Ausgabe Offenburg - Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Die Bilder einer privaten Sammlung zum Thema Paradies sind nur noch bis Sonntag, 1. November, im Museum Haus Löwenberg zu sehen.

Umbaupause im Haus Löwenberg
Paradiesbilder weichen dem kleinen Prinz

Gengenbach (st). Im Museum Haus Löwenberg in Gengenbach macht die Ausstellung „Blüten und Früchte“ nach Allerheiligen, 1. November, eine kurze Umbau-Pause für den Austausch einiger Themen-Bereiche.Die Installation im Haus Löwenberg erlaubte seit Mai den Besuchern, Adam und Eva in Lebensgröße gegenüber zu treten und sich mit der Bedeutung der Ur-Frucht, des Apfels, genauer zu beschäftigen. Insofern wird die Aussage bestätigt, dass wir Zeitgenossen derzeit dem Paradies nirgendwo näher sind als...

  • Gengenbach
  • 26.10.20
Martin Schley, Hotel und Restaurant "Die Reichsstadt", Gengenbach

Rezept: Sauerbraten vom Reh mit Spitzkohl und Sellerie
Wilder Genuss

Das braucht's: 2 kg küchenfertige Rehschultern3 Sternanis6 Wacholderbeeren6 Piment10 Zimtblüten oder -stangen2 Lorbeerblätter1 Stück Ingwer 1 l Rotwein1/4 l Apfelessig1/2 l Wildfond oder Gemüsebrühe3 mittelgroße Karotten1,5 Sellerie1 Stange Lauch2 große Zwiebeln1 bis 2 Spitzkohl1 Zitrone1 Bund Schnittlauch1 Schalotte250 g Salz250 g Mehl70 g Wasser2 Eier2 EL Tomatenmark1 Pack Butter So geht's: Die Gewürze für die Rehschultern kurz anrösten und zerstoßen. Das Gemüse bis auf einen ganzen...

  • Gengenbach
  • 23.10.20
Am Samstag öffnet die Eislaufbahn in Offenburg. Allerdings gelten in dieser Saison andere Regeln als sonst.

Saisonstart der Freizeit-Arena
Neue Regeln für Eisbahn und Sprungpark

Offenburg (st). Am 24. Oktober startet die Saison in der Freizeit-Arena Offenburg. „In diesem Jahr werden wir einen veränderten Betrieb erleben. Durch unsere neuen Regeln und die ausschließlich frischluftgeführte Lüftung, können wir den Besuchern ein wenig Normalität in einer nicht ganz normalen Zeit bieten“, erläutert Projektleiter Sven Spies. 1.800 Quadratmeter Eislauffläche laden zum sportlichen Vergnügen mit Abstand ein. Was ändert sich beim Eislaufen? Jeder Besucher reserviert sein...

  • Offenburg
  • 21.10.20
Uwe Anselment, Hotel Landgasthaus "Rössle", Hohberg-Hofweier

Rezept: Miesmuscheln in Kürbisrahmsoße
Herbst auf dem Teller

Das braucht's: Soße: 300 g Hokkaido-Kürbis mit Schale300 g Muskatkürbis geschält1 mittelgroße Zwiebel2 cl Olivenöl50 g frischer Ingwer1 kleine milde Peperoni1 Lorbeerblatt0,5 l Wasser0,1 l trockener WeißweinMeersalzPfeffer Muscheln: 3 kg Miesmuscheln5 cl Olivenöl2 mittelgroße Zwiebeln4 Knoblauchzehen200 g Hokkaido geschält2 Stangen Staudensellerie0,5 l trockener Weißwein4 cl Wermut oder Noilly PratSalzPfefferaußerdem: 0,2 l SahneSaft einer halben...

  • Hohberg
  • 16.10.20
Die neuen Geburtstagskoffer der Lesewelt

Lesewelt Ortenau e. V.
Neues Projekt Koffer für Geburtstagspartys

Offenburg (tf). Unter dem Motto "Ein Koffer = eine Party" stellten Carmen Stürzel, Vorstandsvorsitzende Lesewelt Ortenau e. V., und ihr Team das neue Angebot Geburtstagskoffer vor. Zu den vier Themen "Piraten", "Zirkus", "Dschungel" und "Prinzessin" kann ab sofort je ein Koffer, gefüllt mit allem was für einen tollen Geburtstag nötig ist, ausgeliehen werden. "Wir haben uns überlegt, wie wir Kinder und Eltern weiterhin unterstützen können", so Stürzel. "Beim Aufräumen und Sichten unseres...

  • Offenburg
  • 13.10.20
  • 1
Philippe Ochem (links) und Edgar Common stellen die diesjährige Jazzpassage in Straßburg und Offenburg vor.

Wenn Klassik auf Jazz trifft
Vier Konzerte der Jazzpassage im November

Offenburg (gro). Kulturschaffende haben es im Augenblick nicht leicht. Die Verschärfungen aufgrund der gestiegenen Corona-Zahlen wirken sich auf die Planung von Konzerten aus. So auch bei der Jazzpassage, die wieder vier Konzerte in Straßburg und Offenburg bietet. "Wir haben Absagen von Künstlern aus stark betroffenen Ländern und auch das Beherbungsverbot macht es für uns nicht leichter", stellt Edgar Common vom Kulturbüro Offenburg fest.  Dennoch halten das Kulturbüro Offenburg und die...

  • Offenburg
  • 13.10.20
11 Bilder

Gengenbach blüht
Gengenbach immer wieder neu und schön

Die ehemalige Reichsstadt Gengenbach im Kinzigtal ist einfach schön. Eines der schönsten "Städtle" Deutschlands so heißt es im Reiseführer. Fachwerkhäuser, Türme, Tore Winkel und Gassen. Im Mittelpunkt der Marktplatz mit dem Rathaus, das sich im Winter in das weltgrößte Adventskalenderhaus verwandelt. Erlesene Weine und gute badische Küche, in den Seitentäler der Schwarzwald. Der Ort liegt an der Deutschen Fachwerk- und Badischen Weinstraße. In diesem Sommer und Herbst hat die Stadt das Motto...

  • Gengenbach
  • 05.10.20
Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens  ist 2021 bei der Durbacher Nach-Lese dabei.

Durbacher Nach-Lese 2020 wird verschoben
Nächster Herbst Festivalteil

Durbach (djä). "Wir haben überlegt, ob wir unsere Durbacher Nach-Lese, die in diesem Jahr zum neunten Mal stattfinden sollte, wegen der Coronaregeln in zwei Teile mit jeweils der Hälfte der Besucheranzahl splitten sollen. Der Aufwand und die mehrfachen Wege vom Schloss zu den Weingütern wären aber zu viel gewesen. Dann kam uns eine bessere Idee", sagte der Veranstalter Günther Laubis beim Pressetermin am Freitag. "Und die Künstler und die teilnehmenden Weingüter sagten sofort zu." Die...

  • Durbach
  • 02.10.20
3 Bilder

Neuer-Wein-Begleiter
Herzhafte Häppchen!

ZUTATEN:          250 g    Mehl                                  4       Eier                              150 g    Emmentaler-Käse                                           (geraspelt)                              150 g    Speckwürfel (Nuggets)                              125 g    Weißwein (trocken)                              110 g    Sonnenblumenöl                             100 g    Walnußkerne grob gehackt                                 1 P.   ...

  • Gengenbach
  • 30.09.20
  • 2
6 Bilder

Frühherbstliche Vorspeise!
Rote-Bete-Carpaccio!

ZUTATEN:      Rote Bete geschält und gekocht (fertig gekauft)                         1   TL      Senf                         2  TL      Honig                         2  EL      Balsamico-Essig (weiß)                         3  EL      Olivenöl                                        Meersalz u. gem. Pfeffer                         2  EL      brauner Zucker                                        Ziegenkäse mit Rinde oder Ziegenfrischkäse                                        beides in...

  • Gengenbach
  • 19.09.20
  • 2
Äpfel schmecken roh, machen aber auch in süßen und pikanten Gerichten eine gute Figur.

Lieblinge der Saison
Äpfel stehen ganz oben in der Gunst der Deutschen

Ortenau (gro). Das beliebteste Obst der Deutschen sind ganz eindeutig Äpfel. Sie werden im ganzen Land geerntet und pro Kopf werden durchschnittlich satte 17 Kilogramm pro Jahr verzehrt. Es gibt unzählige Apfelsorten, im Handel finden sich rund 20 von ihnen. Aber auf Streuobstwiesen und in alten Gärten finden sich noch die alten Sorten, die oft nur Feinschmecker kennen und schätzen. Drei Sorten haben die Nase vorn in Sachen Beliebtheit: Die deutschen Verbraucher schätzen den...

  • Offenburg
  • 18.09.20
Ulrike Müller, Weingut & Straußwirtschaft "Herztal", Oberkirch-Nußbach

Rezept: Kürbissuppe
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 500 g Kürbisfleisch, am besten Hokkaido2 kleine Kartoffeln2 kleine Karotten1 Zwiebel1 Stück Ingwer1 TL Zucker2 EL Butter500 ml Gemüsebrühe1 Becher SahneSalzPfeffer4 EL Kürbiskerne4 EL Crème fraîche So geht's: Kürbis waschen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und ebenfalls klein schneiden. Den Ingwer schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kürbis-, Kartoffel- und Karottenstücke...

  • Offenburg
  • 11.09.20
Mit dem Beginn der Weinlese wird der erste neue Wein verkostet.

Rustikales zum neuen Wein
Perfekte Einstimmung auf genussvollen Herbst

Ortenau (gro). Süffig und frisch vergoren, das ist der neue Wein. Das Getränk, das mit dem Beginn der Weinlese in den Handel kommt, erfreut sich großer Beliebtheit. In der Regel werden früh reifende Traubensorten wie Findling oder Solaris für die Herstellung verwendet. Deren Lese hat in diesem Jahr wieder einmal früh begonnen, Mitte August. Nur wenige Tage später konnten die Freunde des neuen Weins die ersten Gläser trinken. Die Herstellung entspricht der des Weins: Die Trauben werden...

  • Offenburg
  • 11.09.20

Herbstlicher Genuss, leicht herstellbar!
Traubenkuchen

Zutaten für eine Springform von 26 cm ZUTATEN-Boden:   250  gr.  Mehl                                    125  gr.  Butter                                    1  Msp.  Salz                                     30  gr.  Zucker                                              1  Eigelb                                       2 Esl.  Wasser BELAG:                       100 gr. Butter                                               4 Eier                                       60 gr....

  • Gengenbach
  • 11.09.20
  • 1
Christian Kiefer, Restaurant "Windeck – Lachen und Wein", Offenburg

Rezept: Tempeh-Gyros und panierter Tofu
Voller Geschmack und Genuss

So geht's: Tempeh-Gyros: 400 g Tempeh in feine Scheiben geschnitten2 Zwiebeln in Ringe geschnittenGyros-GewürzmischungSojasoßeÖl zum AnbratenPanierter Tofu: 2 Blöcke Räuchertofu jeweils halbiert4 EL Weizenmehl4 EL KartoffelstärkeCornflakes und Sesam als Panade So geht's: Für das Tempeh-Gyros das Öl in die Pfanne geben. Die Zwiebelringe darin anrösten, bis sie etwas Farbe bekommen. Das Tempeh hinzugeben und mitanbraten. Mit Sojasoße ablöschen und nach Geschmack würzen. Dazu passen...

  • Offenburg
  • 04.09.20
Die Beschilderung auf dem Wunderfitzpfad wurde optimiert.
2 Bilder

Sprunggrube an der Handwerkerhütte
Wunderfitzpfad besser ausgeschildert

Hohberg (st). Der Wunderfitz-Waldlehrpfad in Diersburg ist in den vergangenen Wochen mit einigen Anregungen aus der Bevölkerung und „ortunkundigen“ Wanderern durch die Vorstandschaft nochmals optimiert worden. Nun kann man immer wieder neu "wunderfitzig" sein, den Diersburger Wald erleben und vieles entdecken. "Schlauli, die Haselmaus" begleitet die großen und kleinen Entdecker auf dem etwa vier Kilometer langen Weg, der für Kinderwagen an einer Stelle nur bedingt geeignet ist. Auf der...

  • Hohberg
  • 31.08.20
Das Datschkuchenfest in Zell-Weierbach muss in diesem Jahr ausfallen, doch der Musikverein bietet die Spezialität aus dem Ofen zum Mitnehmen an.

Datschkuchen zum Mitnehmen
MV Zell-Weierbach bietet Alternative

Offenburg (st). Das beliebte Datschkuchenfest des Musikvereins Zell-Weierbach muss ausfallen. Doch die Freunde der badischen Spezialität müssen auf ihr Lieblingsessen nicht verzichten: Am nächsten Samstag, 5. September, bietet der Musikverein Zell-Weierbach auf dem Rathausplatz in Zell-Weierbach, Schulstraße 1, zwischen 16 und 20 Uhr badischen Datschkuchen sowie Getränke in Flaschen zum Mitnehmen an. Ob klassischer badischer Datschkuchen mit Rahm und zur Auswahl Speck und oder Zwiebeln oder...

  • Offenburg
  • 31.08.20
Cascade du Nideck
6 Bilder

Ausflug- und Fototipp
Drei fotografierendswerte Wasserfälle im Elsass

Heute möchte ich für die Hobbyfotografen unter uns drei herrliche Kaskaden vorstellen, die im Elsass, nicht weit von der Ortenau entfernt liegen und zu denen sich eine Fotoexkursion lohnt. Der/die eine oder andere mögen sie schon kennen und wenn nicht, dann sollte man sich auf den Weg machen. Wasserfälle, sind stets ein beliebtes Fotomotiv in der Landschaftsfotografie. Sie bieten sich zum Aufnehmen zu jeder Jahreszeit an, aber besonders im Herbst, wenn sich das Laub der Bäume, im Umfeld des...

  • Offenburg
  • 30.08.20
  • 1
Ronny Marzin, Restaurant "Landglück", Appenweier-Nesselried

Rezept: Sommerliches Zitronenhähnchen
Brust oder lieber Keule?

Das braucht's: 1 küchenfertiges Hähnchen4 Zitronen5 Knoblauchzehendie dem Knoblauch entsprechende Menge Ingwer150 bis 200 ml gutes Olivenöleine Prise SalzKräuter wie Salbei, Rosmarin, Thymian, Lorbeer So geht's: Das Hähnchen zerlegen. Die Schale von den Zitronen abreiben und die Früchte auspressen. Knoblauch und Ingwer schälen, etwas kleiner schneiden. Zusammen mit den Kräutern, dem Olivenöl und einer Prise Salz gut durchmixen. Die Marinade in das Hähnchenfleisch massieren und über Nacht...

  • Appenweier
  • 28.08.20
5 Bilder

Käsestangen:
zu Bier - Wein - Sekt - u.s.w.

ZUTATEN:                Blätterteig fertig gerollt                                   Emmentaler Käse geraspelt                                   Parmesan frisch gerieben                                   Eigelb                                   Fleur de Sel grobkörnig                                   Kümmel gemahlen oder z.B. Oregano oder Herbes de Porovence ZUBERETUNG:       Blätterteig aufrollen, die Platte mit Eigelb bestreichen und zur Hälfte aufteilen....

  • Gengenbach
  • 27.08.20
  • 1
2 Bilder

CREVETTEN im SPECKMANTEl !
leichte sommerliche Vorspeise !

ZUTATEN:              Crevetten (Gambas) größe 8 - 12 ohne Schale (auch tiefgefroren)-                                 Bacon - Frühstückspeck in dünnen Scheiben                                 Pfeffer frisch gemahlen                                 Meersalz (fleur de Sel)                                 brauner Zucker                                 Kümmel gemahlen                                 Butterschmalz (Buttaris) zum anbraten                                 (eventuell ein...

  • Gengenbach
  • 26.08.20
  • 1
4 Bilder

Mediterran, leicht zuzubereiten!
Schnelles mediterranes Sommergericht!

ZUTATEN:           Cocktail Tomaten                              Knoblauch                              Peperoni                              Rosmarin-Zweig                              Salbeiblätter                              gutes Olivenöl                              Meersalz                              Spaghetti                              (alle Zutaten nach Geschmack und Personenzahl) ZUBEREITUNG: Cocktail Tomaten vierteln, Knoblauch schälen und die Zehen...

  • Gengenbach
  • 16.08.20
  • 2
Klaus Armbruster, Weinhotel "Pfeffer & Salz", Gengenbach

Rezept: Sahnige Kartoffelgnocchi mit Pfifferlingen
Wald auf dem Teller

Das braucht's: 600 g Kartoffeln200 g Mehl2 Eier200 g Petersilienwurzel200 ml Sahne400 g PfifferlingeÖl (Erdnussöl)PfefferSalzeine Spur KnoblauchPetersilie als Garnitur So geht's: Die Kartoffeln schälen und reiben. Mit Mehl, Ei und etwas Salz vermischen. Den Teig zu Gnocchi verarbeiten und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Gnocchi zwei Minuten in kochendes Salzwasser geben und abschütten. Die Petersilienwurzel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. In einem...

  • Gengenbach
  • 07.08.20

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.