Alles zum Thema Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Polizei

Fahrradkontrollen
40 Prozent hatten Mängel

Kehl (st). Auch in der dunklen und kalten Jahreszeit nutzen Kinder und Jugendliche ihre Fahrräder als Fortbewegungsmittel, sei es in der Freizeit oder auf dem Schulweg. Wie die Kehler Polizei jetzt mitteilte wurden an drei Tagen im Dezember Schulwegkontrollen mit einem besonderen Augenmerk auf die Verkehrssicherheit von Fahrrädern durchgeführt. Bei den 52 überprüften Fahrrädern wurden bei 40 Prozent diverse Mängel festgestellt.  Eltern bekommen Post17 Fahrräder hatten erhebliche...

  • Kehl
  • 05.01.19
  • 118× gelesen
Panorama
Wolfgang Schreiber

Wenn der Adventskranz brennt
Interview mit Wolfgang Schreiber

Echte Kerzen auf dem Adventskranz oder am Tannenbaum sorgen für besonders festliche Stimmung, elektrische Kerzen dagegen sind sicherer. Im Gespräch mit Daniela Santo gibt Wolfgang Schreiber, Pressesprecher der Feuerwehr Offenburg, Sicherheitstipps. Schaden durch Unachtsamkeit Wenn Adventskranz, Tannenbaum oder Weihnachtsdeko in Flammen aufgehen, ist es eher Unachtsamkeit oder technisches Versagen? Bei echten Kerzen liegt es in der Natur der Sache, dass eher Unachtsamkeit zu einem...

  • Offenburg
  • 14.12.18
  • 78× gelesen
Lokales
Erhöhte Verkehrssicherheit durch Tempo 30 in der Goethestraße

30er-Zone in der Goethestraße
Stadt Lahr zieht Bilanz

Lahr (st). Vor zwei Jahren wurde die Geschwindigkeit in der Goethestraße von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt. Der Grund waren die zahlreichen Unfälle durch Vorfahrtsverletzungen und Missachtung des Zebrastreifens im Bereich der Eichrodtstraße. Im Jahr 2016 gab es drei Unfälle mit vier verletzten Personen. 2017 stieg zwar die Anzahl der Unfälle auf fünf, doch die Zahl der Verletzten sank auf eine Person. „Durch die geringeren Geschwindigkeiten in der Goethestraße sind auch die...

  • Lahr
  • 14.12.18
  • 31× gelesen
Lokales

SPD fordert mehr Polizisten für Revier Offenburg
Kriminalitätsrate als Maß für mehr Stellen

Offenburg (st). Die SPD-Fraktion fordert in einem Antrag ein Umdenken bei der Stellenzuweisung von Polizeibeamten im Land und fordert die Stadtverwaltung auf, sich dafür einzusetzen. "Die Berechnungen der Polizeistärke unseres Offenburger Reviers beruhen noch auf Entscheidungskriterien des letzten Jahrtausends", kritisiert die SPD-Fraktion. Wohl wissend, dass die aktuell angespannte Personalsituation im Land keine Wunder erwarten lässt, sind sich die SPD-Fachleute einig: "Wir müssen zuerst...

  • Offenburg
  • 07.12.18
  • 107× gelesen
Lokales
Erstmals erstrahlte der Weihnachtsbaum vor dem Offenburger Rathaus am Dienstagabend in seinem Glanz.
2 Bilder

Sicherheit auf Weihnachtsmärkten
Keine Angst beim Glühweintrinken

Offenburg/Gengenbach (gro). Es gibt unzählige Weihnachts- und Adventsmärkte in der Ortenau. Zwei der größten Veranstaltungen in der Region sind in Offenburg und Gengenbach. Der Adventskalender im Rathaus lockt Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet in die ehemalige Reichsstadt. Der Offenburger Weihnachtsmarkt ist ein beliebter Treffpunkt vor allem der Einheimischen. Am gestrigen Dienstag wurde im Oberzentrum die Vorweihnachtszeit eingeläutet: Um 17 Uhr wurde der Weihnachtsmarkt auf dem...

  • Offenburg
  • 27.11.18
  • 108× gelesen
  •  1
Lokales
Laut Garagenverordnung darf in einer Tiefgarage nur das aufbewahrt werden, was zum Fahrzeugzubehör zählt.

Feuerwehr erklärt, was Brandlasten sind
Sicherheit in Tiefgarage und Treppenhaus

Offenburg (ds). Treppenhäuser und Tiefgaragenparkplätze sind von Brandlasten freizuhalten. Alle persönlichen Gegenstände sind aus dem Treppenhaus und von den Tiefgaragenstellplätzen zu entfernen, heißt es auf einem Aushang in einem Offenburger Mietshaus. Wer dem Aufruf innerhalb der Frist nicht nachkommt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 20.000 Euro rechnen, schreibt die Hausverwaltung weiter. Kein Wunder, dass angesichts dieser Summe mancher Hausbewohner richtig erschrocken ist. Zumal der...

  • Offenburg
  • 09.11.18
  • 15× gelesen
Lokales
Zwei Beamte der Polizeireiterstaffel Mannheim waren am Dienstag im Offenburger Bürgerpark im Einsatz.

Umfrage: Hoch zu Ross durch Offenburg
Polizeireiterstaffel patroulliert durch die Stadt

Offenburg (st). Hoch zu Ross unterstützten zwei Beamte der Polizeireiterstaffel in Mannheim am Dienstag, 28. August, ihre Kollegen des Polizeireviers Offenburg bei der Arbeit. Sie waren in den Parkanlagen der Stadt, aber auch in der Fußgängerzone unterwegs. Laut Polizeiangaben ist angedacht, dass die Polizeireiter auch in den kommenden Wochen punktuell in Offenburg eingesetzt werden. Sie sind Teil der angekündigten zusätzlichen Kräfte, die das Sicherheitsgefühl der Bürger in der Stadt erhöhen...

  • Offenburg
  • 28.08.18
  • 315× gelesen
Lokales
Bürgermeister Pascal Weber (links) bei der kleinen Übung auf dem Rathausplatz.

Neue Tragkraftspritze für Floriansjünger
Sicherheit beim Einsatz

Ringsheim (st). Mit einer kleinen Übung am Rathausplatz wurde jetzt eine neue Tragkraftspritze für die Ringsheimer Feuerwehr offiziell in Dienst gestellt. Das Gerät ersetzt die bisherige Tragkraftspritze aus dem Jahr 1993, welche sehr stör- und reparaturanfällig war. „In jüngster Vergangenheit konnten wir bei Feuerwehreinsätzen in Ringsheim und der Region sehen, wie wichtig es ist, die örtlichen Feuerwehren gut und modern auszustatten. Die jetzige Ersatzbeschaffung ist ein Teil dieser...

  • Ringsheim
  • 08.06.18
  • 23× gelesen
Lokales
Das Kletternetz muss abgebaut werden -der neue Spielplatz steht aber schon in den Startlöchern.

Kletternetz muss abgebaut werden
Sicherheitskontrolle nicht bestanden

Lahr (st). Die jährliche Kontrolle der Spielplätze durch einen externen Prüfer und die Überprüfung durch die Herstellerfirma haben ergeben, dass das Kletternetz im Kleinfeldpark nicht erhalten werden kann. Das Gerät stammt aus dem Jahr 1975 und hat seitdem vielen Kindern Freude gemacht. Zwei Mal wurde das Netz seither erneuert. In dieser Zeit sind die Sicherheitsnormen für Spielgeräte mehrfach überarbeitet worden, so dass das Gerät trotz Bestandsschutzes den heutigen Anforderungen nicht mehr...

  • Lahr
  • 04.06.18
  • 26× gelesen
Lokales
4 Bilder

Nach dem tragischem Falschfahrerunfall
200 Unterflurleuchten sorgen für mehr Sicherheit

Lahr (st). 40 rote und 160 weiße Unterflurleuchten sorgen für mehr Sicherheit an der umgestalteten Anschlussstelle Lahr der A5. Sie dienen der Sicherung gegen mögliche Falschfahrer, denn sie leuchten je nach Fahrtrichtung rot als Symbol für eine Sperrung und weiß für eine unterstützende Leiteinrichtung beim Abbiegevorgang, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg. Wie kam es dazu? Ein tragischer Falschfahrerunfall bei akutem Nebel mit null Sicht am 18. November...

  • Lahr
  • 13.04.18
  • 439× gelesen
Lokales
Weil auf der Trambrücke über den Rhein bislang keine Unfälle mit Schwänen verzeichnet wurden, wird dort zunächst auch keine Schutzvorrichtung installiert. Dieser neugierige Schwan begutachtete die Brücke, kurz bevor die verlängerte Tramlinie im April 2017 in Betrieb genommen wurde.

Schutzvorrichtungen für Schwäne
Sicherheit im Straßburger Tramnetz

Straßburg (st). Straßenbahn-Oberleitungen sind für Vögel eine Gefahr: Sie können mit den Leitungen kollidieren, sich verletzen oder dabei zu Tode kommen. Um insbesondere Schwäne davor zu bewahren, haben die Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS) 2016 an der Oberleitung über der Winston-Churchill-Brücke testweise einen Schutz installiert, der die Tiere während ihres Fluges warnt. Weil seither keine Zusammenstöße mehr registriert wurden, sollen bis Ende März drei weitere Vorrichtungen an anderen...

  • 02.03.18
  • 12× gelesen
Lokales
Zu viel Alkohol kann bei der "Fasend" Probleme bereiten.

Security an Fastnacht
Vereine müssen für Sicherheit sorgen

Ortenau (dja). Mit dem 6. Januar startet auch im Ortenaukreis wieder die Zeit der fastnachtlichen Aktivitäten. Die Vereine laden zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Ob in der Festhalle oder im Gasthaus, beim fastnachtlichen Programm oder ausgelassenen "Schwofen", oder draußen in der "Freßgass" und beim Umzug – die närrische Zeit stellt die Veranstalter zunehmend vor immer größere Herausforderungen und steigende Kosten. Das betrifft nicht nur erweiterte Hygienevorschriften oder Verkehrskonzepte....

  • Ortenau
  • 06.01.18
  • 150× gelesen
Panorama
Julia Morelle ist Leiterin des Amts für Gewerbeaufsicht.

Julia Morelle in punkto Sicherheit
Feuerwerk gehört nicht in Hände von Kindern

Ortenau. Das neue Jahr wird traditionell mit buntem Feuerwerk begrüßt. Julia Morelle, Leiterin des Amts für Gewerbeaufsicht beim Landratsamt Ortenaukreis, verrät im Interview mit Christina Großheim, worauf es in punkto Sicherheit ankommt. Welches Feuerwerk dürfen Laien in Deutschland zünden? Grundsätzlich dürfen nur pyrotechnische Gegenstände der Klasse I und II und Kategorie I und II, Kleinfeuerwerke, von Laien gezündet werden. Außerdem müssen die pyrotechnischen Artikel das in Deutschland...

  • Offenburg
  • 27.12.17
  • 67× gelesen
Lokales
Die Enge auf den Weihnachtsmärkten nutzen Diebesgruppen gerne für ihren Griff nach den Wertsachen der Besucher.

Weihnachtsmärkte sind bei Tätern beliebt
Dichtes Gedränge ist eine Spielwiese für Taschendiebe

Ortenau (dh). Gemeinsam mit Freunden wird der Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt angesteuert. Als es ans Bezahlen geht, hilft auch das mehrfache Nachsehen in der Handtasche nicht: Der Geldbeutel ist weg. Taschendiebstahl gehört zu den häufigen Delikten. Und das, obwohl die polizeiliche Kriminalstatistik nur den Diebstahl aus am Körper getragenen Taschen zum Taschendiebstahl rechnet. "Die Anzahl der Taschendiebstähle ist rückläufig. Im Jahr 2016 wurden 378 Delikte erfasst, im Jahr 2015...

  • Lahr
  • 02.12.17
  • 44× gelesen
Lokales

Sperrung Dammkrone
Gefahr für eigene Sicherheit

Schwanau (st). Im Vorfeld für die weitere Ertüchtigung des Schutterentlastungskanals werden von Montag bis Sonntag, 11. bis 24. September, weitere geotechnische Erkundungen am nördlichen Hochwasserdamm zwischen der L100-Brücke und dem Allmannsweierer Wald in der Gemeinde Schwanau vorgenommen. Darüber informiert das Regierungspräsidium Freiburg in einer Pressemitteilung. In dieser Zeit ist in diesem Bereich die nördliche Dammkrone aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich und für die...

  • Schwanau
  • 06.09.17
  • 8× gelesen
Panorama
Paul Riehle

Im Gespräch mit Polizeihauptkommissar Paul Riehle
Was können Eltern für die Schulwegsicherheit tun?

Nächste Woche enden in Baden-Württemberg die Schulferien. Zur Schulwegsicherheit sprach Dagmar Jäger mit Polizeihauptkommissar Paul Riehle. Wie bereiten Eltern ihr Kind gut auf den Schulweg vor? Idealerweise gehen die Eltern mit ihrem Kind den Schulweg ab und erklären, auf was aufgepasst werden muss. Das sind im Wesentlichen drei Punkte: Auf dem Gehweg keinen Blödsinn machen, da dies ablenkt und dazu führen kann, auf die Fahrbahn zu rennen und überfahren zu werden. Beim Überqueren der...

  • Ortenau
  • 05.09.17
  • 117× gelesen
Lokales
Veranstaltungen bedeuten große Menschenmengen.

Wie gehen Kommunen und die Polizei im Ortenaukreis mit Gefahrenlagen um?
Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht

Ortenau (djä). Der Sommer ist vorüber. Zahlreiche Veranstaltungen stehen im Ortenaukreis an. Ob Wein- oder Herbstfest, Chrysanthema oder später Martini- und Weihnachtsmärkte – allen ist gemein, dass sie unter freiem Himmel stattfinden und viele Interessierte anziehen. Da mag sich nach den Anschlägen von Nizza, Berlin oder Barcelona so mancher Besucher Gedanken um das Thema Sicherheit machen. Der Stadtanzeiger hat bei Städten und der Polizei nachgefragt. "Neben der ständigen Lagebewertung...

  • Ortenau
  • 05.09.17
  • 37× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Eine Frage der Sicherheit

...leben die Menschen im mittleren Schwarzwald in einer sicheren Region. Natürlich gibt es auch dort Spitzbuben und Verbrecher, verglichen mit anderen Landstrichen aber offensichtlich weniger Das heißt jedoch keineswegs, dass sich die Polizei dort langweilt. Wie überall leidet auch das Polizeirevier in Haslach am Personalmangel. Bislang geht das nicht auf Kosten der Sicherheit – noch nicht. Laut dem Revierleiter Markus Huber scheiden zum Jahr.  Seit langem schon warnt nicht nur die...

  • Haslach
  • 02.05.17
  • 8× gelesen
Polizei

Sicherheits-Kontrollen der Polizei
Zwei Punkte und 1.120 Euro Verwarnungsgeld

Offenburg. Bei wiederholten Kontrollen in Offenburg zum Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" am vergangenen Montag in der Badstraße und Platanenallee wurden zwei Punkte und Verwarnungsgeld in Höhe von insgesamt 1.120 Euro fällig. Die Gurtanlegepflicht, die bei Unfällen Leben schützen kann, wird oft auf die leichte Schulter genommen: 25 Autofahrer waren bei der Kontrolle nicht angeschnallt. Zwei Verkehrsteilnehmer telefonierten während der Fahrt und waren deshalb in ihrer Aufmerksamkeit...

  • Offenburg
  • 15.03.17
  • 6× gelesen
Lokales
Uwe Dohle, Bereichsleiter Kommunikation bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau

Neue Sicherheitsmerkmale beim 20-Euro-Schein

Seit letzter Woche gibt es den neuen 20-Euro-Schein. Uwe Dohle, Bereichsleiter Kommunikation bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau, erläutert Einzelheiten.  Warum ist der neue 20-Euro-Schein so fälschungssicher?  Fälschungssicher wird er durch das fühlbare Druckbild, das Porträt-Wasserzeichen, die Smaragdzahl, den Glanzstreifen, die Mikroschrift, den Sicherheitsfaden und das Porträt-Hologramm mit Fenster. Außerdem gibt es UV-Merkmale. Wie funktionieren die neuen Sicherheitsmerkmale...

  • Ausgabe Offenburg
  • 08.02.17
  • 9× gelesen
Lokales
Der Schutz der Daten vor Angriffen birgt für Privathaushalte und Unternehmen große Gefahren.

Offenburger Hochschul-Professor erläutert aktuelle Hacker-Angriffe
„Hersteller legen zu wenig Wert auf Sicherheit“

Ortenau. „Solche Attacken passieren permanent“, macht Prof. Dr. Stephan Trahasch deutlich, nachdem in der vergangenen Woche Hunderttausende Telekom-Kunden Opfer von sogenannten Hackern geworden waren, nicht telefonieren konnten, nicht ins Internet kamen und auch der Fernseher nicht lief. Im Anschluss entbrannte eine Debatte über die Sicherheit von Computern und Programmen, bei der sich auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière einschaltete. „In der Regel sind Unternehmen und...

  • 08.02.17
  • 11× gelesen
Polizei

Polizei erhöht die Sicherheitsvorkehrungen

Offenburg/Rastatt/Baden-Baden. Wie im gesamten Land gibt es auch für die Weihnachtsmärkte im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg keine konkreten Gefährdungshinweise. Nach dem Anschlag in Berlin wird die Polizei ihre Präsenz bei den Märkten in der Region erhöhen und ihre Verweildauer ausweiten. Zwischen der Polizeiführung des Präsidiums und den politisch Verantwortlichen der Kommunen findet ein zeitnaher Informationsaustausch statt. Die bisher mit den Organisatoren auf lokaler...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
  • 9× gelesen
Lokales
Stimmen die Sicherheitsmaßnahmen auf einer Baustelle nicht, kann diese eingestellt werden.

Sicherheit: Unangekündigte Kontrollen auf Baustellen

Ortenau. Der Arbeiter eines Abbruchunternehmens, der am vergangenen Montag in Achern von einem Baustellendach in die Tiefe gestürzt ist, erlag Dienstagnacht seinen Verletzungen. Die genauen Umstände des tragischen Todes des Mannes sind noch immer ungeklärt. Bereits einige Tage zuvor war ein Bauarbeiter auf einer anderen Acherner Baustelle aus etwa fünf Metern Höhe zu Tode gestürzt. „Warum sich der Mann auf der Baustelle befand, ist immer noch ungeklärt“, erklärt Patrick Bergmann auf...

  • 07.02.17
  • 487× gelesen
  • 1
  • 2