Stadtanzeiger Verlag

Beiträge zum Thema Stadtanzeiger Verlag

Marktplatz
Ein süßer Gruß vom Stadtanzeiger Verlag ging ans Jugenddorf in Offenburg.

Spende an das Jugenddorf
300 süße Weihnachtsgrüße aus Schokolade

Offenburg (st). 300 Tüten gefüllt mit einem süßen Weihnachtsgruß gingen vom Stadtanzeiger Verlag an das CJD Bildungswerk Offenburg. Verlegerin Isabel Obleser übergab die Spende an Silvia Müller, Simon Brach, Cora Tegtmeier, Dominik Schramm, Julia Schultz und Lorenzo Bruder nahmen den Schoko-Weihnachtsmann mit Zubehör in Empfang.

  • Offenburg
  • 17.12.19
Lokales
Achim Kirsche präsentiert den Charity-Gutschein.

City-Partner-Charity-Gutschein
Freude verschenken und dabei Gutes tun

Offenburg. Es gibt jetzt einen Charity-Gutschein der City Partner in Offenburg. Ziel der Aktion in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Stadtanzeiger Verlag ist es: Freude zu verschenken und gleichzeitig den Verein Aufschrei zu unterstützen. Christina Großheim sprach mit Achim Kirsche, Geschäftsführer der City Partner, über diese besondere Benefiz-Aktion. Was ist der City-Partner-Charity-Gutschein? Er basiert auf unserem bekannten Einkaufsgutschein, verbunden jedoch mit dem Anliegen...

  • Offenburg
  • 05.11.19
Extra
Oliwia und Andrey erhielten im Vorjahr die Urkunden, gewannen das Top-Model-Casting und damit eine Ausbildung bei der Agentur Top-S.
2 Bilder

Bewerbungsstart für Model-Casting
Wer hat Lust auf eine tolle Laufsteg-Karriere?

Offenburg (rek). Mode ist einer der Schwerpunkte auf der jährlichen Oberrhein-Messe. Da liegt es nahe, in der Region auch nach Nachwuchs zu suchen, der diese Mode ansprechend präsentiert. Resonanz jedes Jahr groß Seit 2016 ist die Resonanz auf das Top-Model-Casting von Stadtanzeiger-Verlag, Messe Offenburg und der Modenschau-Agentur Top-S von Sabine Späth jedes Jahr so groß, dass die Aktion zum vierten Mal stattfindet. Wie in den Vorjahren winkt den Gewinnern der Kooperation eine...

  • Ortenau
  • 29.06.19
Panorama
Oliwia und Andrey heißen die Gewinner des Model-Castings im Vorjahr. Jetzt startet ein neuer Wettbewerb.

Neue Runde beim großen Top-Model-Casting
Bewerbungen wieder bis Ende Juli möglich

Ortenau (rek). Der Aufruf für das "Große Top-Model-Casting by Stadtanzeiger & Guller" in Kooperation mit der Messe Offenburg und der Modenschau-Agentur Top-S von Sabine Späth geht in die nächste Runde. Frauen mit einer Mindestgröße von 1,70 Metern und Männer ab 1,80 Meter Größe können sich für das Casting im Rahmen der Oberrhein-Messe vom 28. September bis 6. Oktober wieder bewerben. Wie in den Vorjahren winkt den Gewinnern der Kooperation von Stadtanzeiger-Verlag, der Messe und der...

  • Offenburg
  • 18.06.19
Lokales
Gudrun Maisch beim Verteilen des Stadtanzeigers.
14 Bilder

Zeitung zustellen
Austragen von Staz und Guller hält sie fit

Bohlsbach (set). Früh um 7.30 Uhr ist die Luft in Bohlsbach bereits sehr schwül. Gudrun Maisch macht das nichts aus. "Ich hatte schon jede Wetterlage: Regen, Schnee, Sturm, auch Blitzeis war mal dabei", sagt sie. Gudrun Maisch ist eine von insgesamt 954 Zustellern des Stadtanzeiger Verlags. Jeden Mittwochmorgen trägt sie den Stadtanzeiger aus. Am Sonntag ist dann Der Guller an der Reihe. zwei Bezirke, 455 Zeitungen "Mein Gebiet ist weitläufig und liegt nicht vor meiner Haustür", erklärt...

  • Offenburg
  • 07.06.19
Sport
In der Gemeinschaft von Gleichgesinnten fällt das Trainieren leichter. Getestet werden kann das in den kommenden sechs Wochen im Fitness Gym in Kehl.

Aktion von Stadtanzeiger-Verlag und Fitness Gym
Fitness, Training und Ernährung nach Plan

Kehl. "6 Wochen, 6 Kilo, 6 Zentimeter" fasst die gemeinsame Aktion vom Fitness Gym Kehl und dem Stadtanzeiger-Verlag zusammen. In dem Kehler Fitness-Studio läuft ein sechswöchiges Programm, das die Bereiche Training, Fitness und Ernährung umfasst. "Nach einem Gesundheitscheck werden individuell abgestimmte Fitnessgeräte zusammengestellt", erklärt Studio-Chef Christian Meier. Doch es bleibt nicht bei den Geräten im Studio. Zudem erhalten die Teilnehmer Tipps, was sie an der frischen Luft für...

  • Kehl
  • 14.05.19
  •  1
Lokales
Die Offenburger Hexen ließen sich ihren traditionellen Besuch beim Stadtanzeiger in der Innenstadt nicht nehmen. Geschäftsführer Christian Kaufeisen (Mitte) begrüßte sie.

Närrischer Besucher beim Stadtanzeiger
Keine Angst vor den Hexen

Offenburg (gro). Närrischen Besuch erhielt die Staz-Leserreisen- und Schnurr-Geschäftsstelle in der Ritterstraße in Offenburg am Dienstagabend. Mit lauten Narri-Narro-Rufen ließen es sich die Offenburger Hexen nicht nehmen, Stadtanzeiger-Geschäftsführer Christian Kaufeisen auf die fünfte Jahreszeit einzustimmen. Mit dabei hatten die Hexen natürlich auch ihre Hansele und den Hexensamen. Überreicht wurde ein kleiner Hexenbesen und andere Deko, damit der Stadtanzeiger gut durch die närrischen Tage...

  • Offenburg
  • 15.01.19
  •  1
Lokales
Während Anzeigenberater Andreas Heidt (r.) den simulierten Brand eines Papierkorbes löscht, gibt Werkfeuermann Steffen Liebold (l.) fachmännische Anweisungen.
2 Bilder

Brandschutzhelfer
Schulung erklärt richtiges Verhalten im Ernstfall

Offenburg (set). Es brennt und zwar aus einem eisernen Kasten. Auf dem Kasten ist ein zylinderförmiger Aufsatz gesteckt. Aus diesem schießt eine Flammenfontäne. Schon ist jemand im blauen Kittel zur Stelle, um dem Feuer mit einem Feuerlöscher Einhalt zu gebieten. Simulierter Brand, um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein Neben der Feuerstelle steht Übungsleiter Steffen Liebold. Er gibt dem Brandschutzhelfer Anweisungen und kontrolliert die gasbetriebene Feuerstelle per Knopfdruck. Ist...

  • Offenburg
  • 02.11.18
Panorama
Die Gewinner der exklusiven Führung strahlten auf der Seeterrasse mit der Sonne um die Wette.
7 Bilder

SWR-Gartenexperte
Mit Volker Kugel auf der Landesgartenschau

Lahr (djä). "Ich freue mich immer wieder zu sehen, wie hier alles wächst und sich entwickelt", sagt Volker Kugel bei der Begrüßung der Besucher. Der SWR-Gartenexperte, bekannt durch Hörfunk und Fernsehen, war schon öfters in Lahr. Auch an diesem Tag wird er bei der Gartensprechstunde auf der Bürgerpark-Bühne die Fragen von Gartenfreunden beantworten. Zunächst steht allerdings ein ganz besonderer Termin an. Der Stadtanzeiger-Verlag hatte in Kooperation mit dem SWR zehn Mal je zwei...

  • Lahr
  • 10.08.18
ExtraAnzeige

Arbeitsplatz mit Glücksfaktor
Zusteller erfüllen Wünsche

Ortenau. Stellen Sie sich vor: Sie erledigen Ihre Arbeit und werden dafür gelobt. Sie bewegen sich an der frischen Luft und erhalten dafür Geld. Das gibt es wirklich: Wer als Zusteller arbeitet, kann das Angenehme mit dem Nützlichen kombinieren und nebenbei Menschen glücklich machen. Denn wer freut sich nicht, wenn der Briefträger eine wichtige Nachricht über- bringt? Oder wenn die Zeitung zuverlässig im Briefkasten liegt? Ab 18 Jahren dürfen Interessierte am Sonntag zustellen....

  • Ortenau
  • 20.02.18
Extra
Unser Foto von links: Heike Roll, Monika Müller, Isabel Obleser

In eigener Sache
Abschied nach 28 Jahren

Offenburg. Am Mittwoch, 14. Februar 2018 verabschiedete der Stadtanzeiger-Verlag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand. Monika Müller begann am 11. Juni 1990 ihre Tätigkeit in der Verwaltung des Stadtanzeigers. Im Verwaltungs-Team war Monika Müller schnell eine versierte, umsichtige und sehr fleißige Mitarbeiterin. Die Umstellung der Verlagssoftware 1999 begleitete sie von Beginn an. Eine Lösung im Umgang mit dem Programm war ihr stets zur Hand. Fragen jeglicher Art den Verlag...

  • Offenburg
  • 14.02.18
Extra
(v.l.) Isabel Obleser, Edeltraud Bruder, Heike Roll

Letzer Arbeitstag für Verlagsmitarbeiterin
Abschied nach 18 Jahren

Offenburg. Der 18. Dezember 2017 war der letzte Arbeitstag unserer langjährigen Verlagsmitarbeiterin Edeltraud Bruder. Sie begann am 1. Juli 1999 ihre Tätigkeit als Anzeigenverkäuferin für den Anzeigenbereich "Stellenmarkt" unserer Wochenzeitungen Stadtanzeiger und Guller am Standort Lahr. Später zog sie, gemeinsam mit ihrem Team, nach Offenburg ins Stadtanzeiger Verlagsstammhaus. Frau Bruder war eine immer sehr fleißige, zuverlässige und eine sehr treue Mitarbeiterin. Sie war bei Ihren...

  • Offenburg
  • 20.12.17
Extra
von links: Isabel Obleser, Ingrid Sigg, Heike Roll

Letzter Arbeitstag für Verlagsmitarbeiterin
Abschied nach 18 Jahren

Offenburg. Der 8. Dezember 2017 war der letzte Arbeitstag für eine langjährige Verlagsmitarbeiterin. Ingrid Sigg begann am 16. August 1999 ihre Tätigkeit in der Verwaltung des Stadtanzeigers. Im Verwaltungs-Team war Ingrid Sigg schnell eine versierte, umsichtige und sehr fleißige Mitarbeiterin. Geschätzt bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden wurde Ingrid Sigg auch wegen ihrer sehr freundlichen Art. Ihre Tätigkeit beginnend im Verlagsstammhaus in der Offenburger Oststadt zog sie später mit ihren...

  • Offenburg
  • 09.12.17
Extra
Der Anzeigenverkauf Kehl mit Thorsten Joachim und Brunhilde Lenz (Leiterin Team Nord) ist der Ansicht, man sollte die Feste feiern, wie sie fallen. 20 Jahre Guller ist wahrlich ein Grund für eine große Feier.

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Kehl
  • 19.11.17
Lokales
Isabel und Wolfgang L. Obleser beim Anschneiden der Geburtstagstorte – ein Geschenk der Verlagsmitarbeiter.
2 Bilder

Wir haben eine neue Verlegerin
Wolfgang L. Obleser übergibt an Isabel Obleser

Rust (ag). Obwohl das Geheimnis gut gehütet worden war, all zu überrascht waren die Gäste am Mittwoch nicht. Schließlich hat Isabel Obleser bereits vor einigen Jahren die Geschäftsführung der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG übernommen und wie es Wolfgang L. Obleser an dem Abend liebevoll salopp formulierte, zeigte seine Tochter, "dass sie den 'Laden' hervorragend meistert!" Bei der Feier zu 20 Jahre Guller im Europa-Park verkündete der Verlags-Gründer nun offiziell: "Da ich zum...

  • Rust
  • 19.11.17
Extra
Hereinspaziert und herzlich Willkommen: Heike Bühler (links) beziehungsweise Helena Kreis (rechts) von der Verwaltung sind in aller Regel die ersten, die die Besucher in der Lahrer Geschäftsstelle freundlich begrüßen. Hinter den Kulissen, aber genauso wichtig für das Wohlbefinden, sorgt Silvia David für ein ordentliches Erscheinungsbild und somit eine angenehme Atmosphäre.

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Lahr
  • 19.11.17
Extra
In der Finanzbuchhaltung sorgt Diane Laurijssen dafür, dass keine Rechnung offen bleibt. Die sympatische Niederländerin ist aber nicht nur die Königin der Zahlen, sondern auch der Herzen – vor allem, wenn sie am Monatsende die Gehaltsabrechnungen verteilt.

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Offenburg
  • 19.11.17
Extra
Guller und Stadtanzeiger bieten Informationen aus der Ortenau. Mit dem Partner Staz Leser-Reisen geht es darüber hinaus in die große, weite Welt. Büroleiterin Claudia Perkovic, Thomas Klee und Simone Brucher (nicht auf dem Bild) sorgen dafür, dass jeder das passende Ziel findet.

20 Jahre guller
Darf ich vorstellen: das ist ein Partner des Verlags.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Offenburg
  • 19.11.17
Extra
Zwei getrennte Abteilungen, aber eine tolle Gemeinschaft: Michael Leuthner (Leiter Verkaufsteam Süd), Brigitte Schmälzle (Verkauf), Doris Reuter (Verkauf) Laura Bosselmann (Redaktion Ausgabe Schwarzwald), Daniela Santo (Redaktion Ausgabe Lahr) sowie Fred Neye (Verkauf und immer bereit, die Redaktion als Fotograf zu unterstützen)

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Lahr
  • 19.11.17
Extra
Die Drei vom Anzeigenverkauf Achern/Oberkirch – bei den Kunden treten allerdings nur Andreas Heidt (links) und Uwe Harter (rechts) aktiv in Erscheinung. Beim Fototermin sagte das Verkaufsduo jedoch zu seinem Maskottchen in der Kehler Geschäftsstelle: Sei doch kein Frosch und komm mit auf das Bild.

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Kehl
  • 19.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.