Krankenhausneubau Achern
Wettbewerbsergebnisse sind jetzt online

Der Siegerentwurf im Modell
  • Der Siegerentwurf im Modell
  • Foto: Bäumle Architekten
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Im Rahmen seiner Agenda 2030 für zukunftsfähige Klinikstrukturen im Ortenaukreis hat der Kreistag im Juli 2018 auch einen Neubau der Kliniken in Achern und Offenburg beschlossen. Nach Abschluss des Architektenwettbewerbs für den Klinikneubau in Achern präsentierte das Ortenau Klinikum in Kooperation mit der Stadt Achern die Wettbewerbsarbeiten der Preisträger sowie der weiteren teilnehmenden Architekturbüros. Der Neubau eines Krankenhauses in Achern ist für die Stadt Achern und die Region ein Jahrhundertprojekt. Die medizinische Versorgung in der Raumschaft Achern wird durch ein modernes Krankenhaus langfristig gesichert, mit einem Krankenhaus verbundene Strukturen werden gestärkt und zahlreiche attraktive Arbeitsplätze entstehen. Die 15 Teilnehmer des Wettbewerbs hatten die Aufgabe, Ideen für einen Klinikneubau in Achern mit bis zu 250 Betten und einem Investitionsvolumen von rund 115 Millionen Euro zu entwickeln, der eine moderne, zeitgemäße, innovative und patientenorientierte Gesundheitsversorgung sicherstellt. Die Aufgabe umfasste darüber hinaus eine städtebauliche Rahmenplanung sowie eine Freianlagenplanung. Das zukünftige Klinikareal befindet sich im Osten der Kernstadt Achern und grenzt an die Gemeinde Sasbach. Das Gesamtgrundstück hat eine Größe von rund 7,5 Hektar. Die Wettbewerbsergebnisse können hier eingesehen werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen