Interkulturelle Woche
Bunter Programmmix

Achern (st). Die Interkulturelle Woche findet jährlich bundesweit statt. Sie ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. In mehr als 500 Städten und Gemeinden werden rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt. In Achern wird die Interkulturelle Woche durch die Filmvorführung des kommunalen Kinos Tivoli eröffnet. In „Deutschkurs“ sollen sechs junge Geflüchtete lernen, wie man im Deutschen Träume und Wünsche ausdrückt. Sie sind jedoch durch ihre eigenen Fluchterfahrungen mehr als abgelenkt.
Die Vorstellung erfolgt am Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr, Tickets gibt es ab 7 Euro: Telefon 07841/6827440, online: tivoli-achern.de/tickets/, E-Mail: reservierung@tivoli-achern.de.

Am Samstag, 2. Oktober wird es noch etwas bunter auf dem Acherner Wochenmarkt. Ab 9 Uhr zeigen verschiedene (Mitmach-) Aktionen die bunte Vielfalt Acherns: Zöpfe flechten, Mosaik gestalten, Fingerfood, Präsentation traditioneller Kleidung und vieles mehr. Besucher können ihr Wissen beim Einbürgerungstest testen oder ihren Namen in arabischen Schriftzeichen schreiben und einen Bauzaun beschriften. Wo gibt es in Achern verschlossene und offene Türen? Auf die Besucher freuen sich: Achern Miteinander e.V., Diakonisches Werk im Kirchenbezirk Ortenau, Illenau-Werkstätten e.V., die Integrationsbeauftragte der Stadtverwaltung Achern und viele weitere Engagierte. Einen kulturellen Schlusspunkt zur Interkulturellen Woche setzen die Illenau Werkstätten am Sonntag, 3. Oktober. Beim Familientag von 14 bis 17 Uhr können Familien gemeinsam werkeln, schrauben, bohren, gärtnern und ganz bewusst Zeit miteinander verbringen. Anmeldungen können bitte per E-Mail mit Anzahl an Personen an info@illenau-werkstaetten.de gerichtet werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen