Förderpreise der Sparkasse Hanauerland
Zwei Ausbildungsbetriebe geehrt

Wolfgang Huber (v. l.), Werner Klotter, Leonard Burdack, Celine Kimmig, Rolf Baudendistel und Nicolas Adler
  • Wolfgang Huber (v. l.), Werner Klotter, Leonard Burdack, Celine Kimmig, Rolf Baudendistel und Nicolas Adler
  • Foto: Sparkasse Hanauerland/rho
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl (st). Die Kreishandwerkerschaft Ortenau hat trotz der Corona-Pandemie auch im Jahr 2020 diebesten Auszubildenden im Handwerk in der Ortenau ermittelt. Die traditionellen
Freisprechungsfeiern im Frühjahr und im Herbst konnten wegen Corona leider nicht
stattfinden. Dennoch hat es sich die Sparkasse Hanauerland nicht nehmen lassen, zwei
Auszubildende für ihren herausragenden Ausbildungsabschluss mit einem Förderpreis, der
jeweils mit 500 Euro dotiert ist, auszuzeichnen. Die Preisträger sind Leonard
Burdack und Celine Kimmig.

Elektrotechniker und Malerin

Leonard Burdack wurde von Klotter Elektrotechnik in Rheinau-Freistett zum Elektroniker und Celine Kimmig vom Malerteam Baudendistel in Renchen zurMaler- und Lackiererin ausgebildet.
Die Preisvergabe fand in den Räumen der Sparkasse Hanauerland in Kehl durch den
stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Huber und dem Abteilungsdirektor
Firmenkunden und Private Banking Nicolas Adler statt.

Huber betonte die Bedeutung einer sehr guten Ausbildung. „Jede Investition in die Ausbildunglohnt sich, denn der Betrieb profitiert in der Zukunft von einem gut ausgebildeten
Mitarbeiter. Das ist auch in unserem Interesse, denn die Handwerksbetriebe und deren  Mitarbeiter sind unsere Kunden.“

Die Preisträger wurden bei der Preisverleihung von ihrenFirmenchefs Werner Klotter, Klotter Elektrotechnik und Rolf Baudendistel, Malerteam
Baudendistel begleitet. Sie freuten sich sehr über die Auszeichnung ihrer Auszubildenden
und waren sichtlich auch etwas stolz auf ihre Schützlinge. Mit der Auslobung dieser
Förderpreise dokumentiert die Sparkasse Hanauerland einmal mehr ihre Verbundenheit mit
dem Handwerk und der Region.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen