Kälteschutz im Schlachthof
Stadt bietet Übernachtungsmöglichkeit

Lahr (st). Wegen der kalten und eisigen Witterungsverhältnisse hat die Stadt Lahr in Abstimmung mit dem Diakonischen Werk entschieden, kurzfristig einen Kälteschutz anzubieten.

Dieser wird bis Ende Februar im Schlachthof Jugend & Kultur in der Großviehhalle zur Verfügung stehen. Mit coronakonformen Abständen werden Feldbetten aufgebaut, die sanitären Einrichtungen können genutzt werden.

Zusätzliche Anlaufstelle

"Neben der Unterbringung in den Obdachlosenunterkünften, die wir ganzjährig anbieten, ist es uns wichtig, den betroffenen Menschen eine zusätzliche Anlaufstelle für die kalten Tage zu bieten. Danken möchte ich dem Diakonischen Werk, mit dem wir in dieser Fragestellung eng zusammenarbeiten. Von dort wurde uns auch die Dringlichkeit nochmals bestätigt. Mit dem Schlachthof können wir eine zentrale, gute Örtlichkeit als Beitrag zum Kälteschutz leisten", berichtet Guido Schöneboom als zuständiger Erster Bürgermeister. Das Diakonische Werk kümmert sich neben vielen anderen Aufgabenverstärkt mit dem Café Löffel um Menschen in Not und ist daher ein wichtiger Ansprechpartner für die Stadtverwaltung.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen