Neuried

Beiträge zum Thema Neuried

Lokales

Private Initiative
Zwei neue Corona-Testzentren in Kehl und Neuried

Kehl/Neuried-Altenheim (st). Die Ortenau rüstet im Kampf gegen die Corona-Pandemie weiter auf. Seit Dienstag gibt es in der Region zwei neue Testzentren, in denen die für Privatpersonen kostenfreien Bürgertests schnell und sicher durchgeführt werden. Die Stationen befinden sich auf dem Bahnhofsvorplatz in Kehl sowie auf dem Parkdeck vor dem Europäischen Forum am Rhein in Neuried-Altenheim. Am kommenden Wochenende sollen zwei weitere Teststationen folgen, die vor den Obi-Baumärkten in Lahr und...

  • Kehl
  • 16.04.21
Polizei

Verbotene Gegenstände sichergestellt
Kontrollen im Grenzgebiet

Offenburg/Kehl/Neuried (st). Über das vergangene Wochenende, 21. und 22. März, konnten ihm Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzraum zu Frankreich mehrere verbotene Gegenstände durch die Beamten der Bundespolizei Offenburg festgestellt werden. Am Grenzübergang Neuried/Altenheim sei in der Jackentasche eines 23-jährigen deutschen Staatsangehörigen ein zugriffsbereites Einhandmesser aufgefunden worden. Ebenfalls ein Einhandmesser sei bei einem 28-jährigen deutschen...

  • Offenburg
  • 23.03.21
Lokales

Vom Bus auf das Leihpedelec
150 Mobilitätsstationen in der Ortenau

Lahr/Ortenau (st). Ein Netz aus 150 Mobilitätsstationen soll ab 2022/2023 in den zehn Ortenauer Städten und Gemeinden Appenweier, Friesenheim, Gengenbach, Kehl, Lahr, Neuried, Offenburg, Rheinau, Schutterwald und Willstätt, die sich zum Mobilitätsnetzwerk Ortenau zusammengeschlossen haben, entstehen. In Lahr sind 36 Mobilitätsstationen geplant. In der Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwoch, 10. März, hat die Verwaltung über den Planungsstand informiert. In den anderen Städten und...

  • Lahr
  • 12.03.21
Lokales

Offener Brief an Kretschmann
Bürgermeister fordern Wege aus dem Lockdown

Ortenau (ds/st). Insgesamt 16 Bürgermeister im südlichen Baden-Württemberg - darunter Bruno Metz (Ettenheim), Erik Weide (Friesenheim), Dietmar Benz (Mahlberg), Matthias Litterst (Schuttertal), Jochen Paleit (Kappel-Grafenhausen), Alexander Schröder (Meißenheim) und Peter Heuken (Neuried) - fordern in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann Wege aus dem Lockdown: Im Wortlaut "Seit nunmehr fast einem Jahr begegnen wir einer - jedenfalls für unsere Generationen - ungeahnten...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Polizei

Vorsicht vor verdächtigen Textnachrichten
Gefahr durch Schadsoftware

Offenburg/Neuried (st). Am Dienstag und Mittwoch, 26. und 27. Januar, sind beim Polizeirevier Offenburg zwei Anzeigen wegen verdächtiger Textnachrichten eingegangen, die den Anfangsverdacht einer Betrugsstraftat darstellen könnten. In beiden Fällen hätten die Personen eine Kurznachricht auf ihr Smartphone erhalten, in denen eine Paketlieferung angekündigt wurde. Die Betroffenen seien aufgefordert worden, über einen in der Nachricht eingebetteten Link die Lieferung zu überprüfen und zu...

  • Offenburg
  • 29.01.21
Lokales
Raphael Jung bewirbt sich in Neuried für das Amt des Bürgermeisters

Kandidat aus dem Ort
Raphael Jung bewirbt sich um Bürgermeisteramt

Neuried (st). Raphael Jung ist der erste Bewerber aus Neuried selbst, der als Bürgermeister ins dortige Rathaus einziehen will. Der 40-Jährige hat am 7. Januar 2021 seine Kandidatur bekannt gegeben. Jung gehört keiner Partei an, steht aber der Wählervereinigung „Umwelt & Leben“ nahe und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern seit einigen Jahren in Neuried-Altenheim. Er hat eine handwerkliche Ausbildung und unterrichtet heute an den Kaufmännischen Schulen Offenburg. „Ich bin lange genug...

  • Neuried
  • 08.01.21
Lokales
Tobias Uhrich, Leiter des OB-Büros in Offenburg, bewirbt sich in Neuried für das Amt des Bürgermeisters.

Erster Kandidat für Neuried
Tobias Uhrich will Bürgermeister werden

Durbach/Neuried (gro). Der erste Kandidat um den Posten des Neurieder Bürgermeisters hat seine Bewerbung abgegeben: Tobias Uhrich aus Durbach will die Nachfolge des im November verstorbenen Jochen Fischer antreten. Er tritt als unabhängiger Kandidat an. Seit sechs Jahren leitet der 36-jährige Verwaltungsfachmann das Büro des Offenburger Oberbürgermeisters und koordiniert die zentrale Steuerung der Verwaltung. Er konnte mit Edith Schreiner und Marco Steffens aus der ersten Führungsebene heraus...

  • Durbach
  • 11.12.20
Lokales

Neurieds Bürgermeister verstarb am Samstag
Jochen Fischer ist tot

Neuried (mak). Neurieds Bürgermeister Jochen Fischer ist tot. Er starb am vergangenen Samstag, 21. November, im Alter von 50 Jahren nach langer, schwerer Krankheit. Er war 2013 zum Bürgermeister von Neuried gewählt worden.In Neuried war am gestrigen Sonntag Trauerbeflaggung, die Glocken in allen Ortsteilen läuteten um 14 Uhr. Auf der Internetseite der Gemeinde Neuried können Bürgern ihre Gedanken und Beileidsbekundungen in ein Online-Kondolenzbuch eintragen.

  • Neuried
  • 23.11.20
Lokales

Herzenssache – Unterstützung in der Region
KonfirmandenInnen aus Neuried-Altenheim spenden 635 € an KiJu in Offenburg

Dass Nächstenliebe ein wichtiger Aspekt des christlichen Glaubens ist, zeigten 21 KonfirmandenInnen aus Neuried-Altenheim. Sie spendeten einen Teil ihrer Geldgeschenke zum Fest der Konfirmation für den Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst e.V.. Stellvertretend für die Gruppe übergaben Luan Heuken, Leon Waldmann und Hannah Löffel die Spende in Höhe von 635 € an Fr. Helena Gareis, Leiterin des Kinder- und Jugendhospitz, in Offenburg. Sie bedankte sich ganz herzlich und freute sich sehr über...

  • Neuried
  • 29.10.20
  • 1
Lokales
Rheinauenlandschaft

Managementplan für FFH-Gebiet
Fauna und Flora in den Rheinauen

Kehl/Willstätt/Neuried/Meißenheim/Schwanau (st). Das Regierungspräsidium legt einen Managementplan für das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH) „Rheinniederung von Wittenweier bis Kehl“ und das Vogelschutzgebiet „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ vor. Typisch für die Rheinaue: Ein in Auwälder eingebettetes Gewässernetz mit zum Teil noch vorhandenen Schilfzonen; ein reich verzweigtes und vielfältiges Gewässersystem, mit einem wertvollen Lebensraum für Fische und andere aquatische Lebewesen, wie...

  • Ortenau
  • 21.10.20
Lokales

Sprengel Alter Landkreis Lahr
Keine Neujahrsempfänge in gewohnter Form

Ortenau (ds/st). In den vergangenen Monaten haben sich die Bürgermeister des alten Landkreises Lahr in regelmäßigen Video-Sprengelsitzungen insbesondere zum Themenkomplex Corona abgestimmt, um im Interesse der Bürger ein nach Möglichkeit einheitliches und nachvollziehbares Verwaltungshandeln in der Region zu gewährleisten. Aus der jüngsten Sitzung vom 13. Oktober ist zu berichten, dass 2021 in den Kommunen im Gebiet des alten Landkreises Lahr - in Lahr, Mahlberg, Schwanau, Neuried, Schuttertal,...

  • Ortenau
  • 14.10.20
Marktplatz
Das Richtfest im neu entstehenden Werk in Neuried wurde jetzt gefeiert.

19 Millionen Euro werden investiert
Graf feiert Richtfest in Neuried

Neuried (st). Die Graf Gruppe wächst weiter. Erst kürzlich wurde am Unternehmenssitz in Teningen ein weiteres Bürogebäude eingeweiht, nun wurde Richtfest im Werk Neuried im interkommunalen Gewerbepark "BA-SIC" Neuried gefeiert. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, investiert der europäische Marktführer von Umweltprodukten zur Wasserbewirtschaftung 19 Millionen Euro in den neuen Produktionsstandort. Dort werden zunächst etwa 60 Mitarbeiter Großtanks und stromlose Kleinkläranlagen...

  • Neuried
  • 28.09.20
Polizei

Gurtmuffel und Handynutzer im Visier
Zwei Kontrollstellen der Polizei

Offenburg/Neuried (st). Die Gurtmoral und das Benutzen des Mobiltelefons nahmen Beamte des Polizeireviers Offenburg am Donnerstag, 17. September, unter die Lupe. Bei zwei Kontrollstellen, am Offenburger Südring und der Hauptstraße in Neuried, summierten sich zwischen 9 und 15.30 Uhr 39 Fahrzeuglenker, die ihren Gurt nicht angelegt hatten. Mit erheblicheren Bußgeldern müssen 14 Verkehrsteilnehmer rechnen, da sie ihre Aufmerksamkeit ihrem Mobiltelefon anstelle des Straßenverkehrs schenkten.

  • Offenburg
  • 18.09.20
Panorama
Ingrid Fleischmann

Angedacht: Ingrid Fleischmann
Es ist lohnend, sich auch Ruhe zu gönnen

In der Hektik des Alltags wünschen wir uns, hin und wieder eine Pause einlegen zu dürfen. Das sind die Mittagspause, der Feierabend oder das Wochenende und nicht zuletzt die Ferienzeit. Das sind die Zeiten, in denen wir es ruhiger angehen können. Menschen genießen es, morgens länger liegen zu bleiben oder sich Zeit zu nehmen, um einen längeren Spaziergang zu machen oder an den Badesee zu gehen. „Ich will jetzt meine Ruhe haben“, sagt sich mancher, wenn der Tag anstrengend war. Er verkriecht...

  • Schutterwald
  • 03.07.20
Lokales

Neue Saison mit weniger Fluglärm
Vereinbarung mit Black Forest Skydive

Lahr (st). Kommunalpolitische Vertreter, Flughafenbetreiber und Vereinsführung sind Mitte Mai zusammengekommen, um über die Entwicklungen der Aktivitäten der Fallschirmsportler am Lahrer Flughafen zu sprechen. Es liegt in der Natur der Sache: Fallschirmspringer benötigen ein Flugzeug, das sie auf die entsprechende Absetzhöhe bringt. Doch eben diese Flugaktivitäten des Fallschirmspringervereins Black Forest Skydive e. V. sorgten in der Saison 2019 bei einigen Anrainern des Lahrer Flughafens für...

  • Lahr
  • 03.06.20
Marktplatz
Die Gewinner des 50. Jugendwettbewerbs aus dem Bereich Offenburg auf einen Blick.
3 Bilder

50. Jugendwettbewerb
56 Ortssieger der Volksbank in der Ortenau

Offenburg (st). Frieden, Freiheit und Freundschaft in all ihren Formen – das sind nur drei der Glücksfaktoren, die Kinder und Jugendliche beim 50. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema „Glück ist ...“ in ihren Bildern präsentieren. 1.459 Bilder sind in der Jubiläumsrunde bei der Volksbank in der Ortenau eingegangen. Jetzt stehen die Gewinner auf Orts- und Landesebene fest: In der Kategorie Bildgestaltung konnten insgesamt 56 Preisträger...

  • Offenburg
  • 26.05.20
Lokales

Covid-19 in Neuried
Flächendeckende Tests in stationären Pflegeheimen

Ortenau (st). Um der besonderen Situation in den Pflegeheimen Rechnung zu tragen, hat das Land Baden-Württemberg zu einer einmaligen flächendeckenden Testung in der stationären Pflege aufgerufen. Gleichzeitig soll die Testung einen landesweiten Überblick über die Infektionslage in Pflegeheimen schaffen. Auch im Ortenaukreis führen Ärzte in Absprache mit dem Gesundheitsamt nach und nach in allen Heimen innerhalb weniger Tage Untersuchungen bei Bewohnern und Personal durch. Im Rahmen einer...

  • Ortenau
  • 20.05.20
Polizei

Bundespolizei ahndet Verstöße
Einreisen wurden verweigert

Ortenau (st). Am Samstag, 5. April, wurde einem 39-jährigen Franzosen am Grenzübergang Kehl Europabrücke, aufgrund eines fehlenden triftigen Einreisegrundes, die Einreise verweigert und er wurde aufgefordert nach Frankreich zurück zu fahren. Dieser Aufforderung kam er aber nicht nach und setzte seine Fahrt in Richtung Stadtgebiet fort. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte er durch eine Streife des Polizeireviers Offenburg im Bereich des Grenzüberganges Altenheim angetroffen und...

  • Ortenau
  • 07.04.20
  • 1
Lokales
Schnee auf den Straßen gab es bislang kaum.

Kommunale Winterdienste
Immer in Bereitschaft, auch ohne Schneefall

Offenburg (tf). Schnee war bislang Mangelware, dennoch stehen die Winterdienste parat. In Offenburg besteht die Flotte der Technischen Betriebe (TBO) aus vier LKW, zwei Unimogs und vier Schmalspurfahrzeugen. "Wir haben vier Gruppen mit je zehn Mitarbeitern für die maschinelle Räumung und drei Gruppen mit je 14 Mitarbeitern für die Handräumung", führt Geschäftsbereichsleiter Raphael Lehmann aus. Seit drei Jahren ist in einem Organisationshandbuch der komplette Ablauf des Winterdienstes geregelt....

  • Offenburg
  • 04.02.20
Lokales
Die Vielzahl von Rheinauen von Meißenheim über Neuried bis Kehl sollen erhalten bleiben.

Natura-2000-Gebiet
Kommunen wollen im Schutzgebiet mitreden

Kehl/Neuried/Meißenheim (kec). Wer von Wittenweier bis Kehl am Rhein entlang radelt oder wandert, kann echte Naturschätze erleben – und damit das so bleibt, wird derzeit für dieses Natura-2000-Gebiet ein Managementplan erstellt. „Um die Einzigartigkeit und den Erhaltungszustand der einzelnen Schutzgüter zu sichern und auch zu verbessern, werden im Managementplan speziell auf das Gebiet abgestimmte Erhaltungs- und Entwicklungsziele formuliert und daraus Maßnahmen abgeleitet“, erklärt Ina...

  • Kehl
  • 21.01.20
Lokales

Ortenaukreis und Diakonie Kork erzielen Einigung
Wohneinrichtungen in Neuried können bezogen werden

Offenburg/Kehl (st). Die Verhandlungen des Ortenaukreises mit der Diakonie Kork über die Vergütung für zwei neue Wohneinrichtungen der Diakonie in Neuried wurden nun einvernehmlich abgeschlossen. Der Weg für den Betrieb der Häuser sei damit geebnet, informieren Sozialdezernent Georg Benz vom Ortenaukreis und Pfarrer Frank Stefan, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Kork. „Die Verhandlungspositionen der Diakonie und des Ortenaukreises lagen ursprünglich weit auseinanderlagen. Beide Seiten mussten...

  • Kehl
  • 16.10.19
Lokales
Der SoLaWi-Acker in Oberschopfheim

Betrieb Solawi-Erntezeit
Solidarisch organisierte Landwirtschaft ist gefragt

Neuried (tf). Seit einigen Jahren gibt es in Offenburg den Verein "SoLaVie". Die Erzeugung biologischer, regionaler und saisonaler Lebensmittel ohne den Einsatz von synthetischen Düngemitteln, Pestiziden und Gentechnik ist einer der Hauptpfeiler der Idee. Die Stärkung des regionalen Wirtschaftskreislaufs, der Erhalt von Sortenvielfalt und Bodenfruchtbarkeit, ebenso wie der Beitrag zu einer vielfältigen Landschaft und zum Schutz der Tierwelt sind weitere Grundideale. Zu guter Letzt steht die...

  • Neuried
  • 16.10.19
Sport

Henrik Birk und Otis Ehret ganz vorn platziert

Der KSV Offenburg war mit Henrik Birk und Otis Ehret bei den BW-Einzelmeisterschaften im Bankdrücken und Kreuzheben vertreten. Für die beiden Neulinge war dies der erste Wettkampf in der Klasse bis 83 Kilogramm. Trotz fehlender Wettkampferfahrung konnten beide durch tolle Leistungen überzeugen. Ehret gewann beim Bankdrücken mit 107,5 Kilogramm den ersten Platz, Birk wurde Zweiter. Beim darauffolgenden Kreuzheben legte Birk 135 Kilogramm vor, die Ehret mit 145 Kilogramm noch übetraf.Text/Foto:...

  • Offenburg
  • 21.09.19
Polizei

Fahndungsaktion der Bundespolizei im Grenzraum
Haftbefehle, Drogen und illegale Waffen

Neuried-Altenheim/Kehl (st). Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein am Dienstagnachmittag eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum am Oberrhein zu Frankreich durch.Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen...

  • Kehl
  • 18.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.