Wetten, dass....?
LGS-Team testet das Wasser

Ehrenamtliche um LGS-Geschäftsführerin Ulrike Karl (Zweite von links) haben schon mal die Wassertemperatur getestet und das Gelände rund um den Seepark wetttauglich gemacht.
  • Ehrenamtliche um LGS-Geschäftsführerin Ulrike Karl (Zweite von links) haben schon mal die Wassertemperatur getestet und das Gelände rund um den Seepark wetttauglich gemacht.
  • Foto: LGS Lahr 2018 GmbH
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Ob die Lahrer wohl die Wette gewinnen, die Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller ausgerufen hat? 40 Mutige braucht es, die am Freitag, 12. April,  um 17 Uhr zum Start von "Seeleben 2019" mit ihm ins kühle Nass steigen, dann winken dem Freundeskreis Landesgartenschau 500 Euro für seine Arbeiten auf dem Gelände. Die Ehrenamtlichen waren bereits am Donnerstag im Seepark unterwegs, damit am Freitag alles glänzt und haben gemeinsam mit dem LGS-Team und LGS-Geschäftsführerin Ulrike Karl das Wasser getestet. Einer war sogar ganz tapfer und komplett im Wasser, da ein Stuhl aus der Seemitte geangelt werden musste, alle anderen zumindest schon mal mit den Füßen. 14 Grad Wassertemperatur zeigte das Thermometer, nach den Prognosen scheint dazu am Freitag die Sonne bei kühlen zehn Grad. Dann heißt es für die Lahrer: ab ins Wasser! Den Scheck hat die LGS auf alle Fälle schon mal ausgefüllt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.