef der CDU-Gemeinderatsfraktion, macht in einem...

  • Achern
  • 11.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.