Initiative erfolgreich
"Fair-Trade-Stadt" Achern

Achern (st). Schritt für Schritt nähert sich die Stadt Achern dem Ziel „Fairtrade-Town“ zu werden. Beim jüngsten Treffen der Mitglieder der Steuerungsgruppe unter Leitung von Oberbürgermeister Klaus Muttach konnte das Erreichen einiger Etappenziele festgestellt werden.

Fair Trade

Das Engagement für den fairen Handel in einer „Fairtrade-Town“ muss sich in verschiedenen Bereichen widerspiegeln. In der Steuerungsgruppe konnte erfreut festgestellt werden, dass zwischenzeitlich ausreichend Einzelhandelsgeschäfte, Schulen, Vereine und Kirchengemeinden zur Beteiligung motiviert werden konnten.

Schulen und Vereine dabei

Diese alle müssen nachweisen, dass bei ihnen verstärkt Fairtrade-Produkte zum Einsatz kommen. Während sich dies beim Einzelhandel konkret bei den Angeboten in den Verkaufsregalen zeigt, können beispielsweise Schulen und Vereine fair gehandelte Sportbälle oder auch Sportbekleidung aus Fairtrade-Baumwolle als Nachweis zeigen. Gleichfalls im Fokus ist die Bildungsarbeit, indem beispielsweise fairer Handel thematisiert wird.

Gastronomie überzeugen

Noch nicht am Ziel ist die Steuerungsgruppe bei der Gastronomie. Bisher haben sich zwei Gastronomiebetriebe zur Mitwirkung bereit erklärt, allerdings gibt es einige weitere erfolgversprechende Gespräche. Manuela Zink wird sich mit einigen Stunden ihres Beschäftigungsumfangs um die Arbeit einer „Fairtrade-Town“ kümmern.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.