Testfahrten am Freitag
Tram kehrt für einen Tag vorerst zurück

Kehl (st). Fast zehn Wochen sind vergangen, seit der Betrieb der grenzüberschreitenden Tramlinie aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Kehl und Straßburg eingestellt wurde. Am Freitag, 22. Mai, wird die Tram wieder im Kehler Stadtbild auftauchen, allerdings vorerst nur zu technischen Probefahrten.

Die Straßburger Verkehrsgesellschaft CTS wird testen, ob alle technischen Anlagen nach dem langen Stillstand noch funktionieren. Die Oberleitungen wurden bereits wieder unter Strom gesetzt. Die Testfahrten finden statt, damit der Tramverkehr über den Rhein dann wieder aufgenommen werden kann, sobald die behördlichen Genehmigungen dazu vorliegen.

Bei den Testfahrten, die am Freitag um 9.45 Uhr beginnen und die gesamte Strecke von der letzten Haltestelle auf Straßburger Gemarkung bis zum Kehler Rathaus betreffen, sind nur Techniker an Bord der Tramzüge; Passagiere dürfen nicht mitfahren oder zusteigen.

Wann genau der Tramverkehr über den Rhein wieder aufgenommen werden kann, ist noch offen. Sollte dies vor dem 15. Juni geschehen, dürfen nur Personen mitfahren, die einen triftigen Grund haben, der sie berechtigt, sich im jeweils anderen Land aufzuhalten. Um Kontrollen der Bundespolizei zu ermöglichen, wird die Tram dann vorübergehend am Bahnhof ihre Endhaltestelle haben.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen