OB zufrieden
Freibad Achern hat bereits die 20.000er-Marke geknackt

Achern (st). Eine sehr positive erste Zwischenbilanz zieht Oberbürgermeister Klaus Muttach zur bisherigen Badesaison. Allein am vergangenen verlängerten Wochenende von Fronleichnam bis Sonntag haben 7.134 Badegäste das Acherner Freibad besucht. Insgesamt sind es in der laufenden Saison bereits über 20.000 Besucher. 859 Saisonkarten hat die Stadt für die diesjährige Saison verkauft.

Neben dem Freibad lockt die Badestelle am Achernsee. Auch dort haben am vergangenen Wochenende Tausende Abkühlung und Badevergnügen gesucht oder auch die Liegewiesen und Spielmöglichkeiten genossen. „Für den Achernsee hat sich die Einrichtung von Securities bewährt. Nennenswerte Zwischenfälle mussten bisher nicht beklagt werden“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Im Außenbereich finden regelmäßig Parkkontrollen statt.

Auch im Schwimmbad waren bisher keine nennenswerten Zwischenfälle zu verzeichnen. „Ich freue mich, dass wir gerade in diesen heißen Tagen diese Bademöglichkeiten anbieten können und dank des Engagements der städtischen Bediensteten, Ehrenamtlichen von der DLRG, Kioskpächtern in Schwimmbad und Badestelle am Achernsee sowie zahlreichen weiteren Partnern der Betrieb gut organisiert vonstattengeht“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.