Privates Bauvorhaben in der Burgheimer Straße stockt
Stadt muss Baustelle wiederholt kontrollieren

Die Baustelle in der Burgheimer Straße steht still.
  • Die Baustelle in der Burgheimer Straße steht still.
  • Foto: ds
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Der Neubau eines Achtfamilienwohnhauses in der Burgheimer Straße in Lahr sorgt bei der Stadtverwaltung für einen enormen Mehraufwand. Schon seit vergangenem Jahr kommt das private Bauvorhaben nicht voran. Für den Baufortschritt ist der Bauherr verantwortlich. Die Bauordnung überprüft, ob alle Sicherheitsaspekte eingehalten werden. Die Baugrube musste schon aus Sicherheitsgründen abgesperrt und teilweise wieder verfüllt werden und verursacht Verkehrsbehinderungen. Seit Erteilung der Baugenehmigung im November 2016 führt die Stadtverwaltung in kurzen Abständen regelmäßige Kontrollen durch. Aktuell ist eine weitere Verfügung erlassen worden, um die Hänge dauerhaft abzusichern.

Frage der Sicherheit

„Die Sicherheit der Anwohner und Verkehrsteilnehmer hat für die Stadt höchste Priorität“, sagt der Leiter des Rechts- und Ordnungsamts, Mats Tilebein, „Wie schnell oder langsam ein Bauherr sein Projekt vorantreibt, liegt nicht in unseren Händen, doch es gibt Vorschriften, an die sich der Bauherr halten muss“, erklärt er. So stellte die Stadt im Juni 2018 den Bau per Verfügung ein, der Grund: Der Baugrubenverbau war zu gering dimensioniert, wich von den Vorgaben in der Baugenehmigung ab und war nicht vom Prüfstatiker abgenommen worden. In der Folge verformte sich der Baugrubenverbau stark. „Dadurch waren die Bauarbeiter in Gefahr und das Erdreich auf dem bebauten Nachbargrundstück setzte sich ab. Auch dort mussten wir tätig werden“, erläutert Tilebein. Im Dezember 2018 erließ die Stadt eine weitere Verfügung zur unverzüglichen Sicherung der Baugrube, gegen die der Bauherr zunächst Widerspruch einlegte, ihr im Frühjahr 2019 aber nachkam und die Baustelle absicherte. Im August war die Stadtverwaltung zu weiterem Einschreiten gezwungen, nun musste auch die Sicherung der Baugrube zur Vermeidung von Schäden an der Burgheimer Straße verfügt werden. Wiederum folgte ein Widerspruch des Bauherrn. Im September nahm er ihn zurück und führte die Sicherungsmaßnahmen aus.

Die Stadtverwaltung beobachtet die Vorgänge weiterhin aufmerksam und nutzt die ihr gesetzlich zur Verfügung stehenden Mittel, um die Sicherheit vor Ort zu gewährleisten und drängt darauf, dass das Bauvorhaben möglichst bald zu einem Ende kommt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.