Bäume und Sträucher müssen weichen
27 öffentlich geförderte Wohnungen

An der Vogesenallee entstehen Wohnungen und ein Lebensmittelmarkt.

Kehl (st). Weil die Städtische Wohnbaugesellschaft Kehl mbH auf dem dem geplanten neuen Lebensmittelmarkt benachbarten Grundstück an der Vogesenallee in Kehl einen Neubau mit 27 attraktiven, öffentlich geförderten Wohnungen realisieren wird, müssen dort sieben Bäume, fünf Pappeln und zwei Ahornbäume sowie Büsche und Sträucher entfernt werden. Die Baumfällungen und Rodungsarbeiten werden am Montag und Dienstag, 18. und 19. Februar, stattfinden.

Geplant ist ein Gebäude mit insgesamt 27 Wohnungen. Die Wohnungen sollen zu Mietpreisen angeboten werden, die auch für Familien mit geringerem Einkommen bezahlbar sind. Die Rodung der Fläche muss vor dem Baubeginn für den neuen Supermarkt abgeschlossen sein, weil sie danach nur noch unter erschwerten Bedingungen möglich wäre.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen