Kindertagesstätte St. Michael
Sanierung der Toilettenanlage

Mit vereinten Kräften wird der bisherige Heizungskessel ins Untergeschoss geschafft und ausgetauscht.
  • Mit vereinten Kräften wird der bisherige Heizungskessel ins Untergeschoss geschafft und ausgetauscht.
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). „Wir nutzen das Investitionsprogramm des Bundes zur Kinderbetreuungsfinanzierung und freuen uns, dass uns ein Zuschuss über 90.000 Euro für die Sanierung der Toilettenanlagen und Heizungsanlagen in der Kindertageseinrichtung St. Michael bewilligt worden ist. Damit können wir sowohl die Kinder als auch die Personaltoiletten im Bereich für über Dreijährige erneuern und die Heizungsanlage austauschen“, freut sich Oberbürgermeister Klaus Muttach über die in diesen Tagen begonnenen Arbeiten.

Inklusion möglich

Die unter Dreijährigen sind in dem vor wenigen Jahren neu hergestellten Anbau untergebracht. „Eine gute Ausstattung unserer Kindertageseinrichtungen ist uns wichtig. Dazu gehört auch, dass beispielsweise in der Mobilität eingeschränkten Kinder durch entsprechende Ausstattung die Teilhabe und die Integration möglich gemacht wird“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach.

Neue WC-Räume

Aktuell werden die vorhandenen WC-Räume für über Dreijährige in der Kindertageseinrichtung St. Michael komplett rückgebaut und neu eingeteilt. Es entstehen sieben WC-Kabinen für die Kinder, wovon zwei anstatt wie bisher mit WC-Sitzen mit Kinderurinalen ausgestattet werden. Eine weitere Kabine ist so konzipiert, dass diese auch durch ein in der Mobilität eingeschränktes Kind gut benutzt werden kann. In der Raummitte ist eine Waschtischanlage mit vier Einzelwaschtischen in unterschiedlicher Höhe und einer Waschrinne geplant. Desweiteren entstehen ein nicht einsehbarer Wickelbereich, zwei Personaltoiletten und ein Putzraum.

Heizung erneuert

Im Rahmen dieser Arbeiten wird auch die Heizungsanlage erneuert. Der neue 250 Kilo schwere Kessel wurde bereits ins Untergeschoss geschafft. Damit auch in der geplanten Umbauphase genügend Toiletten zur Verfügung stehen, wurde im Außenbereich eine WC-Containeranlage aufgestellt. Die Bauhofmitarbeiter haben mit einem Dachaufbau dafür gesorgt, dass dieser Container auch bei schlechtem Wetter trocken erreicht werden kann. Insgesamt sind für die Maßnahmen im Doppelhaushalt 183.000 Euro eingestellt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.