Arbeiten auf dem Dach
79-Jähriger fällt aus vier Metern Höhe

Kehl-Leutesheim (st). Ein 79 Jahre alter Mann hat sich am Dienstagvormittag nach einem häuslichen Unfall in Leutesheim schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Feststellungen war der Mann aus Eigenverschulden bei Dacharbeiten aus etwa vier Metern Höhe in die Tiefe gestürzt und auf dem Betonboden aufgeschlagen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der 79-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen