Badestelle am Achernsee öffnet
Abkühlung ab 4. Juni möglich

Die Badestelle am Achernsee wird ab dem 4. Juni geöffnet.
  • Die Badestelle am Achernsee wird ab dem 4. Juni geöffnet.
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von Christina Großheim

Achern (st). Als weiterer Schritt zur Rückkehr in die Normalität inmitten der Corona-Pandemie öffnet die Badestelle am Achernsee am Donnerstag, 4. Juni, wieder täglich ihre Tore.

„Die gegenwärtige Situation erfordert von allen Besuchern ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Eigenverantwortung, um die Badestelle möglichst bis zum Saisonende auch offenhalten zu können“, erklärte Oberbürgermeister Klaus Muttach zu der von den städtischen Mitarbeitern der Stadtwerke und Kioskpächter Möhrmann in den vergangenen Wochen vorbereiteten Öffnung.

Die Stadtverwaltung weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die Badestelle als öffentlicher Raum gilt und hier die zur Corona-Pandemie erlassenen Vorschriften wie insbesondere die notwendigen Abstandsregeln einzuhalten sind. Die Polizei und der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt werden die Einhaltung der Vorschriften kontrollieren. Bei Zuwiderhandlungen werden Bußgelder verhängt.

Wie in den Vorjahren ist die Badestelle täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, die Sanitäranlagen sind zu den Betriebszeiten des Kiosks geöffnet. Die Stadt appelliert an alle Besucher auf Sauberkeit zu achten und das Gelände unaufgefordert spätestens um 20 Uhr zu verlassen.

Der Zutritt sei kostenlos, das Baden erfolge auf eigene Gefahr. Für das Parken auf den bewirtschafteten Parkplätzen werde ein Entgelt von zwei Euro pro Tag erhoben.Um weiterhin eine reibungslose Nutzung des Geländes gewährleisten zu können, seien die bestehende Haus- und Badeordnung sowie gegebenenfalls weitere Vorgaben zur Besucherlenkung und Nutzung des Sanitärbereichs einzuhalten. Zuwiderhandlungen können ordnungsrechtlich verfolgt werden.

Unter anderem ist in der Haus- und Badeordnung geregelt, dass keine Fahrräder auf das Badestellengelände gebracht werden dürfen. Hierfür sind vor dem Kioskgebäude genügend Abstellflächen vorhanden. Das Betreten mit Hunden ist ebenfalls untersagt. Offenes Feuer und Grillen ist auf dem gesamten Gelände verboten. Besonders werde darauf hingewiesen, dass das Füttern von Wasservögeln verboten ist. Zuwiderhandlungen führten zu einer hohen Populationsdichte der Tiere, einhergehend mit einer zusätzlichen Belastung der Wasserqualität und einer entsprechenden Verschmutzung des Geländes.

Für die Müllentsorgung stünden genügend Abfallbehälter auf der Wiese zur Verfügung. Raucher werden dazu angehalten, Zigarettenkippen zu entsorgen und nicht auf dem Gelände zu hinterlassen. Für schuldhafte Verunreinigungen behält sich die Stadtverwaltung vor, ein besonderes Reinigungsentgelt zu erheben.

Die Stadt Achern sieht die Notwendigkeit, wiederholt und ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass der Achernsee überwiegend steile Ufer aufweist, die bis zu Wassertiefen von rund 20 Meter abfallen. Teilweise sei das Wasser bereits wenige Meter vom Ufer entfernt mehr als fünf Meter tief. Im Falle eines Badeunfalls bestehen daher nur geringe Rettungschancen. Andererseits seien teilweise auch Flachwasserbereiche vorhanden, in denen das Einspringen kopfüber tödliche Verletzungen oder gravierende gesundheitliche Schäden zur Folge haben kann. Vor Ort werde durch eine entsprechende Beschilderung auf diese Gefahren hingewiesen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen