Wieder Lastenrad-Angebote in Lahr
Kostenlose Test und Kaufprämie

Die Lahrer Test-Lastenräder vor dem Rathaus
  • Die Lahrer Test-Lastenräder vor dem Rathaus
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Wer sich für ein Lastenrad interessiert, kann sich mit den aktuellen Angeboten der Stadtverwaltung im Praxistest schlau machen und beim Kauf unterstützen lassen. Ein kostenloses Test-Angebot und eine Kaufprämie für Privatpersonen aus Lahr stehen zur Verfügung. Der Test-Fuhrpark umfasst zwei Lastenräder und zwei E-Lastenräder, die für ein bis sieben Tage ausgeliehen werden können.

27 Mal ausgeliehen

Schon 2019 hat die Stadt diesen Service angeboten, worauf alle vier Lastenräder rege genutzt wurden. Vor allem die beiden E-Lastenräder waren sehr beliebt. „Insgesamt sind die Räder 27 Mal ausgeliehen und von März bis Dezember an mehr als 140 Tagen genutzt worden. Die beiden E-Lastenräder haben laut Bordcomputer in diesem Zeitraum fast 1.300 Kilometer zurückgelegt", sagt Martin Stehr vom Stadtplanungsamt. Gleichzeitig verweist er auf das städtische Förderprogramm: “Da der Fördertopf im vergangenen Jahr nicht ausgeschöpft wurde, stehen jetzt noch Mittel zur Verfügung. Bisher haben wir sechs E-Lastenräder mit je 500 Euro und ein Lastenrad ohne Motor mit 300 Euro gefördert. Wir haben auch schon zwei neue Förderanträge für je 500 Euro erhalten.“

Kaufprämie

Die Stadt Lahr unterstützt Privatpersonen mit Wohnsitz in Lahr sowohl beim Kauf eines herkömmlichen Lastenrades als auch beim Kauf eines E-Lastenrades. Die Kaufprämien betragen 300 oder 500 Euro. Wer sich für die Angebote interessiert, findet alles Wissenswerte auf der Website der Stadt Lahr.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen