25-Jährige aus Oberachern
Todesursache auch nach Obduktion unklar

Achern-Oberachern. Die Obduktion der am Mittwochvormittag tot aufgefundenen 25-Jährigen ist abgeschlossen. Die Todesursache bedarf weiterer Klärung. Die Mittzwanzigerin war am Vormittag des 16. Mai durch ihren Lebensgefährten im Flur der gemeinsamen Wohnung entdeckt worden. Die im Anschluss durch den 22-Jährigen hinzugerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der zweifachen Mutter feststellen.

Die Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt sind noch nicht abgeschlossen. Die Untersuchungen der Rechtsmediziner dauern an. Mit Ergebnissen ist erst in den kommenden Wochen zu rechnen.

Ein Untersuchungshaftbefehl wurde nicht beantragt, da sich im Rahmen der bisherigen Ermittlungen ein dringender Tatverdacht noch nicht ergeben hat.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

Webseite von Stefan Schartel
Stefan Schartel auf Facebook
Stefan Schartel auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen