Zeitzeugen-AG

Beiträge zum Thema Zeitzeugen-AG

Lokales
Schüler kommen direkt mit Zeitzeugen ins Gespräch.

„Kehl erinnert sich“
Zeitzeugen-AG erzählt 35 Jahre Zeitgeschichte

Kehl (st). „Kehl erinnert sich“, so lautet der Titel einer Internetseite der Kehler Zeitzeugen-AG. Erinnern, das tun hier rund 150 Interview-Partner, die Weimarer Republik, das NS-Regime, den Zweiten Weltkrieg und den anschließenden Wiederaufbau miterlebt haben. In rund 16 Stunden Hörmaterial sprechen sie über Krieg, Flucht, Ausgrenzung und Vertreibung, erzählen aber auch persönliche Alltags- und Familiengeschichten. Oral-History-Portal nennt sich das Projekt und ist entstanden in...

  • Kehl
  • 22.05.20
Lokales
Die beiden neu gepflanzten Bäume stehen direkt neben der Passerelle.
2 Bilder

Zeitzeugen-AG-Spende
Bäume gegen das Vergessen

Kehl (st). Man soll nie die Geschichte verschweigen. Dazu fordern zwei Gedenktafeln an den beiden Bäumen – eine Gleditschie und eine Silberlinde – am Rheinufer neben der Passerelle auf, die am Donnerstag gepflanzt wurden. Die Bäume hat die Stadt Kehl von der Zeitzeugen-AG des Einstein-Gymnasiums geschenkt bekommen. Finanziert haben die Jugendlichen die Bäume mit dem Preisgeld, das sie beim bundesweiten Wettbewerb „Erinnerung sichtbar machen – 80 Jahre Reichspogromnacht“ für ihren dritten Platz...

  • Kehl
  • 11.04.19
Lokales
Das Geschäft "Elektro Göppert" in den 30er Jahren
3 Bilder

Zeitzeugen-AG des Einsteins-Gymnasium produziert Zeitzeugen-CD
Kehler Bürger erinnern sich an die Zeit zwischen den Kriegen

Kehl (st). Aus der Kooperation von Stadtarchiv und Zeitzeugen-AG des Einstein-Gymnasiums geht zum zweiten Mal eine Audiocollage mit Zeitzeugenberichten mit dem Titel „Kindheit und Jugend 1919 bis 1938 – Kehl erinnert sich“ hervor. Vorgestellt wird das CD-Album am Dienstag, 7. November, um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums, (Tulla-Realschule, Eingang Vogesenallee), begleitet von einem Vortrag der Leiterin von Archiv und Museum in Kehl, Dr. Ute Scherb, und einem Grußwort von Oberbürgermeister...

  • Kehl
  • 03.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.