Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Polizei

Häuslicher Streit eskaliert
Mann hantiert mit einem Messer

Schutterwald (st). Nach einem Beziehungsstreit in Schutterwald im Verlauf des Sonntagvormittags, 23. Januar, hat die Polizei Ermittlungen, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung, eingeleitet. Ein Mann sei zunächst gegen 10.30 Uhr mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin mutmaßlich aufgrund des Umgangsrechts mit den gemeinsamen Kindern in einen Disput geraten, welcher zwei Stunden später eskaliert sei. Hierbei soll er die Frau nach ersten Erkenntnissen auch leicht verletzt,...

  • Schutterwald
  • 24.01.22
Polizei

Gefährliche Körperverletzung
Lieferservice mit Pfefferspray angesprüht

Offenburg (st). Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es Sonntagnacht, 19. Dezember, in der Wichernstraße in Offenburg, teilt die Polizei mit. Ein Mann soll dort gegen 23.27 Uhr einem 38-Jährigen aus noch unbekannter Ursache Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Der 38-jährige Mann sei gerade dabei gewesen, eine Bestellung auszuliefern, als ihn der Unbekannte angesprochen habe und die Lieferung entgegennehmen wollte. Nach der daraufhin folgenden Attacke mit dem Pfefferspray sei der...

  • Offenburg
  • 20.12.21
Lokales

Angriff gegen angeblichen Nebenbuhler
Versuchter Mord zur Last gelegt

Offenburg/Neuried (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg teilt mit, dass sie nach dem Angriff auf einen vermeintlichen Nebenbuhler in Neuried im Juli dieses Jahres gegen einen 63 Jahre alten Mann Anklage zum Schwurgericht des Landgerichts Offenburg erhoben hat. Dem Angeschuldigten werde zur Last gelegt, in der Nacht auf den 24. Juli 2021 in ein Mehrfamilienhaus in Neuried eingedrungen zu sein und einen Bewohner mit einem Gummihammer schwer verletzt zu haben. Hintergrund der Tat sei eine bereits...

  • Offenburg
  • 02.12.21
Polizei

Ermittlungen wegen Körperverletzung
Auseinandersetzung in Linienbus

Schutterwald (st). Die Hintergründe einer Auseinandersetzung am Dienstagnachmittag, 30. November, in der Bahnhofstraße in Schutterwald sind derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Gegen 15.20 Uhr soll eine 41-Jährige mit einem 19 Jahre alten Fahrgast in einem Linienbus in Streit geraten sein. Der Busfahrer habe daraufhin beide Personen aus dem Bus verwiesen. Nach dem Aussteigen soll die Frau den 19-Jährigen sowie zwei weitere Heranwachsende, die den Streit schlichten wollte,...

  • Schutterwald
  • 01.12.21
Polizei

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen
Streitgespräch eskaliert

Offenburg (st). Nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen am frühen Samstagabend, 27. November, in der Hauptstraße gehen die Beamten des Polizeireviers Offenburg nun den Hintergründen des Disputs nach und haben Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Streit zwischen zwei jungen Mädchen gegen 19.30 Uhr dazu geführt haben, dass sich in der Folge mehrere Anwesende im Alter zwischen 13 und 24 Jahren einmischten und es zu...

  • Offenburg
  • 30.11.21
Polizei

Radfahrerin beim Abbiegen übersehen
Zusammenstoß an der Kreuzung

Offenburg (st). Am Donnerstagnachmittag, 18. November, kam es nach Angaben der Polizei zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad in Offenburg. Gegen 17.15 Uhr sei ein 84 Jahre alter Autofahrer auf der Zeller Straße stadteinwärts unterwegs gewesen und habe beabsichtigt, nach links in die Hölderlinstraße einzubiegen. Dabei habe er offenbar eine ordnungsgemäß auf dem kombinierten Fuß-/Radweg entgegenkommende 20 Jahre alte Radfahrerin übersehen. Durch den daraus resultierenden...

  • Offenburg
  • 19.11.21
Polizei

Unbekleidet durch die Innenstadt
In eine Spezialklinik gebracht

Offenburg (st). Der psychische Ausnahmezustand eines 31-Jährigen führte am Donnerstagnachmittag, 18. November, in der Offenburger Innenstadt zum Eingang mehrerer Notrufe. Die Meldungen bezogen sich auf einen unbekleideten Mann aus Gambia, der bereits am vergangenen Dienstag, 16. November, unbekleidet und alkoholisiert durch die Offenburger Innenstadt lief und im Anschluss in eine Spezialklinik gebracht wurde, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen soll es bereits vor Eintreffen der...

  • Offenburg
  • 19.11.21
Polizei

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung
39-Jähriger zusammengeschlagen

Offenburg (st). Nach einem mutmaßlichen körperlichen Angriff in der Nacht von Montag auf Dienstag, 1. auf 2. November, an der Einmündung der Birkenallee in die Walnussallee in Offenburg haben die Beamten des Polizeirevier Offenburg die Ermittlungen eingeleitet. Gegen 2 Uhr sollen zwei junge Männer aus einer vier Personen-Gruppe mehrmals auf einen 39-Jährigen eingeschlagen und eingetreten haben. Die zwei weiteren Beteiligten sollen hierbei tatenlos zugesehen haben. Der Mann wurde bei dem Angriff...

  • Offenburg
  • 03.11.21
Polizei

Körperverletzung am Bahnhof
Streit artet in eine Schlägerei aus

Offenburg (st). Am Samstag, 23. Oktober, kam es um die Mittagszeit zu einer wechselseitigen Körperverletzung am Offenburger Bahnhof, teilt die Bundespolizei mit. Laut derzeitigem Erkenntnisstand entwickelte sich zwischen einem 33- jährigen angolanischen Staatsangehörigen und einer Personengruppe zunächst eine verbale Streitigkeit. Diese gipfelte in eine körperliche Auseinandersetzung, wodurch ein Beteiligter eine blutige Nase davontrug und ärztlich behandelt werden musste. Bezüglich der...

  • Offenburg
  • 25.10.21
Polizei

Verbaler Streit artet aus
Zwei Männer prügeln aufeinander ein

Offenburg (st). Ein verbaler Streit im Bereich einer Bankfiliale am Zentralen Omnibusbahnhof hat am Dienstagnachmittag, 19. Oktober, zu einer handfesten Auseinandersetzung geführt. Nach derzeitigem Stand dürften ein 22-Jähriger und ein 53-Jähriger gegen 17.15 Uhr nach einem kurzen Wortgefecht im Vorbeilaufen aufeinander eingeprügelt haben. Gegenüber den einschreitenden Beamten machten die beiden Männer widersprüchliche Angaben. Der eigentliche Tathergang ist nun Gegenstand der weiteren...

  • Offenburg
  • 20.10.21
Polizei

Ermittlungen wegen Körperverletzung
Streit in einer Gaststätte

Offenburg (st). Die Hintergründe einer Auseinandersetzung am Montagabend, 20. September, in einer Gaststätte in der Zähringerstraße in Offenburg sind derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 20.45 Uhr zu einem Gerangel zwischen zwei 34-Jährigen und einem 36-Jährigen gekommen sein. Die erhitzten Gemüter konnten durch eine Polizeistreife beruhigt werden. Ein 34-Jähriger durfte später seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen.

  • Offenburg
  • 21.09.21
Polizei

Körperverletzung nach Diebstahl
Bestehendes Hausverbot nicht beachtet

Offenburg (st). Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben am Montag, 13. September, die Ermittlungen gegen einen 36-Jährigen aufgenommen. Kurz nach 12 Uhr wurde laut Polizei ein Diebstahl in einem Geschäft in der Carl-Blos-Straße in Offenburg gemeldet. Bis zum Eintreffen der Polizei soll der mutmaßliche Dieb mehrfach auf den Filialleiter eingeschlagen haben. Aufgrund eines Diebstahls am Freitag, 10. September, hatte der Mann bereits ein Hausverbot erhalten. Nun erwarten ihn gleich mehrere...

  • Offenburg
  • 14.09.21
Polizei

Streit unter Lastwagenfahrern
Widersacher mit Gummihammer traktiert

Appenweier (st). Weshalb sich zwei Lastwagenfahrer am späten Samstagabend, 28. August, auf der Tank- und Rastanlage Renchtal-West in die Wolle bekommen haben und der Streit im Anschluss eskalierte, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Laut Schilderung eines Zeugen soll ein 40 Jahre alter Mann seinen zwei Jahre jüngeren Widersacher kurz vor Mitternacht mit einem Gummihammer traktiert haben. Hinzugerufene Beamte des Verkehrsdienstes der Außenstelle Bühl nahmen den alkoholisierten Angreifer...

  • Appenweier
  • 30.08.21
Polizei

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen
Randale am Busbahnhof

Offenburg (st). Wegen Körperverletzung muss sich seit Mittwochabend, 4. August, eine Jugendliche verantworten, nachdem sie ihre zwei Jahre jüngere Kontrahentin bedroht und im Anschluss angegriffen haben soll, teilt die Polizei mit. Kurz nach 19 Uhr sei die Polizei informiert worden, dass sich am Busbahnhof eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten zutragen würde. Wie sich jedoch herausstellte, sei es durch die Tatverdächtige zu der Auseinandersetzung mit ihrer jüngeren Kontrahentin gekommen....

  • Offenburg
  • 05.08.21
Polizei

Körperverletzung am Bahnsteig
Gezielter Tritt gegen ein Kleinkind

Offenburg (st). Am Sonntagnachmittag, 25. Juli, gegen 15.20 Uhr kam es im Bahnhof Offenburg, auf Gleis 2, zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes, teilt die Bundespolizei mit. Das Kind war zusammen mit seiner Mutter und einem Geschwisterkind wollte gemeinsam einen Zug in Richtung Freiburg besteigen. Die Mutter und die kleine Tochter gingen auf Bahnsteig 2, als eine ältere Frau ihnen entgegenkam und auf Grund der Enge des Bahnsteiges, an der Baustelle, das Kleinkind mit dem Fuß aus...

  • Offenburg
  • 26.07.21
Polizei

Gefährliche Körperverletzung
Schläge und mit Regenschirm attackiert

Gengenbach (st). Die Hintergründe einer körperlichen Auseinandersetzung am Sonntagnachmittag, 2. Mai, auf der "Alte Landstraße" in Gengenbach sind noch unklar und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll kurz vor 15 Uhr ein Mann im Bereich eines dortigen Sportgeländes von mehreren ihm bekannten Personen geschlagen und mit einem Regenschirm attackiert worden sein. Der 47-Jährige habe zur Behandlung seiner erlittenen Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine...

  • Gengenbach
  • 03.05.21
Polizei

Gefährliche Körperverletzung
Streitschlichter wurde attackiert

Offenburg (st). Das eskalierende Verhalten eines 34 Jahre alten Mannes am Mittwochabend, 28. April, vor einem Anwesen in der Nordstadt zieht für ihn strafrechtliche Konsequenzen nach sich, so die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen soll es gegen 22 Uhr zunächst zu Streitigkeiten im privaten Bereich des Mannes gekommen sein. Durch diesen Umstand aufgewühlt, habe er sich auf die Straße begeben und dort lautstark herumgebrüllt. Ein 61-jähriger Passant soll dann kurz nach 22 Uhr versucht haben, den...

  • Offenburg
  • 29.04.21
Polizei

Prozessauftakt vor Landgericht
Brutaler Raubüberfall im Einfamilienhaus

Offenburg/Kehl (st). Die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Offenburg verhandelt über die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Offenburg gegen einen 31-jährigen Angeklagten, der am 13. Mai vergangenen Jahres kurz nach Mitternacht mit einem unbekannten Mittäter in eine Villa in Kehl eingebrochen sein und unter Vorhalt eines Messers die dort wohnenden Eheleute bedroht und gefesselt haben soll. Prozessbeginn ist am Donnerstag, 25. März, um 8.30 Uhr. Aufgrund dieser Bedrohungslage soll es dem...

  • Offenburg
  • 12.03.21
Polizei

Streit wegen Mietfragen
Zwei Männer verletzen sich gegenseitig

Gengenbach (st). Mit einer Spraydose und einer Shisha haben sich zwei Männer am Dienstagabend, 2. März, gegenseitig verletzt, nachdem sie in der Brückenhäuser Straße in Gengenbach aufgrund von Mietfragen in Streit gerieten. Einer der Männer wurde bei dem Streit gegen 18.45 Uhr am Kopf verletzt und suchte daraufhin selbstständig ein Krankenhaus auf. Die Ermittlungen zur wechselseitigen Körperverletzung werden nun von den Beamten des Polizeipostens Gengenbach geführt.

  • Offenburg
  • 03.03.21
Polizei

Angetrunkener beleidigt Polizeibeamte
Platzverweis wird ignoriert

Lahr (st). Am Sonntagabend, 31. Januar, kam es zu heftigen Beleidigungen gegenüber Polizeibeamten. Diese wurden in Lahr zu Streitigkeiten gerufen, weil ein Mann offenbar gegen einen bestehenden Platzverweis, aufgrund einer vorangegangenen Körperverletzung, verstoßen hatte. Dies wollte der sichtlich Angetrunkene jedoch nicht akzeptieren, widersetzte sich stetig den polizeilichen Maßnahmen und warf den Beamten wüste Beschimpfungen an den Kopf. Der Beschuldigte wurde anschließend zum örtlichen...

  • Offenburg
  • 01.02.21
Polizei

Eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen
Schwere Körperverletzung

Offenburg (st). Ein 22-Jähriger soll am Sonntagnachmittag, 29. November, kurz nach 15 Uhr laut Polizeiangaben in einer Bar in der Hauptstraße geschlagen und verletzt worden sein. Die genauen Hintergründe der körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen seien Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnisse soll ein 40-Jähriger seinem 18 Jahre jüngeren Kontrahenten eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben. Der Mann habe Verletzungen am Kopf sowie eine...

  • Offenburg
  • 30.11.20
Polizei

Mit einem Messer angegriffen
Blutende Wunde am Unterarm erhalten

Hohberg (st). Ein 26-Jähriger soll am frühen Sonntagmorgen, 29. November, von einem noch Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden sein, so die Polizei. Laut den Schilderungen des alkoholisierten Verletzten soll er kurz vor 5 Uhr auf einem Parkplatz einer Gaststätte in Hohberg-Niederschopfheim in der Bundesstraße grundlos angegangen worden sein. Bei dem Gerangel habe das Opfer eine blutende Wunde am linken Unterarm erlitten, die in einem Krankenhaus behandelt werden musste....

  • Hohberg
  • 30.11.20
Polizei

Plötzlicher Faustschlag ins Gesicht
Unklare Hintergründe für Streit

Offenburg (st). Die genaueren Hintergründe einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern sind bislang noch nicht vollständig geklärt. Am Mittwoch, 11. November, gegen 18.30 Uhr hielt sich der 21-Jährige zusammen mit seiner Freundin und einer Bekannten auf einem Parkplatz in der Schutterwälder Straße auf. Aus bislang unbekannten Gründen sei der mutmaßliche Aggressor auf den neuen Freund seiner Ex-Freundin losgegangen und habe dem 21-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins...

  • Offenburg
  • 12.11.20
Polizei

Mit der Faust ins Gesicht geschlagen
Gefährliche Körperverletzung

Offenburg (st). Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es laut Polizeiangaben am Mittwochabend, 4. November, in der Offenburger Wichernstraße. Ein 18-Jähriger soll dort gegen 20.15 Uhr von einer größeren Personengruppe angegangen worden sein. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll er von zwei bislang Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein. Der 18-Jährige habe daraufhin die Flucht ergriffen und den Notruf gewählt. Die herbeigerufene Polizisten hätten daraufhin die...

  • Offenburg
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.