Deutsch-französischer Märchenrap macht Schülern Lust aufs Lernen
Rapconte von Zweierpasch: alte Texte – neu vertont

Zweierpasch in Aktion: In Oberkirch begann am Freitag die Rapconte-Tournee.
  • Zweierpasch in Aktion: In Oberkirch begann am Freitag die Rapconte-Tournee.
  • Foto: Zweierpasch
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Ortenau. Die Zwillingsbrüder Felix und Till Neumann – besser bekannt als Zweierpasch – arbeiten
schon seit 2015 an ihrem deutsch-französischen Rapprojekt Rapconte.
Darin werden fünf Märchen – angefangen vom „Gestiefelten Kater“ über
„Rapunzel“ bis zu „Hänsel und Gretel“ – neu erzählt. Denn die biederen
Märchenfiguren begegnen der Neuzeit – auf Deutsch und Französisch. Der
Inhalt des sechsten Songs der CD stammt aus der Feder der Brüder. „Wir
haben unser eigenes Märchen geschrieben“, erzählt Felix Neumann. Es
handelt von Zwillingsbrüdern und hat ein paar autobiografische Züge.
Allerdings spielen auch die Gebrüder Grimm eine gewisse Rolle.

Die CD ist Ende April erschienen. Im gleichen Monat fand bereits der erste
Rap-Workshop in Kehl-Kork statt, nun startete die Eurodistrikt-Tour der
Rapper. Den Auftakt machte am vergangenen Freitag ein Konzert in der
Stadthalle Oberkirch. Vorausgegangen war ein zweisprachiger Rap-Workshop
für Schüler aus Oberkirch und dem elsässischen Lingolsheim.

„400 Schüler waren dabei“, sagt Felix Neumann nach dem Konzert. Die
Zuschauer brachten sich lautstark ein, denn Mitmachen ist Programm. Vier
weitere Auftritte sind noch geplant: Am 29. Mai stehen Zweierpasch im
Jardin de deux Rives in Straßburg von 16 bis 17.15 Uhr auf der Bühne des
Guinguette du Rhin. „Das ist unser einziger öffentlicher Auftritt“,
wirbt Felix Neumann für das Konzert mit freiem Eintritt. „Mit dabei ist
 der Kinderchor aus Straßburg, der auf der CD zu hören ist.“ Gespielt
werden aber auch andere Songs des Hip-Hop-Duos.

Bereits 700 Schüler aus Kehl und Straßburg sind für den Auftritt am 17. Juni in Kehl
angemeldet. „Eigentlich war die Tulla-Realschule als Veranstaltungsort
vorgesehen, aber die Nachfrage ist so groß, dass wir in die
Niedereichhalle umziehen müssen“, so Felix Neumann.

Einen Tag zuvor rappen Zweierpasch in der Stadthalle Hornberg. Auch hier ist das
Interesse in der Region groß, 500 Anmeldungen sind bereits eingegangen.
Diese Konzerte sind speziell für Schüler gedacht, der Besuch ist nur
nach Anmeldung möglich. „Wir sprechen die Altersgruppe von acht bis 16
Jahre an“, so Neumann. Denn zu Rapconte gibt es umfangreiches
Unterrichtsmaterial – und es wurden bereits zwei deutsch-französische
Lehrerfortbildungen in Straßburg und Offenburg angeboten. Die Songs
können in den Unterricht eingebaut werden. „Wir haben sogar die
Rückmeldung, dass eine Schule ein kleines Musical daraus machen möchte“,
berichtet Felix Neumann.

Die CD gibt es auf den Konzerten, aber auch bei „Musik Aktiv“ in Kehl zu kaufen. Auf der Internetseite www.zweierpasch.com findet sich alles Wissenswerte zur Band.

Autor: Christina Großheim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen