TENNIS: Heute um 11 Uhr gegen den TC Mengen
TC Oberweier strebt den nächsten Sieg an

Mannschaftsführer Philip Bauer in Aktion
  • Mannschaftsführer Philip Bauer in Aktion
  • Foto: Foto: fis
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Friesenheim-Oberweier (fis). Oberligaaufsteiger TC Oberweier startete zum Ligaauftakt mit einem ungefährdeten 9:0-Sieg beim TC Baden Baden und will heute ab 11 Uhr an der Palmengasse im ersten Heimspiel der Saison den Aufwärtstrend gegen den TC Mengen bestätigen.
Mannschaftsführer Philip Bauer meinte trotz einem Auftakt nach Maß: "Der Klassenerhalt als Aufsteiger hat immer Priorität. In der Oberliga wollen wir gerade den jüngeren Spielern die Chance geben, rein zu schnuppern. Obwohl wir schon über eine recht junge und ehrgeizige Truppe verfügen." Neuzugang Bastian Bross, der vom sonntäglichen Gegner TC Mengen kam, gab schon in Baden Baden ein gelungenes Debut. Erstmals für die Blau-Weißen aufschlagen wird heute ein weiterer Neuzugang mit Stevan Popovic, der auch den Kader des Zweitbundesligisten verstärken soll. Und bei den Gästen, schlägt mit Felix Göpper ein Ex-Oberweirer in Mengen gegen die gelbe Filzkugel. "Die Hausaufgabe gegen Mengen wird wohl schwerer als gegen Baden-Baden. Dennoch wollen wir das erste Heimspiel erfolgreich für uns gestalten", sagt Bauer.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.