Drei Kilometer Stau auf der A5
Transporter fährt auf Lastwagen auf

Hohberg (st). Ein Auffahrunfall hat am frühen Freitagmorgen, 29. April, auf der Südfahrbahn der A5 auf Gemarkung Hohberg zu einem Verletzten, rund 20.000 Euro Sachschaden und etwa drei Kilometern Stau geführt, teilt die Polizei mit. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Transporters ist hierbei kurz nach 4.30 Uhr in das Heck des Anhängers eines Lastzugs gekracht. Durch den Aufprall wurde der Mercedes abgewiesen und kollidierte mit der Betongleitwand. Ein nachfolgendes Auto wurde zudem durch überfahrende Trümmerteile beschädigt. Der mutmaßliche Unfallverursacher musste mit einem Rettungswagen in eine Offenburger Klinik gebracht werden. Nach der abgeschlossenen Fahrbahnreinigung war die A5 gegen 7.30 Uhr wieder frei befahrbar.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.