Tödlicher ICE-Unfall
Polizei geht von Unglücksfall aus

Kehl. Nach dem tödlichen ICE-Unfall im Kehler Bahnhof am vergangenen Samstag, geht die Polizei nach Befragungen von verschiedenen Augenzeugen laut Pressemeldung aktuell von einem Unglücksfall aus.

Demnach hielten sich gegen 17.15 Uhr ein Mann und eine Frau auf dem Bahnsteig direkt an den Gleisen auf. Trotz Warnsignal des herannahenden ICE kamen die beiden miteinander bekannten Personen auf die Gleise und wurden von dem einfahrenden Zug erfasst. Die Ursache hierfür ist noch unklar. Ob der 47-Jährige Mann und die 22-jährige Frau unter Alkoholeinfluss standen, wird noch untersucht. Anhaltspunkte für ein vorsätzliches Fremdverschulden bestehen derzeit nicht.

Der Mann verstarb noch an der Unglücksstelle, die Frau wurde schwerstverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert und konnte noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Beide Unfallopfer stammen aus der Ortenau.

Tödlicher Unfall im Kehler Bahnhof
Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.