Manuel Tabor

Beiträge zum Thema Manuel Tabor

Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (rechts) mit Stephan Huber vom Bauamt am Bach in der Bahnhofstraße

Bahnhofstraße wird aufgewertert
Sandsteinverblendung für die Bachmauer

Appenweier (st). Bereits 2017 wurde im Sanierungsausschuss in Appenweier über einen Grunderwerb an der Bahnhofstraße diskutiert, teilt die Gemeinde mit. Im April 2018 hat die Gemeinde schließlich eine Teilfläche der zur Disposition stehenden Fläche erworben. Im Sommer 2020 hat der Bezirksbeirat offiziell die Errichtung des Gehweges entlang des Baches von der Ortenauer Straße bis zum Kirchgässle beschlossen. In diesem Zuge wird auch die Bachmauer samt Geländer erneuert. Die Bachmauer erhält eine...

  • Appenweier
  • 12.08.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor und Erika Kempf, die als Dorfhelferin für Appenweier Ansprechpartnerin ist.

Neue Einsatzleiterin der Dorfhelferinnen
Erika Kempf in Appenweier

Appenweier (st). Bereits seit 1954 gibt es Dorfhelferinnen. Anfänglich waren sie hauptsächlich in Bauernfamilien tätig, heute sind für das Dorfhelferinnenwerk Sölden e.V. etwa 280 Einsatzkräfte für Familien im ländlichen Raum tätig – unabhängig davon, ob die Familie einen landwirtschaftlichen Betrieb hat oder nicht. Gefördert wird der wichtige Verein durch das Erzbistum Freiburg und vom Land Baden-Württemberg. Für Appenweier ist Erika Kempf zuständig. Bürgermeister Manuel Tabor betonte im...

  • Appenweier
  • 04.08.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor zeigt Landtagsabgeordnetem Bernd Mettenleiter den Rathausneubau.

Besuch vom Landtagsabgeordneten
Bernd Mettenleiter in Appenweier

Appenweier (st). Zu einem ersten Auftakt- und Antrittsgespräch begrüßte Bürgermeister Manuel Tabor den neuen Landtagsabgeordneten Bernd Mettenleiter im Rathaus Appenweier. Beide kennen sich bereits aus ihrer Tätigkeit im Kreistag des Ortenaukreises sowie als Mitglieder des Regionalverband Südlicher Oberrhein. Seit März diesen Jahres vertritt Mettenleiter den Wahlkreis Kehl direkt als Abgeordneter für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Zentrale Themen beim persönlichen Kennenlernen mit dem...

  • Offenburg
  • 29.07.21
Lokales
 Ulrich Armbruster, Domus, (v. l.), Architekt Michael Friedenaue, Ulrich Brudy vom Bauamt und Bürgemeister Manuel Tabor bei der Besichtigung des Neubaus der künftigen Gemeinschaftsunterkunft Appenweier.

Neubau der Gemeinschaftsunterkunft Appenweier
Der Rohbau steht

Appenweier (st). Der Gemeinderat Appenweier hat bereits Ende des Jahres 2019 als Ersatz für die angemieteten Gebäude in der Sander Straße 30a die schlüsselfertige Erstellung einer neuen Einrichtung als Gemeinschaftsunterkunft  in Modulbauweise beschlossen. Die Unterkunft für rund 50 Personen und einer Bausumme von rund. 1,3 Millionen Euro werde von der Kommunalen Wohnbau GmbH erstellt und im Nachgang an die Gemeinde vermietet. Das neue Gebäude sei eine erhebliche Verbesserung zur derzeitigen...

  • Appenweier
  • 17.06.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (links) und der neue Kämmerer Mario Stutz

Stelle am 1. Juni angetreten
Mario Stutz neuer Kämmerer in Appenweier

Appenweier (st). Am 1. Juni trat Mario Stutz die Nachfolge von Kämmerer Markus Kern an, der zum 1. April als Fachbereichsleiter zur Stadt Kehl gewechselt ist. Der 36-jährige Offenburger kennt Appenweier noch gut aus seinem Einführungspraktikum im Rahmen seines Studiums an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl. Mit Zahlen arbeitete er schon immer gerne: Nach seinem Abschluss war Mario Stutz vier Jahre lang bei der Stadt Lahr als Sachbearbeiter in der Kämmerei tätig, danach im...

  • Appenweier
  • 04.06.21
Lokales
Die Gemeinde Appenweier bildet in Zukunft mit Kehl und Willstätt einen gemeinsamen Gutachterausschuss. In der letzten Sitzung des Appenweierer Gremiums wurden die Mitglieder verabschiedet: Roland Huber (v. l.), Johannes Bruder, Fritz Föll, Bürgermeister Manuel Tabor, Hans-Peter Wiedemer, Siegfried Ulsas, Uwe Janouch, Alexander Krauss, Ottmar Brudy, Rudolf Gaiser.

Dank für ehrenamtliche Arbeit
Verabschiedung Gutachterausschuss

Appenweier (st). Am 1. Juli wird der neu gegründete „Gutachterausschuss Kehl, Appenweier, Willstätt“ seine Arbeit aufnehmen. Die zentrale Geschäftsstelle ist bei der Stadt Kehl angesiedelt. Die bisherigen Gutachter der drei Kommunen werden nun verabschiedet und das gemeinsame Gremium neu gebildet. In Appenweier fand deshalb die letzte Sitzung des Ausschusses unter dem Vorsitz von Architekt Ottmar Brudy statt. Bürgermeister Manuel Tabor ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer persönlich zu...

  • Appenweier
  • 25.05.21
Lokales
Pfarrer Thomas Dempfle (v. l.), Walter Kornmeier, Monika Hennegriff, Ottmar Brudy, Isolde Renner, Karl-Rolf Gissler, Bürgermeister Manuel Tabor

Bis fast ins Jahr 1900
Historischer Verein digitalisiert Kirchenbücher

Appenweier (st). Bereits seit 2004 ist der Historische Verein Appenweier mit dem Digitalisieren alter Kirchenbücher beschäftigt. Es gilt, die Jahrhunderte alten Handschriften zu entziffern, die noch dazu lateinisch oder altdeutsch geschrieben wurden. Nun wurden wieder vier Bücher fertiggestellt. Mittlerweile sind die fleißigen Historiker bereits fast beim Jahr 1900 angekommen. Bei der Übergabe an Bürgermeister Tabor im Pfarrhaus Appenweier war der komplette Vorstand des Vereins,  1....

  • Appenweier
  • 17.05.21
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (Fünfter von links) und Architekt Afshin Arabzadeh (sechster von links) mit Vertretern der Baufirmen und Bezirks- und Gemeinderäten beim Spatenstich für das neue Rathausareal

Spatenstich für Rathaus-Neubau
Positive städtebauliche Entwicklung

Appenweier (st). Bereits 2013 hatte die Gemeinde Appenweier eine Machbarkeitsstudie zur Erweiterung und Sanierung des Rathausareals in Auftrag gegeben. 2015 wurde ein Planungswettbewerb ausgeschrieben. Im November 2018 tagte das Preisgericht und im Dezember 2019 wurde das Architekturbüro Weinbrenner.Single.Arabzadeh als Sieger mit der Planung für die Erweiterung und Sanierung des Rathauses beauftragt. Im September 2020 wurde der Stierstall samt Nebengebäuden abgerissen und schließlich im...

  • Appenweier
  • 16.03.21
Lokales
Christine Walser (Mitte) mit Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig und Bürgermeister Manuel Tabor

Neue Konrektorin der Schauenburgschule
Christine Walser im Amt begrüßt

Appenweier (st). Nach vielen Jahren ohne Konrektorenstelle hat die Schauenburgschule Urloffen mit Christine Walser eine neue Konrektorin erhalten. Die 41-jährige Schweizerin hat ihre Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule in Zürich absolviert und zuletzt im Zürcher Oberland in den Klassenstufen vier bis sechs unterrichtet. Zum Schuljahr 2019/20 wechselte sie an die Schauenburgschule Urloffen, wo sie mit viel Freude und Engagement eine erste Klasse übernahm. Im Februar dieses Jahres wurde...

  • Appenweier
  • 09.03.21
Lokales
Antonia Huber (l.) ist seit 1. Februar stellvertretende Bauamtsleiterin in Appenweier. Bürgermeister Manuel Tabor besucht sie.

Verstärkung fürs Bauamt
Antonia Huber ist stellvertretende Leiterin

Appenweier (st). Antonia Huber ist seit 1. Februar stellvertretende Bauamtsleiterin in Appenweier. Damit tritt die 22-jährige Oberkircherin Dagmar Lukerts Nachfolge an. Diese ist im November vergangenen Jahres nach Kappelrodeck gewechselt. Im Rahmen ihres Studiums an der Hochschule Kehl absolvierte Antonia Huber bereits Praxisphasen in den Bauämtern der Stadt Oberkirch und der Gemeinde Ohlsbach. Ihre Bachelorarbeit verfasste sie bei der Stadt Achern zum Thema „Kennzahlenbasiertes Controlling“....

  • Appenweier
  • 03.02.21
Lokales
Ortsvorsteher Klaus Sauer (l.) und Bürgermeister Manuel Tabor an der Baustelle

Feuerwehrgerätehaus Nesselried
Der Rohbau ist fertig

Appenweier-Nesselried (st). Die Renovierung des Gerätehauses der Feuerwehr Nesselried schreitet voran. Der Rohbau ist mittlerweile fertiggestellt. Sofern das Wetter mitspielt, beginnt nächste Woche der Innenausbau.Die Sanierung war notwendig geworden, weil das Feuerwehrhaus nicht mehr den aktuellen Normen und Unfallverhütungsvorschriften entsprach. Die Fertigstellung des Projekts ist für Mai 2021 geplant, bisher liegen die Arbeiten alle im Zeitplan. Die gesamte Maßnahme schlägt im gemeindlichen...

  • Appenweier
  • 21.01.21
Lokales
Verabschiedung und Neuwahl für den Gemeindetag: Carsten Gabbert (v. l.), Alexander Schröder, Thomas Geppert, Bernd Siefermann, Manuel Tabor

Gemeindetag Baden-Württemberg
Vorsitzender Carsten Gabbert verabschiedet

Schuttertal (st). Der Kreisverband Ortenau des Gemeindetags Baden-Württemberg kam jüngst in Schuttertal zusammen. Hierbei wurde nach sechs Jahren im Amt der Vorsitzende, Schuttertals ehemaliger Bürgermeister Carsten Gabbert, verabschiedet. Sein Stellvertreter Bernd Siefermann, Bürgermeister von Renchen, würdigte die Verdienste des scheidenden Vorsitzenden. Gabbert sei es gelungen, den Kreisverband Ortenaunach innen sehr gut zu organisieren und nach außen die Anliegen der Ortenauer Gemeinden...

  • Schuttertal
  • 08.10.20
Lokales
Uli BRudy (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Marc Zöbisch besuchen den Baustelle.

Neue Küche für Schwarzwaldkindergarten
Kapazitäten wurden ausgebaut

Appenweier (st). Staunen werden die Kinder des Schwarzwaldkindergartens nach den Ferien, wenn sie ihre neue Küche entdecken. Im Juni hatte der Gemeinderat Appenweier den Auftrag an die Firma Weisser aus Sasbach vergeben. Die größere Küche war notwendig geworden, weil im Schwarzwaldkindergarten die Essenszahlen seit Jahren kontinuierlich ansteigen, teilt die Gemeinde mit. 2019 wurden bis zu 2.150 Essen pro Monat ausgegeben. Die alte Küche war für solche Kapazitäten nicht geplant. Bei der neuen...

  • Appenweier
  • 03.09.20
Lokales
Benedikt Eisele (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Dr. Florian Toncar und Yannick Kalupke vor dem Appenweierer Rathaus

FDP-Kandidaten besuchen Appenweier
Bildung stand im Mittelpunkt

Appenweier (st). Gleich drei FDP-Politiker empfing Bürgermeister Manuel Tabor am Mittwoch, 12. August, im Appenweierer Rathaus. Der Rheinauer Stadtrat Yannick Kalupke wird bei der Landtagswahl im nächsten Frühjahr als Direktkandidat für den Wahlkreis Kehl antreten, sein Ersatzkandidat ist Benedikt Eisele, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Kehl-Hanauerland und des Kreisverbandes Ortenau. Begleitet wurden die beiden von Bundestagsmitglied Dr. Florian Toncar. Ein besonderes...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Lokales
Stephan Huber vom Bauamt (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Frank Hettig, Geschäftsführer Kala Erdbau,  auf der neuen Zufahrt zur Rettungswache

Neue Zufahrt zur Rettungswache
Bessere Ausfahrtmöglichkeit im Ernstfall

Appenweier (st). Seit 1. Juli 2019 ist Appenweier Standort einer Rettungswache. Die Gemeinde wurde wegen seiner zentralen Lage zwischen Offenburg und Achern, Oberkirch und Kehl ausgewählt. Notarztfahrzeuge stehen an den Orten mit Krankenhäusern zur Ergänzung der Appenweierer Einrichtung bereit. Nachdem das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die erste Schicht übernommen hatte, ist dieses Jahr der Arbeitersamariterbund (ASB) im Einsatz. Die Zu- und Ausfahrt der Rettungswache führte bisher über das Gelände...

  • Appenweier
  • 17.07.20
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor, Stephan Huber vom Bauamt und Wolfgang Winkler (v. l.) am Römerweg

Gemeinde Appenweier
Zwei Straßen wurden saniert

Appenweier (st). Im Zuge des Straßenkatasters wurden unter anderem der Römerweg zwischen Ortsausgang Appenweier und Schwabweg so wie ein Teilabschnitt der Straße zum Illental für eine Sanierung in diesem Jahr aufgeführt. Die Vergabe dieser Arbeiten wurde im Juni vom Gemeinderat beschlossen. Mittlerweile wurde auf beiden Straßenabschnitten die neue Bitumendecke aufgebracht. Während die Straße im Illental bereits wieder befahrbar ist, ist beim Römerweg noch etwas Geduld gefragt. Dort werden im...

  • Appenweier
  • 06.07.20
Lokales
Eine Baumwurzeln sorgte für Schäden im Asphalt: Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.) mit Benjamin Schneider und Klaus Meidinger vom Bauahof an der Baustelle.

Baumwurzeln an Zufahrt entfernt
Zierkirsche am Friedhof darf weiter wachsen

Appenweier (st). Vor 30 Jahren wurde am Haupteingang zum Appenweierer Friedhof eine Zierkirschallee gepflanzt und zwischen den Bäumen Parkplätze angelegt. In den vergangenen Jahren wurden die Asphaltschäden durch den Wurzeleinwuchs der Kirschbäume immer beträchtlicher, so dass sie zu einem Verkehrshindernis wurden. Im Rahmen der vergangenen Bezirksbeiratssitzung konnten sich die Räte von den entstandenen Schäden überzeugen. Dennoch beschloss der Bezirksbeirat, den Baum zu erhalten. Es sollte...

  • Offenburg
  • 02.07.20
Lokales
Die kommissarische Leiterin Birgit Köster (Mitte) mit Bürgermeister Manuel Tabor (links) und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig vor dem Kindergarten

Besuch im Kindergarten St. Martin
Treffen mit kommissarischer Leiterin

Appenweier (st). Weil Sabrina Friedmann, die Leiterin des katholischen St. Martin-Kindergartens in Urloffen, zwei Jahre in Elternzeit ging, hat Birgit Köster im April die kommissarische Leitung übernommen. Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig ließen sich bei ihrem Antrittsbesuch von Birgit Köster durch den Kindergarten führen. Besonders der weitläufige Außenbereich mit vielen Spielmöglichkeiten und großen, schattenspendenden Bäumen fand Gefallen. Der Kindergarten...

  • Appenweier
  • 25.06.20
Lokales
José Ferreira vom Bauhof, Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteher Klaus Sauer auf dem Waldspielplatz (v. l.), im Vordergrund Lisa Sauer vom Schwarzwaldkindergarten mit drei ihrer Schützlinge

Waldspielsplatz Nesselried
Gelände ist jetzt eingefriedet

Appenweier (st). Der beliebte Waldspielplatz in Nesselried ist um eine Sicherheitsvorkehrung reicher. Das Spielplatzgelände war bisher nicht umfriedet. Weil sich die Toilettenanlage auf der anderen Straßenseite befindet, kam es immer wieder vor, dass Kinder unachtsam die Straße überquerten. Um die Gefahr an der außerdem recht unübersichtlichen Stelle zu reduzieren, hat der Bauhof auf Anregung aus den Reihen des Ortschaftsrats eine Kette um den Spielplatz angebracht. Bei einem Vor-Ort-Termin...

  • Appenweier
  • 18.06.20
Lokales
Bürgermeister Manuel Tabor (3. v. l.) mit Vertretern aus Gemeinderat und Verwaltung

Neue Homepage für Gemeinde Appenweier
Arbeitskreis nimmt Arbeit auf

Appenweier (st). Die Gemeinde Appenweier bekommt eine neue Homepage. Ein Arbeitskreis aus Vertretern des Gemeinderats und der Stabsstelle traf sich am Dienstag erstmals, um über Layout und Struktur zu diskutieren. Die aktuelle Homepage ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und wegen der Vorschriften zur Barrierefreiheit wären ohnehin größere Umbauarbeiten nötig geworden. Diese Gelegenheit wird nun genutzt, um gleich einen ganz neuen, modernen Auftritt zu gestalten. Mit der Fertigstellung...

  • Appenweier
  • 10.06.20
Lokales
Die Deutsche Bahn hat am 11. Mai mitgeteilt, dass es auch für den nördlichen Abschnitt bis Appenweier beim Ausbau der Rheintalbahn Lärmschutz über das gesetzliche Maß hinaus geben wird.

Bahntunnel Offenburg im Norden
Lärmschutz über das gesetzliche Niveau hinaus

Ortenau (st). In einem Telefonat am Montag, 11. Mai, teilte der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilder, dem Regionalverband Südlicher Oberrhein mit, dass die Finanzierung des übergesetzlichen Lärmschutzes nördlich des Offenburger Tunnels im gesamten Planfeststellungabschnitt 7.1 von Hohberg bis Appenweier gesichert ist.  "Wir freuen uns über die positive Nachricht für die Region", sagte der Verbandsvorsitzende Otto Neideck, in einer ersten...

  • Ortenau
  • 12.05.20
Lokales
Jose Ferreira (v. l.) von der Ortsverwaltung, Ortsvorsteher Klaus Sauer und Bürgermeister Manuel Tabor in der Rebstockhalle

Sanierung nach Wasserschaden
Neuer Boden für die Rebstockhalle

Appenweier-Nesselried (st). Ein defektes Heizungsrohr verursachte laut der Gemeinde Appenweier in der Nesselrieder Rebstockhalle einen beträchtlichen Wasserschaden. Es mussten große Teile des Fußbodens im Foyer entfernt werden. Anschließend wurden Boden und Wände mit Trocknungsmaschinen entfeuchtet. Aktuell werden die letzten Fliesenlegerarbeiten durchgeführt. In der Küche wurde die mittlerweile 30 Jahre alte Spülmaschine durch ein modernes Gerät für knapp 7.000 Euro ersetzt. In der Halle gibt...

  • Appenweier
  • 07.05.20
Lokales

Covid-19-Fälle in Altenpflegeheim St. Martin
Betrieb und Betreuung gesichert

Appenweier /Offenburg (st). Im Altenpflegeheim St. Martin in Appenweier-Urloffen sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das neue Coronavirus getestet worden, drei Bewohner mit Vorerkrankungen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Geschäftsführer Thomas Ritter mit. „Das Heim hat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt die Schutzmaßnahmen für alle Bewohner und das Pflegepersonal erhöht. Infizierte Bewohner mit Anzeichen,...

  • Appenweier
  • 06.04.20
Lokales
Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, stellvertretender Kita-Leiterin Marion Staubach-Knosp und Klaus Meidinger vom Bauhof auf der Baustelle im Kindergarten Schauenburg
2 Bilder

Freie Bahn für Handwerker
Renovierungen in Kindergärten

Appenweier (st). Freie Bahn haben aktuell die Handwerker in den verschiedenen Kindergärten, die wegen des Corona-Virus zurzeit geschlossen sind. Arbeiten, die normalerweise in den Ferien ausgeführt werden, können jetzt vorgezogen werden. Im katholischen St. Michael-Kindergarten in Appenweier wird in drei Gruppenräumen und der Küche nach fast 30 Jahren Nutzung der Bodenbelag erneuert. Die Kosten von etwa 16.000 Euro trägt die Gemeinde Appenweier als Gebäudeeigentümer. Im Urloffener...

  • Appenweier
  • 06.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.