Autobahn 5

Beiträge zum Thema Autobahn 5

Polizei

Beim Überholen kollidiert
Unfallrusache war wohl Unachtsamkeit

Achern (st). Ein Überholmanöver auf der Autobahn 5 endete am Sonntagabend, 30. August, in einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 80.000 Euro und vier leicht Verletzten, teilt die Polizei mit. Ein 30-Jähriger habe seinen voll besetzten VW gegen 21.50 Uhr von Bühl kommend auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Süden gelenkt. Um einen vorausfahrenden Lastwagen zu überholen, sei er offenbar unachtsam auf den linken Fahrstreifen gewechselt, einen herannahenden 23-Jährigen habe...

  • Achern
  • 01.09.20
Polizei

Ins Schleudern geraten
Bei regennasser Fahrbahn Kontrolle verloren

Appenweier (st). Leichte Verletzungen eines Autofahrers und ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro sind laut Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg die Folgen eines Verkehrsunfalls am frühen Montag, 17. August, auf der regennassen Fahrbahn der A5 in Richtung Norden. Der Mercedes-Lenker war gegen 2.10 Uhr zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und mehrfach mit der dortige Betongleitwand kollidierte. Bei der Behandlung...

  • Offenburg
  • 17.08.20
Polizei

Fahrzeuge stark beschädigt
LKW fährt auf PKW: Autobahn gesperrt

Appenweier (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag mit mehreren Beteiligten liefen die Bergungsarbeiten auf der Nordfahrbahn der A5 auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier bis in den Nachtmittag. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kam der Fahrer eines Lastwagens gegen 11.10 Uhr zu weit nach rechts von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen stehenden Mercedes mit Anhänger. Sowohl der Lastwagen, der pannenbedingt haltende Benz, wie...

  • Appenweier
  • 07.07.20
Polizei

Reifenplatzer bei 200 Sachen
Glück im Unglück

Offenburg (st). Erfreulicherweise ist nur Sachschaden die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag, 18. April,  gegen 15 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Appenweier ereignete. Der Lenker eines  Audi fuhr von Offenburg in nördliche Richtung, als ihm bei einer Geschwindigkeit von weit über 200 Stundenkilometern ein Reifen platzte. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und der Fahrer verlor kurzzeitig die Kontrolle, bevor er dieses wieder stabilisieren und...

  • Offenburg
  • 20.04.20
Polizei

Reifen geplatzt bei voller Fahrt
Unfall auf der A5

Bühl (st). Am Samstag, 22. September, um 11 Uhr, platzte bei einem 5er-BMW auf seiner Fahrt auf der Autobahn 5 bei Bühl der hintere, linke Reifen. Das Fahrzeug fuhr mit einer Geschwindigkeit von ungefähr 130 Stundenkilometern in Richtung Süden. Der BMW schleuderte nach dem Reifenplatzer über alle drei Fahrstreifen bis zum Aufprall in die Mittelleitplanke. Von dort wurde er in Richtung rechtem Fahrstreifen abgewiesen und kam schließlich auf dem Standstreifen zum Stillstand. Zuvor war das...

  • 22.09.18
Polizei

Stier ausgebrochen
Im Maisfeld erlegt

Offenburg (st). Am Samstagmittag ist auf einem landwirtschaftlichen Hof in Offenburg-Weier ein junger Stier ausgebrochen. Er verschwand in einem Maisfeld in Richtung Autobahn A5. Der Besitzer versuchte mit tatkräftiger Hilfe zahlreicher Helfer das Tier wieder einzufangen, was aber nicht gelang. Auch die eingesetzten Streifen des Polizeireviers Offenburg bekamen den Stier nicht zu sehen. Schließlich wurde ein Jagdpächter mit dem Abschuss beauftragt. Dieser verfolgte die Spuren im Maisfeld und es...

  • Offenburg
  • 03.09.18
Polizei

Zweiradfahrer nach Unfall schwerverletzt
Sturz in der Rechtskurve

Willstätt (st). Am Sonntag, 19. August, um 11.50 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Kradfahrer von der B28, aus Richtung Appenweier kommend, an der Anschlussstelle Appenweier, auf die Bundesautobahn 5 in Fahrtrichtung Basel auf. In der langegezogenen Rechtskurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Die...

  • Willstätt
  • 20.08.18
Polizei

Gegen die Betonleitwand gedrückt
Unfall auf der A5

Hohberg (st). Am Freitag gegen 14.40 Uhr geriet ein litauischer Lkw nach einem "Reifenplatzer" von der rechten auf die linke Fahrspur der Autobahn 5 bei Hohberg und drückte hierbei einen neben ihm fahrenden Nissan gegen die Betongleitwand. Diese wurde durch die Kollision nach links verschoben, ragte allerdings nicht in die Gegenfahrbahn hinein. Die beiden Insassen im Nissan erlitten leichte Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Der Stau reichte bis zur...

  • Hohberg
  • 23.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.