Kappelrodeck - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Auto rutscht Hang hinab

Kappelrodeck (st).  Ein schwer verletzter Autofahrer und ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Sonntagmittag. Ein 81 Jahre alter Lenker eines Opel war gegen 15.30 Uhr in den Weinbergen bei Kappelrodeck unterwegs, als er aus bislang unklarer Ursache von der Straße abkam. Er rutschte in der Folge einen steilen Hang hinunter und kam rund 50 Meter weiter seitlich liegend zum Stillstand. Der Senior musste durch hinzugerufene Einsatzkräfte der...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.20

Von Auto angefahren
Fußgängerin Verletzungen erlegen

Kappelrodeck (st). Nach dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in der Hauptstraße (wir berichteten) ist die 83 Jahre alte Fußgängerin noch am selben Tag ihren schweren Verletzungen erlegen, schreibt die Polizei in einer kurzen Pressenotiz. Die weiteren Ermittlungen werden von den Beamten der Verkehrsdienstes Baden-Baden geführt.

  • Kappelrodeck
  • 27.08.20

Von Auto erfasst
Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Kappelrodeck (st). Ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße endete für eine 83 Jahre alte Frau am Mittwochmorgen mit lebensgefährlichen Verletzungen. Die Fahrerin eines Ford war ersten Erkenntnissen zufolge kurz vor 10 Uhr von Achern kommend auf der Hauptstraße unterwegs. Als die PKW-Lenkerin nach links abbiegen wollte, übersah sie wohl die Seniorin, wodurch diese von dem Auto erfasst wurde. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde die Fußgängerin zur Behandlung in eine nahe gelegene Klinik...

  • Kappelrodeck
  • 26.08.20

Griff in die Kasse
Dreiste Diebe

Kappelrodeck (st). Während die Wirtin eines Cafés in der Straße Grüner Winkel sich um andere Gäste kümmerte, griffen sich zwei bislang unbekannte Männer, den hinter der Theke verwahrten Geldbeutel. Im Geldbeutel befand sich Bargeld. Die Beamten des Polizeirevier Achern-Oberkirch haben die Ermittlungen zu den beiden Dieben aufgenommen.

  • Kappelrodeck
  • 05.03.20

Aufmerksame Bürgerin
Seniorin wohlauf wieder daheim

Kappelrodeck (st). Eine nicht in ihre Wohnung zurückkehrte 81-jährige Frau hat am Dienstag eine Suchaktion ausgelöst. Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch sowie Familienangehörige haben ab 16 Uhr mögliche Hinwendungsorte der gesundheitlich beeinträchtigten Seniorin überprüft. Der Hinweis einer aufmerksamen Bürgerin führte schlussendlich zum Auffinden der Vermissten. Sie entdeckte kurz vor 21 Uhr eine Frau in ihrem Garten und meldete sich bei der Polizei, schreibt die Polizei in einer...

  • Kappelrodeck
  • 20.02.20

Nach Alkoholfahrt
Fahrverbot und Punkte

Kappelrodeck (st). Eine Verkehrskontrolle in der Nacht auf vergangenen Mittwoch wurde einem VW-Fahrer zum Verhängnis. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch kontrollierten den 61-Jährigen gegen Mitternacht im Ortsteil Venedig und mussten nach einem durchgeführten Atemalkoholtest feststellen, dass der Mann mit knapp einem Promille unter dem Einfluss von Alkohol stand. Er muss nun mit einem Bußgeld im dreistelligen Bereich, einem mehrwöchigen Fahrverbot und Punkten in Flensburg...

  • Kappelrodeck
  • 24.10.19

Zeugenaufruf
Täter zerkratzt offenbar mutwillig ein Auto

Kappelrodeck (st). Ein Unbekannter hat im Verlauf des Samstagabends einen in der "Untere Widigstraße" geparktes Auto über die gesamte Fahrzeugseite mit einem unbekannten Gegenstand offenbar mutwillig zerkratzt. Wiederholt Sachbeschädigungen in ein und derselben Straße Da es in der Vergangenheit bereits wiederholt zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in der besagten Straße gekommen war, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei dem Täter möglicherweise um einen Anwohner...

  • Kappelrodeck
  • 17.09.19

Nicht ganz bei der Sache
Frau möchte an geschlossener Tankstelle tanken

Ottenhöfen (st). Eine Frau wollte am Mittwochnachmittag an einer geschlossenen Tankstelle in der Ruhesteinstraße in Kappelrodeck Kraftstoff tanken. Laut Bericht der Polizei hielten diverse Hinweisschilder, dass die Tankstelle geschlossen war sowie ein zugeklebter Tankautomat, die offensichtlich gedankenlose Autofahrerin nicht davon ab, den Zapfhahn in den Tankstutzen ihres Autos zu stecken.  Imaginäres Betanken Dem nicht genug: Nach Abschluss des imaginären Betankens habe sich die Frau in...

  • Kappelrodeck
  • 02.05.19

Unfall
18-Jähriger prallt mit Kopf gegen Metalltor

Kappelrodeck (st). Am Mittwochnachmittag hat sich ein 18-Jähriger bei einer Probefahrt mit seinem Motorrad auf einem Firmengelände im Industriegebiet schwere Verletzungen zugezogen. Der Heranwachsende absolvierte laut dem Bericht der Polizei seine Fahrübungen außerhalb des öffentlichen Verkehrsraums und trug währenddessen keinen Schutzhelm. Nach bisherigen Feststellungen sei er kurz nach 15.30 Uhr aus Eigenverschulden zu Fall gekommen und mit seinem Kopf gegen ein Metalltor geprallt. Er musste...

  • Kappelrodeck
  • 02.05.19

Halluzinationen und Todesängste
Berauschte 21-Jährige wählt Notruf

Kappelrodeck. Eine 21-jährige Frau wählte am frühen Sonntagmorgen den Polizeinotruf und bat um ärztliche Hilfe. Zusammen mit ihrem 26-jährigen Freund hatte die junge Frau LSD genommen, worauf beide starke Halluzinationen bekamen und Todesängste hatten. Die Zwei wurden mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Achern eingeliefert. In der Wohnung wurde neben LSD auch Marihuana, Crack, Crystal Meth, Amphetamin und Ecstasy aufgefunden. Beide werden wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz...

  • Kappelrodeck
  • 08.04.19
  • 1
  • 1

Zeugenaufruf
Täter brechen in Bäckerei ein

Kappelrodeck (st). Einbrecher haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 22 Uhr und 5.30 Uhr in der Bronnmattstraße die Seiteneingangstür einer Bäckerei aufgehebelt. Laut Polizeibericht entwendeten die Täter aus einem Nebenraum eine rote Geldkassette mit Bargeld. Beamten bitten um Hinweise Bislang liegen keine Erkenntnisse zu dem Einbrecher vor. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer 07841/70660 um...

  • Kappelrodeck
  • 21.02.19

Schwelbrand im Dachgebälk
Ökonomiegebäude fing Feuer

Kappelrodeck (st). Ein Schwelbrand im Dachgebälk eines Ökonomiegebäudes hat am frühen Dienstagabend, 16. Oktober, zu einem Blaulichteinsatz in der Trompeterstraße in Kappelrodeck geführt. Nach ersten Ermittlungen könnte der Betrieb eines Ofens zur Herstellung von Edelbrand zu dem Feuer geführt haben. Ein Arbeiter hatte Geruch und Flammen kurz vor 18.30 Uhr bemerkt und die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei verständigt. Die so hinzugerufenen Helfer der Kappelrodecker Wehr hatten die...

  • Kappelrodeck
  • 17.10.18

Motorradfahrer schwer verletzt
Unter LKW gerutscht und eingeklemmt

Der Fahrer eines Lastzuges wollte am Freitag kurz nach 16 Uhr bei Waldulm nach links Richtung Oberachern abbiegen. Hierbei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad. Nach dem Aufprall rutschte der Fahrer mit dem Motorrad unter den LKW und wurde eingeklemmt. Der 18-jährige musste nach der Bergung in eine Klinik geflogen werden.

  • Kappelrodeck
  • 14.07.18
Symbolbild

Achtung Hundebesitzer
Giftköder in Obstwiese ausgelegt

Kappelrodeck. Ein Spaziergänger hat am Mittwoch in einer Obstwiese unweit des verlängerten Kirschweges einen mutmaßlichen Giftköder entdeckt. Die mit bunten Körnern gespickte Fleischwurst wurde neben einer von Hundebesitzern beliebten Gassistrecke im Gras abgelegt. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch und der Polizeidiensthundeführerstaffel dauern an. Da die Zeugen die möglicherweise bewusst vergifteten Lebensmittel nach ihrem Fund sofort entsorgt hatten, bittet...

  • Kappelrodeck
  • 28.06.18
Symbolfoto

Lebensgefahr nach Reitunfall
15-Jährige stürzt von Pferd

Kappelrodeck. Der Ausritt einer 15-Jährigen nahm im Verlauf des Mittwochs auf der Straße "Iberg" ein tragisches Ende. Die Jugendliche war gemeinsam mit zwei Freundinnen und einem Reitführer auf dem Rücken ihrer Pferde auf dem asphaltierten Weg in Richtung eines dortigen Waldes unterwegs, als die Tiere ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund von lautstarken Waldarbeiten aufschreckten. In diesem Zusammenhang stürzte die 15-Jährige von ihrem Pferd und zog sich trotz eines getragenen Reiterhelms so...

  • Kappelrodeck
  • 21.06.18

Zeugen gesucht
4.000 Euro Schaden nach Unfallflucht

Kappelrodeck (st). Der 51 Jahre alte Halter eines VW Golf hat nach einer Unfallflucht einen Schaden von rund 4.000 Euro zu beklagen. Er hatte seinen Wagen zwischen Sonntagabend 23 Uhr und Montagvormittag, 11 Uhr, in der Hauptstraße 190 geparkt. Nach vorliegendem Spurenbild stieß der flüchtige Unfallverursacher beim Wenden oder Rückwärtsfahren gegen das Heck des nun beschädigten Golf. Mögliche Zeugen werden gebeten, unter der Telefonnummer 07841/70660 mit den Beamten des Polizeireviers...

  • Kappelrodeck
  • 28.02.18

Einbruchsversuch am Weihnachtsabend
"Schöne" Bescherung

Kappelrodeck. Die Rückkehr nach dem Weihnachtsabend war für eine 80-Jährige und ihre Tochter eher unerfreulich. Nach dem gemeinsamen Essen und der Rückkehr der Seniorin in die eigenen vier Wände, fiel beim Aufschließen ein Stück des Türschlosses zu Boden. Außerdem wurden Hebelspuren am Eingang gefunden. Die Versuche des Einbrechers scheinen aber gescheitert zu sein, da ein Eindringen in die Wohnung aktuellen Erkenntnissen zufolge nicht gelang.

  • Kappelrodeck
  • 27.12.17

Unfall am Weinberg
Kind unter Raupe eingeklemmt, Senior schwer verletzt

Kappelrodeck. Ein 62 Jahre alter Mann war heute Mittag gemeinsam mit seinem Enkelkind mit einem kleinen Raupenschlepper auf einem Weinberg bei Ottenberg unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen verlor der Mann gegen 13 Uhr die Kontrolle über sein Gefährt. Die landwirtschaftliche Maschine überschlug sich, der Senior stürzte zu Boden und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Das Kind wurde unterder Raupe eingeklemmt und verletzte sich ebenfalls schwer. Der Junge konnte jedoch bereits...

  • Kappelrodeck
  • 27.09.17

Rettungshubschrauber im Einsatz
Mehrfacher Überschlag mit Rennrad

Kappelrodeck. Eine 54 Jahre alte Frau zog sich am Mittwochnachmittag nach einem Sturz mit ihrem Rennrad schwere Verletzungen zu. Die Radlerin war gegen 16 Uhr auf der abschüssigen und kurvenreichen L86a von Sasbachwalden in Richtung Kappelrodeck unterwegs, als ihr ein mitgeführtes Kleidungsstück in die Speichen geriet. Dies führte zu einer Blockade des Vorderrads, in dessen Folge sich die Dame mehrfach überschlug. Trotz eines getragenen Fahrradhelms musste die Verletzte mit einem...

  • Kappelrodeck
  • 24.08.17

Frontal in Gegenverkehr
Schwerer Unfall in Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). Ein schwerer Unfall ereignete sich am gestrigen Dienstagnachmittag auf der Kappelrodecker Ortsumfahrung kurz nach dem sogenannten "Kappler-Ei" in Richtung Ottenhöfen. Der Fahrer eines BMW geriet kurz vor 16 Uhr aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Renault samt Anhänger zusammen. Der Lenker des Renault, auf dessen Anhänger ein Honda aufgeladen war, versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte aber eine Kollision nicht mehr...

  • Kappelrodeck
  • 13.06.17

Brennende Gartenhecke
Schnell gelöscht

Kappelrodeck (st). Vermutlich führten Bauarbeiten in der Straße Plätzmatte in Kappelrodeck am Dienstagvormittag auf einer Länge von rund zehn Metern zum Brand einer Gartenhecke. Durch die hinzugerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehren Kappelrodeck und Waldulm konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

  • Kappelrodeck
  • 06.06.17

Scheune brennt komplett aus
Zeugin gesucht

Kappelrodeck (st). Aus bislang unbekannter Ursache brach am Sonntag gegen 15.30 Uhr in einem Carport in Kappelrodeck ein Brand aus. Die Flammen griffen rasch auf eine angrenzende Scheune über, die völlig zerstört wurde. In dem Gebäude waren zwei Oldtimer und ein Roller untergestellt. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 160.000 Euro. Die Ermittler des Polizeireviers Achern/Oberkirch suchen nun nach einer Zeugin. Die Frau soll sich zu den brennenden Oldtimer unter...

  • Kappelrodeck
  • 10.04.17

Auto beschädigt
Unerlaubt von Unfallstelle entfernt

Kappelrodeck (st). Auf einem Schaden von etwa 500 Euro wird der 74-jährige Eigentümer eines Mercedes wohl sitzen bleiben. Bereits am Mittwoch, zwischen 11.15  und 11.45 Uhr, wurde der vor einem Blumenladen in der Hauptstraße geparkte Wagen des Seniors beschädigt. Der Verursacher scherte sich nicht um das angerichtete Malheur und fuhr unerkannt weiter. Das Polizeirevier Achern/Oberkirch ermittelt wegen Unfallflucht.

  • Kappelrodeck
  • 07.04.17

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.