Vielfalt der Museen kam an
Erfolgreiche Aktion der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Trotz schlechtem Wetter nahmen viele Besucher das Angebot der Nacht der Museen in Zell am Harmersbach wahr.
  • Trotz schlechtem Wetter nahmen viele Besucher das Angebot der Nacht der Museen in Zell am Harmersbach wahr.
  • Foto: Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald
  • hochgeladen von Christina Großheim

Mittlerer Schwarzwald (st). In den vergangenen drei Wochen fanden zum ersten Mal die Museums-Wochen im Mittleren Schwarzwald statt. Durch viele Aktionen wurde es interessierten Besuchern ermöglicht, die vielseitigen Museen der Ferienlandschaft bei kostenlosem Eintritt zu erkunden.
Ziel der Museums-Wochen, die vom 26. August bis 16. September stattfanden, war es die Vielfalt der Museen im Mittleren Schwarzwald vorzustellen. An insgesamt sieben Aktionstagen öffneten die Museen der Mitgliedsgemeinden Gengenbach, Biberach, Nordrach, Zell am Harmersbach und Oberharmersbach ihre Türen. Meist als Zusatzangebot etablierter Veranstaltungen, wie beispielsweise die Kilwi in Oberharmersbach und Nordrach oder das Wein- und Stadtfest in Gengenbach, um somit das Angebot des kostenlosen Museumsbesuchs einer großen Besuchergruppe vor Ort anzubieten.

„Durch die hohen Besucherzahlen der einzelnen Museen an den Aktionstagen und der positiven Resonanz der Museums-Betreiber, sehen wir uns bei der Durchführung der ersten stattfindenden Museums-Wochen bestätigt und werden die Veranstaltungsreihe höchstwahrscheinlich im kommenden Jahr wiederholen“, so Lothar Kimmig, Geschäftsführer der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald.

Das Team des Mittleren Schwarzwalds bedankt sich bei allen Besuchern für das große Interesse am kulturellen Angebot der Region und bei den Museums-Betreibern, ohne deren Engagement eine solche Veranstaltungsreihe nicht umsetzbar wäre.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.