Ermittlungen wegen Körperverletzung
Drei Frauen wurden am Baggersee geschlagen

Kehl-Kork (st). Drei Frauen sollen am Montagnachmittag am Baggersee in Kork beleidigt und geschlagen worden sein. Gegen 17 Uhr wollten die Betroffenen im Alter von 40, 51 und 54 Jahren zusammen mit ihren Kindern und Enkelkindern auf einem Einweggrill grillen. Nach ersten Ermittlungen sollen sie aus etwa fünf Meter Entfernung von einer Frau angebrüllt worden sein, dass sie dies unterlassen sollen.

Die Beschuldigte soll auf die Frauen zugegangen sein und mit ihrem Handy Lichtbilder von den Geschädigten gefertigt haben. Vermutlich kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Folge eine Frau am Arm gepackt und gekratzt wurde. Der Ehemann der Beschuldigten soll sich ebenfalls eingeschaltet haben, die drei Frauen beleidigt und mit Fäusten traktiert haben. Einem der Opfer soll der Mann den Motorradhelm in den Bauch geschlagen haben, sodass sie zu Boden fiel. Der Täter zeigte den Verletzten zudem noch seinem Mittelfinger, bevor er zu seinem Motorrad ging.

Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen