Lahrer Zünfte auf Tour durch die Stadt – Guggenmusik spielt auf
Kurzweilige Narrenparade im Gewölbekeller

Fred Neye (von links) sagte zum Gruß an die Narrenzunft Schärmies aus Mietersheim mit Ehren-Oberzunftmeister Rainhard Schmidt und Oberzunftmeister Ralf Burgmeier, die mit einer gut 30 Personen starken Gruppe kamen, einen Spruch auf.
3Bilder
  • Fred Neye (von links) sagte zum Gruß an die Narrenzunft Schärmies aus Mietersheim mit Ehren-Oberzunftmeister Rainhard Schmidt und Oberzunftmeister Ralf Burgmeier, die mit einer gut 30 Personen starken Gruppe kamen, einen Spruch auf.
  • Foto: dh
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Lahr. Wie es guter Brauch ist, ziehen am Freitag die Lahrer Narren durch die Stadt und besuchen
Firmen, Gönner und Freunde. Der Gewölbekeller der Geschäftsstelle von
Stadtanzeiger und Der Guller in Lahr war dafür wieder geöffnet.

Angemeldet hatten sich die Narrenzunft Schärmies Mietersheim, die Burgheimer
Eiszäpfle Hexen Lahr und die Lahrer Narrenzunft. Die Guggenmusik
Schärmies Dudler sorgte für flotte Rhythmen und so gab es dank der drei
Besuchergruppen einen kurzweiligen Vormittag.

Autor: Daniel Hengst

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.