Kreisimpfzentrum

Beiträge zum Thema Kreisimpfzentrum

Lokales

Bilanz: eine Woche Kreis-Impfstützpunkt
Nachfrage weiterhin hoch

Offenburg (st). Der Impfstützpunkt des Ortenaukreises in der Messehalle 1 in Offenburg ist seit einer Woche in Betrieb. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Mehr als 400 Impfungen täglich „Mehr als 400 Impfungen durchschnittlich täglich sind erfolgt. Der Anteil an Erstimpfungen liegt schätzungsweise bei 35 Prozent. Damit können wir mehr als zufrieden sein“, so Diana Kohlmann, Projektleiterin Impfen im Ortenaukreis, „auch wenn wir leider täglich viele Impfwillige ohne Impfung wegschicken mussten....

  • Offenburg
  • 29.11.21
  • 1
Lokales
Die Edeka-Arena auf dem Messegelände wächst. Der Rohbau ist fast fertig, die Innenarbeiten beginnen in Kürze.

Sandra Kircher im Gespräch
2022 wieder ein richtiges Messejahr

Offenburg (gro). "Vor eineinhalb Jahren, im März 2020, kurz vor der Eröffnung der Geotherm kam die Vollbremsung durch Corona", so Sandra Kircher, Geschäftsführerin der Messe Offenburg. "Am Anfang dachten wir noch, wir könnten wenigstens unsere regionalen Messen durchführen." Doch die Hoffnung war nur kurz. Messe um Messe musste im ersten Coronajahr abgesagt werden. "Wir mussten lernen, auszubalancieren", so die Messechefin und meint damit die Abwägung, ob eine Veranstaltung durchgeführt werden...

  • Offenburg
  • 02.10.21
Lokales
Neun Monate sorgten über 900 Mitarbeiter dafür, dass die Coronaimpfungen reibungslos liefen. Fabian Maties (Mitte) war der letzte Impfling im KIZ.
3 Bilder

Letzter Impfling am 30. September
Es gibt kein KIZ mehr in der Messe

Offenburg (gro). Das war's: Nach neun Monaten gibt es kein Impfzentrum mehr in der Messe Offenburg. Nachdem das Land bereits am 15. August die Zentralen Impfzentren (ZIZ) geschlossen hatte, wurde nun auch am Donnerstag, 30. September, im Kreisimpfzentrum (KIZ) die letzte Impfdosis verabreicht.  "Die KIZ gingen am 22. Januar, eine Woche später als geplant wegen des fehlenden Impfstoffes, in Betrieb", ließ Dr. Diana Kohlmann, Projektleiterin beim Ortenaukreis, die vergangenen neun Monate noch...

  • Offenburg
  • 01.10.21
Lokales
Die Organisation und Koordinierung der Impfstraßen vereinfacht sich in Offenburg.

In Offenburg erst später
Ab Sonntag Impfungen auch ohne Termin in Lahr

Offenburg/Lahr (st). Ab Sonntag, 11. Juli, sind Erstimpfungen im Kreisimpfzentrum Lahr täglich zwischen 16 und 18 Uhr auch ohne Terminvereinbarung möglich. Impfwillige können in dieser Zeit direkt in das Kreisimpfzentrum in der Rheinstraße kommen, dort kann auch der Impfstoff nach Verfügbarkeit gewählt werden. Bitten um Verständnis für Wartezeiten „Wir freuen uns, dieses Angebot machen zu können, bitten aber um Verständnis, dass Wartezeiten entstehen können“, erläutert Diana Kohlmann als...

  • Offenburg
  • 08.07.21
Lokales
Die fünf Ortenauer Ortsverbände des THW waren für die Lagerverwaltung im Impfzentrum Offenburg verantwortlich.
3 Bilder

Lagerverwaltung im ZIZ übergeben
THW stellt weiter Fahrer zur Verfügung

Offenburg (st). Nach drei Monaten im ehrenamtlichen Einsatz hat das Technische Hilfswerk (THW) die Verwaltung des Lagers am Zentralen Impfzentrum Offenburg an das Deutsche Rote Kreuz übergeben. Seit Anfang 2021 zeichneten die fünf Ortenauer Ortsverbände des THW im wöchentlichen Wechsel für den Aufbau und den Betrieb des Lagers verantwortlich. Neben dem Führen der Lagerbestände stand auch die Bestückung der Materialkisten für die mobilen Impfteams auf dem Programm. Mit der Übergabe des Lagers...

  • Offenburg
  • 28.04.21
Polizei

Fehlalarm aufgrund technischen Defekts
Feuerwehr-Einsatz im Impfzentrum

Offenburg (st). Gegen 11.35 Uhr am Montag wurde die Feuerwehr Offenburg zum Einsatz in der Schutterwälder Straße alarmiert. Die Sprinkleranlage in der Eishalle der Messe hatte vermutlich aufgrund einer technischen Störung ausgelöst. Das dort untergebrachte Impfzentrum wurde sofort nach der Auslösung durch die Verantwortlichen in vorbildlicher Weise geräumt, so dass die Feuerwehr die Einsatzstelle untersuchen und ein mögliches Schadenfeuer hätte schnell ausfindig machen können. Die Einsatzkräfte...

  • Offenburg
  • 19.04.21
Lokales

Nach Astra-Zeneca-Beschränkung
Alle gebuchten Impftermine finden statt

Offenburg/Lahr (st). Die Ständige Impfkommission (STIKO) der Bundesregierung hat am Dienstagnachmittag vorläufig empfohlen, den Corona-Impfstoff von Astra Zeneca in Deutschland nur noch bei über 60-Jährigen einzusetzen. Grund sind mehrere Fälle von Hirnvenenthrombosen, die nach Impfungen aufgetreten waren, vorwiegend bei Frauen unter 55. Jüngere können Biontech erhalten Die Gesundheitsministerkonferenz der Länder hat am späten Dienstagabend daraufhin beschlossen, dass der Impfstoff von Astra...

  • Offenburg
  • 31.03.21
Lokales
Nach der Einlasskontrolle mit Fiebermessung geht es zur Erfassung der Daten.
7 Bilder

Dienstag Impfzentrum erstmals geöffnet
Start mit 300 Impfungen täglich

Offenburg (rek). Mit 300 Impfungen pro Tag ist heute um 8 Uhr das Impfzentrum in der Messehalle 1 in Offenburg gestartet. Vor dem Start erläuterten unter anderem Sandra Kircher, Messe-Geschäftsführerin, und Dr. Doris Reinhardt, Ärztin und Vertreterin der Kassenärztlichen Vereinigung Ortenau, sowie Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens Pressevertretern die Abläufe. Fieberkontrolle am Eingang Weil derzeit eine begrenzte Anzahl an Impfdosen zur Verfügung stehen, startete am Dienstag das...

  • Offenburg
  • 05.01.21
Lokales
Im ZIZ wird wohl erst im neuen Jahr der Betrieb starten.

Start ist in vier Pflegeheimen
Am Sonntag rücken mobile Impfteams aus

Ortenau (gro/rek). Am Sonntag startet das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) in Offenburg mit seiner Arbeit. Allerdings wird noch nicht in der Eislaufhalle in der Messe Offenburg geimpft. Im Einsatz sind vorerst die mobilen Impfteams (MIT). "Die Pflegeeinrichtungen und die dortigen vulnerablen Gruppen haben oberste Priorität für die Impfungen", erläutert Urs Kramer, Leiter des Amts für Brand und Katastrophenschutz des Ortenaukreises, der die MITs, die an das Zentrale und die beiden Kreisimpfzentren...

  • Offenburg
  • 26.12.20
Lokales
Dezernentin Diana Kohlmann

Diana Kohlmann koordiniert Kreisimpfzentren
Öffnung für Mitte Januar geplant

Offenburg/Lahr (st). Diana Kohlmann, Dezernentin für Ländlichen Raum des Ortenaukreises, übernimmt die Gesamtkoordination und Planung der Kreisimpfzentren (KIZ) im Ortenaukreis. Einschlägige Erfahrungen „Ich freue mich, dass sich mit Diana Kohlmann eine hochqualifizierte, engagierte Kollegin mit einschlägigen Berufserfahrungen bereit erklärt hat, die Gesamtkoordination der beiden Kreisimpfzentren zusätzlich zu ihrer Dezernatsleitung zu übernehmen“, so Landrat Frank Scherer. Vor ihrem Wechsel in...

  • Offenburg
  • 10.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.