Knöpfle mit Apfelmus
Echtes Seelenfutter

Daniela Nikolavski, Gathof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach
  • Daniela Nikolavski, Gathof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach
  • Foto: dh
  • hochgeladen von Christina Großheim

Für 4 Personen
Das braucht's: Knöpfle: 500 g Mehl, 6 Eier, 1 TL Salz, etwas Muskat gerieben, braune Butter, 1/8 l Wasser
Apfelmus: 1 kg Äpfel, 60 g Zucker, 1 geriebene unbehandelte Zitronenschale, 1 Stück Zimtstange, 1/4 l Wasser

So geht's: Mehl mit Eiern, Wasser, Salz und einer Prise Muskat in einer Schüssel verrühren. Mit einem Holzlöffel den Teig solange schlagen, bis er Blasen wirft, anschließend 30 Minuten ruhen lassen. In einem großen, breiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig in einen Knöpfleschieber füllen und in das kochende Wasser tropfen. Kurz ziehen lassen. Mit der Schaumkelle rausnehmen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und abtropfen lassen.
Äpfel schälen und klein schneiden. In einem Topf die Äpfel mit dem Wasser, Zucker, Zitronenschale und Zimtstange bei schwacher Hitze zehn bis 15 Minuten dünsten, dabei immer wieder umrühren. Den Zimt entfernen und die Äpfel abkühlen lassen. In einer Pfanne die Butter zerlassen und bei schwacher Hitze braun werden lassen. Darin die Knöpfle portionsweise schwenken und langsam erhitzen. Knöpfle und Apfelmus getrennt servieren. Daniela Nikolovski, Gasthof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen