Tram fährt wieder bis zum Rathaus
Und im vor Corona gewohnten Takt

Die Tram fährt wieder. Die Maskenpflicht während der Fahrt und an Straßburger Haltestellen bleibt.
  • Die Tram fährt wieder. Die Maskenpflicht während der Fahrt und an Straßburger Haltestellen bleibt.
  • Foto: Stadt Kehl
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl (st). Die Tram fährt seit Montag, 15. Juni, an wieder bis zum Kehler Rathaus und kehrt - nach drei Monaten - zu ihrem Normalbetrieb aus Vor-Corona-Zeiten zurück. Vom 15. Juni an dürfen wieder alle Sitze in der Tram genutzt werden; die Abstandsmarkierungen auf dem Boden dienen nur noch der Orientierung der Fahrgäste. Die Maskenpflicht bleibt jedoch bestehen; in Straßburg gilt sie auch auf den Bahnsteigen. Die Fahr- und Taktzeiten gleichen wieder denen in der Zeit vor Corona.

Nachdem sich die Innenminister von Frankreich und Deutschland am Samstag darauf verständigt haben, die Grenzkontrollen in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni aufzuheben - und nicht erst in der Nacht vom 15. auf den 16. Juni -, hat auch die Tram wieder freie Fahrt und kann wieder alle Kehler Haltestellen anfahren. Mitfahren darf wieder, wer möchte.

Nachdem der Betrieb der Tram von der Grenzschließung am 16. März bis zum 26. Mai komplett eingestellt war, konnte sie danach wieder bis zum Bahnhof fahren. Dort war auf Wunsch der Bundespolizei Endstation, die dort die ankommenden Fahrgäste kontrollierte. Wer mit der Tram die Rheinseite wechseln wollte, musste Grenzpendler sein oder einen triftigen Grund vorweisen können.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen