Sozialwohnungen

Beiträge zum Thema Sozialwohnungen

Lokales
Ausbau der Straße Kanadaring
2 Bilder

Sanierung Kanadaring
Weitere 800.000 Euro Landesfördermittel

Lahr (st). Lahr erhält im Rahmen der Städtebauförderung 2020 weitere 800.000 Euro vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Das Geld fließt in das Erneuerungsgebiet Kanadaring. „Ich freue mich sehr über die weitere Unterstützung vom Land Baden-Württemberg“, sagt Oberbürgermeister Markus Ibert. „Die Sanierung im Kanadaring ist zurzeit die bedeutendste städtebauliche Erneuerungsmaßnahme der Stadt. Gemeinsam mit der Wohnbau Stadt Lahr entsteht hier ein modernes...

  • Lahr
  • 07.04.20
Lokales
An der Vogesenallee entstehen Wohnungen und ein Lebensmittelmarkt.

Bäume und Sträucher müssen weichen
27 öffentlich geförderte Wohnungen

Kehl (st). Weil die Städtische Wohnbaugesellschaft Kehl mbH auf dem dem geplanten neuen Lebensmittelmarkt benachbarten Grundstück an der Vogesenallee in Kehl einen Neubau mit 27 attraktiven, öffentlich geförderten Wohnungen realisieren wird, müssen dort sieben Bäume, fünf Pappeln und zwei Ahornbäume sowie Büsche und Sträucher entfernt werden. Die Baumfällungen und Rodungsarbeiten werden am Montag und Dienstag, 18. und 19. Februar, stattfinden. Geplant ist ein Gebäude mit insgesamt 27 Wohnungen....

  • Kehl
  • 15.02.19
Marktplatz
Der Vorstand und Aufsichtsrat der Gemibau

Gemibau-Vorstand Fred Gresens
Erfolgreichstes Jahr für die Wohnbaugenossenschaft

Offenburg (wei). Besser hätte das vergangene Geschäftsjahr für die Gemibau kaum laufen können. Die Mittelbadische Baugenossenschaft erzielte nicht nur den höchsten Gewinn seit Einführung des Euro, sie investierte zudem rund 14 Millionen Euro in Modernisierung und Instandhaltung der genossenschaftlichen Wohnungen. „Seit Bestehen der Gemibau wurde noch nie so viel investiert“, erklärte Fred Gresens bei der diesjährigen Vertreterversammlung. Den 29 anwesenden Vertretern konnte der...

  • Offenburg
  • 17.07.18
Lokales
Kommunen unterstützen durch vertragliche Regelungen oder ihre Baugesellschaften den Bau öffentlich geförderter Wohnungen.

Bezahlbarer Wohnraum
Wie Kommunen gegen bestehenden Mangel vorgehen

Offenburg/Achern/Oberkirch/Kehl/Ettenheim/Lahr (ds/gro/rek). Nicht nur in den Ballungszentren in Deutschland ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Auch in der Ortenau gibt es zu wenige Wohnungen für Menschen mit niedrigem Einkommen. Dabei gehen die Kommunen unterschiedlich mit dem Thema um. Offenburgs Sozialdezernent Hans-Peter Kopp und Oberkirchs Stadtbaumeister Peter Bercher sind sich einig: "Es ist nach wie vor wichtig und richtig öffentlich geförderten Wohnraum anzubieten." In Offenburg hat "die...

  • Ortenau
  • 27.03.18
Marktplatz
Am 1. Februar 2018 sind die neuen Sozialwohnungen in Kehl bezugsfertig, sie sind bereits alle vergeben.

Städtische Wohnbau Kehl baut bezahlbare Unterkünfte
27 neue hochwertige geförderte Wohnungen

Kehl (st). In den offenen Wohnbereich integrierte Küchen, lichtdurchflutete Räume durch bodentiefe Verglasung: Sie sehen sehr gut aus, die 27 öffentlich geförderten Wohnungen, welche die Städtische Wohnbaugesellschaft Kehl mbH zurzeit in der Richard-Wagner-Straße sowie in der Haydnstraße errichtet. Baukörper und Grundrisse der Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen sind ähnlich; die Gebäude sind nur teilweise unterkellert. Ein Vorgehen, das Kosten spart und Mietpreise ermöglicht, die für Menschen...

  • Kehl
  • 23.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.