Tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema Tödlicher Unfall

Polizei

Tödlicher Arbeitsunfall in Seebach
60-Jährige von Baum begraben

Seebach. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Montag in einem Waldstück bei Seebach. Dort soll gegen 12 Uhr bei Baumfällarbeiten eine 60 Jahre alte Frau tödlich verunglückt sein, teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch einen gefällten Baum ein weiterer Baum umgerissen, der die Frau erfasste und unter sich begrub. Ein hinzugerufener Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Rettungsmaßnahmen wurden durch die Bergwacht unterstützt.

  • Seebach
  • 20.10.20
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
58-Jähriger mit Auto gegen Baum geprallt

Mühlenbach (st). Ein 58 Jahre alter Mann ist nach einem schweren Unfall am frühen Montagmorgen ums Leben gekommen. Der Unfall wurde der Polizei kurz nach 4 Uhr gemeldet, die genaue Unfallzeit ist aber noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Möglicherweise hat sich das Unglück auch schon bereits am Vorabend zugetragen. Nach bisherigen Feststellungen war der verunfallte Toyota-Fahrer im Wald auf einem Verbindungsweg zwischen Elzach und Mühlenbach, unterwegs.Hierbei ist er im Bereich...

  • Mühlenbach
  • 12.10.20
Polizei

Beim Rückwärtsfahren Kind nicht gesehen
Tödlicher Verkehrsunfall

Rheinau (st). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag in der Straße `Im Holer in Linx. Gegen 16 Uhr fuhr eine Autofahrerin rückwärts auf einem Parkplatz und erfasste dabei ein Kind, dass nach bisherigen Erkenntnissen zwischen geparkten Fahrzeugen hinter das fahrende Auto der Frau lief. Nach dem Transport des Kleinkindes mit einem Hubschrauber in eine Klinik, verstarb es dort wenige Stunden später in Folge der Verletzungen. Neben der Unfallaufnahme durch Beamte des...

  • Rheinau
  • 20.07.20
Polizei

Tödlicher ICE-Unfall
Polizei geht von Unglücksfall aus

Kehl. Nach dem tödlichen ICE-Unfall im Kehler Bahnhof am vergangenen Samstag, geht die Polizei nach Befragungen von verschiedenen Augenzeugen laut Pressemeldung aktuell von einem Unglücksfall aus. Demnach hielten sich gegen 17.15 Uhr ein Mann und eine Frau auf dem Bahnsteig direkt an den Gleisen auf. Trotz Warnsignal des herannahenden ICE kamen die beiden miteinander bekannten Personen auf die Gleise und wurden von dem einfahrenden Zug erfasst. Die Ursache hierfür ist noch unklar. Ob der...

  • Kehl
  • 10.10.19
Polizei

Tödlicher Unfall
62-Jähriger von Radlader überrollt

Kehl. Auf dem Betriebsgelände einer Firma in der Robert-Koch-Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem tragischen Unfall. Ein 62 Jahre alter Mann wurde gegen 16.30 Uhr von einem rückwärtsfahrenden Radlader erfasst und überrollt. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg haben wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

  • Kehl
  • 25.09.19
Polizei

Tödliche Verkehrsunfälle
Fahrer aus Auto geschleudert - PKW in Brand

Ortenau. Am vergangenen Samstag kam es laut Pressemitteilungen der Polizei in der Ortenau zu zwei tödlichen Verkehrsunfällen. Aus dem Auto geschleudert In Ottenhöfen-Bosenstein fuhr ein 66-jähriger Autofahrer gegen 15.45 Uhr mit seinem Auto talwärts zu einem Anwesen. Aus unbekannter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Stein, weshalb sich das Auto auf der abschüssigen Straße überschlug. Hierbei wurde der nicht angegurtete Fahrer aus dem Auto geschleudert und...

  • Ortenau
  • 02.09.19
Polizei

Landwirtschaftliche Arbeiten
69-Jährige nach Sturz verstorben

Bad Peterstal-Griesbach. Im Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Arbeiten ist eine 69-Jährige laut Pressemeldung so unglücklich gestürzt, dass sie trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen wenige Stunden später in einer Klinik verstarb. Das Unglück ereignete sich am Samstagabend gegen 17.20 Uhr. Ob das Sturzgeschehen im Zusammenhang mit einem wegrollenden Traktor steht, ist Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg. Hierbei gilt es zu klären, ob es...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 26.08.19
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Müllwagenfahrer zwischen Fahrzeugen eingeklemmt

Lahr. Ein 51 Jahre alter Mann ist am Montagnachmittag nach einem tragischen Unfall zwischen zwei Lastwagen eingeklemmt worden und hat sich hierbei schwerste Verletzungen zugezogen. Ein Notarzt konnte an der Unfallstelle trotz erfolgter Reanimation nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Laut Pressemitteilung hatte der Fahrer eines Müllwagens kurz nach 14.30 Uhr auf der abschüssigen Emil-Gött-Straße aufgrund eines am linken Fahrbahnrand geparkten Lastwagens angehalten. Als der...

  • Lahr
  • 20.08.19
Polizei

Tödlicher Unfall
Fußgängerin beim Ausparken erfasst

Neuried-Altenheim. Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in der Straße "Im Baumannsbündt" trug eine ältere Fußgängerin so schwere Verletzungen davon, dass sie diesen später im Krankenhaus erlag. Nach ersten Ermittlungen war die Frau auf der Straße in Richtung Stadlgasse unterwegs, als sie von einem rückwärtsausparkenden Autofahrer übersehen und erfasst wurde. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Neuried
  • 04.07.19
Polizei

Tödlicher Unfall
75-Jähriger von eigenem PKW überrollt

Oberwolfach. Offenbar weil er seinen Wagen am frühen Donnerstagmorgen nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert hatte, trug ein 75 Jahre alter Mann in Oberwolfach-Rankach schwerste Verletzungen davon. Nach ersten Ermittlungen hatte dieser seinen Wagen kurz nach 4 Uhr in steiler Lage abgestellt und verlassen. Als er bemerkte, dass der Pkw zurückrollte, versuchte er offenbar noch aus eigener Kraft den Wagen zu stoppen. Hierbei wurde er überrollt und musste mit schweren Verletzungen in...

  • Oberwolfach
  • 06.06.19
Polizei

Zwei Autos frontal kollidiert
Beifahrerin tödlich verletzt

Willstätt. Am Freitag kam es um 12.34 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L90 zwischen Willstätt und Odelshofen. Die Fahrerin eines VW Golf überholte ein vorausfahrendes langsameres Fahrzeug und übersah hierbei einen entgegenkommenden Peugeot 107. Beim Unfall wurden die beiden Insassen im Golf sowie der Fahrer des Peugeot schwer verletzt. Noch in den Abendstunden verstarb die 69-jährige Beifahrerin, die im unfallverursachenden PKW saß, an ihren schweren Verletzungen in einem...

  • Willstätt
  • 20.04.19
Polizei

Motorradfahrer tödlich verletzt
Zusammenstoß am Kreisverkehr

Schwanau-Nonnenweier. Am Karfreitag kam es um 16.20 Uhr in Nonnenweier am Kreisverkehr K5343/L100 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer überholte auf der Kreisstraße in Richtung Allmannsweier zwei Autos und kollidierte noch auf dem Gegenfahrstreifen mit einem Motorradfahrer, der aus dem Kreisverkehr in Richtung Nonnenweier abbog. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer auf die Fahrbahn geschleudert, das Motorrad total zerstört. Durch die hohe Geschwindigkeit des...

  • Schwanau
  • 20.04.19
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
19-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Ottersweier. In der Nacht zum Freitag fuhr der 19-jährige Fahrer eines Peugeot 206 auf der A5 in Fahrtrichtung Norden, Höhe Ottersweier, aus bislang unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Der Pkw wurde nach rechts abgewiesen und landete im Acker. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

  • 15.03.19
Polizei

Waldarbeiten
Mittvierziger verunglückt tödlich

Oberharmersbach. Die Waldarbeiten eines Mittvierzigers haben am Montagnachmittag in einem Waldstück in Oberharmersbach ein tragisches Ende gefunden. Nach bisherigen Ermittlungen war der Mann etwa gegen 14.30 Uhr in sein Waldstück gefahren, um durch den Sturm umgestürztes Holz zu beseitigen. Bei den Arbeiten zog er sich schwerste Verletzungen zu. Der Mann konnte trotz Reanimationsmaßnahmen, die nach dem Auffinden eingeleitet wurden, nicht mehr gerettet werden.

  • Oberharmersbach
  • 13.03.19
Polizei

Rotlicht missachtet
20-Jähriger verunglückt tödlich

Am frühen Sonntagmorgen gegen 5.20 Uhr kam es auf der Straßburger Straße in Höhe des Kehler Bahnhofs zu einem Verkehrsunfall, der für einen 20 Jahre alten Mann aus Straßburg tödlich endete. Nach bisherigen Ermittlungen überquerte eine Dreiergruppe von der Bahnhofsseite kommend die B28 in Richtung Tram-Haltestelle und missachtete hierbei das für sie geltende Rotlicht der Fußgängerampel. Ein in Richtung Straßburg fahrender 25-jähriger BMW-Lenker erfasste hierbei einen Mann der Gruppe und...

  • Kehl
  • 11.03.19
Polizei

Frontal vom Auto erfasst
Pedelec-Fahrer stirbt bei Unfall

Neuried/Hohberg (st). Am Samstag gegen 15 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Hohberg-Niederschopfheim und Neuried-Ichenheim zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Der Pedelec-Fahrer wollte die Kreisstraße überqueren und wurde hierbei von einem Auto frontal erfasst. Der 81-Jährige erlitt so schwerste Verletzungen, dass der Notarzt nur noch dessen Tod feststellen konnte. Die Verkehrspolizeidirektion hat die Ermittlungen aufgenommen und zur Klärung...

  • Neuried
  • 23.02.19
Polizei

TGV erfasst Mann auf Gleisen
Tödlicher Unfall beim Bahnhof Legelshurst

Willstätt-Legelshurst (st). Am Mittwoch kam es um 18.45 Uhr zu einem tödlichen Unfall im Bereich des Bahnhofes in Willstätt-Legelshurst. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Mann beim Überqueren der Bahngleise einen herannahenden französischen Schnellzug TGV übersehen und wurde trotz Notsignals von diesem erfasst und tödlich verletzt. Identität noch unbekanntDie Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Offenburg hat die Ermittlungen übernommen. Die Hintergründe zum Unfallhergang und der...

  • Willstätt
  • 21.02.19
Polizei

Update: Radfahrer stirbt bei Unfall
13-Jähriger ohne Licht unterwegs

Offenburg. Im Zusammenhang mit dem tödlichen Unfall am vergangenen Freitag, 25. Januar, hat am Montag in der Rechtsmedizin Freiburg die Obduktion des 13-jährigen Schülers stattgefunden. Die Obduktion bestätigte, dass der Junge an den Folgen des Unfalls verstorben ist. Die Feststellungen des Gutachters haben bislang ergeben, dass die Lichteinrichtung am Fahrrad des 13-Jährigen nicht funktionstüchtig war. Derzeit werden unter anderem noch Berechnungen durchgeführt, ob und inwieweit sich das...

  • Offenburg
  • 28.01.19
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Frontalzusammenstoß bei Willstätt

Willstätt. Am Mittwoch gegen 18.15 Uhr kam es auf der K5323 bei Willstätt zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 27-Jähriger tödlich verunglückte.. Zwischen dem Ortsteil Hesselhurst und der L91 Im Bereich einer langgezogenen Kurve ist ein Mercedes mit einem VW Golf frontal zusammen gestoßen. Der Mercedes wurde in eine Böschung geschleudert, der 27-jährige Fahrer erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der VW Golf kam auf der Fahrbahn zum Stehen, alle drei...

  • Willstätt
  • 03.01.19
  • 1
Polizei

Tödlicher Unfall
65-Jähriger stürzt in Flussbett

Wolfach. Für einen 65 Jahre alten Mann kam am Dienstagnachmittag nach einem Sturz in einen Bach jede Hilfe zu spät. Der Mittsechziger war nach ersten Erkenntnissen gegen 16.20 Uhr mit Arbeiten an einer Hütte beschäftigt, als er ohne Fremdeinwirkung rund drei Meter tief in ein angrenzendes Flussbett fiel. Hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Maßnahmen der Beamten des Polizeireviers Haslach und der Kriminalpolizei am Unfallort...

  • Wolfach
  • 19.12.18
Polizei
Symbolbild

Keine Rettungsgasse
Bußgelder und Fahrverbote nach tödlichem Unfall

Lahr. Mehrere Verkehrsteilnehmer bildeteten nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der A5 am Donnerstag keine Rettungsgasse. Deshalb kam es im unfallbedingten Rückstau zu Behinderungen von Rettungs- und Hilfskräften. Unter anderem wurden Fahrzeuge der angeforderten Abschleppunternehmen, des Bestatters und auch dem Rettungsdienst, der dort mit einem anderen Notfallpatienten unterwegs war, behindert. In den schwerwiegendsten fünf Fällen wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Bei diesen waren...

  • Lahr
  • 30.11.18
  • 1
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Auto kracht ungebremst in überholenden LKW

Lahr. Nach einem tödlichen Verkehrsunfall auf der A5 bei Lahr am frühen Donnerstagmorgen, konnten die Arbeiten an der sich über rund 400 Meter Länge erstreckenden Unfallstelle abgeschlossen und die Fahrbahn Richtung Süden wieder freigegeben werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war gegen 4.30 Uhr der 36 Jahre alte Fahrer eines BMW mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren. Dieser befand sich zum Unfallzeitpunkt auf der linken der zwei Fahrspuren und überholte...

  • Lahr
  • 29.11.18
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Radfahrer von LKW erfasst

Offenburg. Ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Grabenallee/Zähringerstraße forderte am Montag ein Todesopfer. Ein Lastwagen befuhr gegen 13.40 Uhr die Grabenallee in Richtung Moltkestraße. An der Einmündung zur Zähringerstraße fuhr der LKW bei für ihn "Grün" zeigender Ampelschaltung in den Kreuzungsbereich ein und bog nach rechts ab. Hierbei erfasste er einen 33-jährigen Radfahrer, der auf dem parallel verlaufenden Radweg in gleicher Richtung unterwegs war. Der Mann verstarb an der...

  • Offenburg
  • 12.11.18
  • 1
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Frontalkollision mit Sattelzug

Hohberg. Möglicherweise hat ein medizinischer Zwischenfall am Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 3 bei Hofweier geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Autofahrer auf seinem Weg in Richtung Offenburg gegen 15.21 Uhr in den Gegenverkehr geraten. Ein dort entgegenkommender Sattelzug-Lenker hatte keine Möglichkeit mehr, dem Porsche des Unfallverursachers auszuweichen. Dessen 80 Jahre alter Fahrer wurde durch die darauffolgende Frontalkollision in seinem Fahrzeugwrack...

  • Hohberg
  • 08.11.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.