Tarnbunker

Beiträge zum Thema Tarnbunker

Lokales
Der Förderverein Tarnbunker Neumühl freut sich auf den start der Bauarbeiten.

Ausbau des Tarnbunkers Neumühl
Roter Punkt fürs Kommunikationszentrum

Kehl-Neumühl (st). Stolz zeigt Friedrich Wein, Vorsitzender des Neumühler Tarnbunker Vereins, den roten Punkt, die Baugenehmigung der Stadtverwaltung Kehl. Zusammen mit den Vorstandskollegen können jetzt alle Beteiligte mit einem Glas Sekt anstoßen. Noch in dieser Woche rollen Bagger an Schon in dieser Woche rollen die Bagger der Firma Baum aus Renchen an, um die Versorgungsgräben auszuheben. Danach wird das Baugeschäft Klaus Adam aus Willstätt den Glattstrich aufs Bunkerdach bringen. Somit ist...

  • Kehl
  • 20.09.21
Lokales
Der Vorstand des Fördervereins: (vorne v. l.) Vorsitzender Friedrich Wein, Verena Kelsch und Klaus Gras, beide Beisitzer; (hinten v. l.) Schatzmeister Andreas Wencel, Erich Nagel, zweiter Vorsitzender  Andrea Wencel, Schriftführerin

Förderverein Tarnbunker Neumühl gegründet
Info-Zentrum bis 2021

Kehl-Neumühl. Alle rechtlichen Schritte zur Gründung eines Vereins sind getan in der Elässer Straße 18 in Neumühl. Der Förderverein Tarnbunker Neumühl hat nicht nur einen kompletten und aktiven Vorstand, sondern ist nach der Anerkennung der Gemeinnützigkeit auch berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Zurück liegt ein langer und steiniger Weg, vom Abriss des Ökonomiegebäudes bis zum Aufbau eines Kommunikationszentrums zur Geschichte der Westbefestigungen und deren Bedeutung für...

  • Kehl
  • 13.08.20
Lokales
Der Tarnbunker in Neumühl

Sonntag Vorstellung des geplanten Fachwerkaufbaus
Tarnbunker Neumühl wird zu geschichtlichem Infozentrum

Kehl-Neumühl (rek). Beim Tag des offenen Denkmals beteiligt sich auch wieder der Förderverein Tarnbunker Neumühl. Das aus dem Zweiten Weltkrieg als Teil der Wehranlagen zum Westwall stammende Gebäude öffnet am Sonntag, 8. September, dafür von 10 bis 16 Uhr. Dieses Mal mit einem besonderen Programmpunkt: Um 10 Uhr stellen Gerd Manzardt und Armin Heidt als Vertreter von "WeberHaus" sowie Juri Kern, Geschäftsführer der städtischen Wohnbau als Eigentümer des Gebäudes, den Plan vor, den früheren...

  • Kehl
  • 06.09.19
Lokales
Jury Kern, Städtische Wohnbau, Friedrich Wein, Michael Truttenbach, Florian Wein und Klaus Gras von der Interessengemeinschaft Neumühler Bunker vor dem Bauwerk aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs (v. l.)

Tag der Forts am 3. Juni
Tarnbunker in Neumühl geöffnet

Kehl-Neumühl (gro). Im Oktober 2017 hatte die Öffentlichkeit zum ersten Mal Gelegenheit, einen Blick in den Tarnbunker in Kehl-Neumühl zu werfen. Seitdem hat sich an dem Überbleibsel aus den Tagen, als der Westwall die deutsch-französische Grenze bewachte, einiges getan. Die Interessengemeinschaft Tarnbunker Neumühl hat einige weitere Einrichtungsgegenstände beschafft, aber auch an der Konservierung der Innenräume des Bunkers gearbeitet. Außerdem plant sie, den Tarnbau, dem der Bunker seinen...

  • Kehl
  • 29.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.