Bei Rot gefahren
Autos zusammengestoßen

Lahr. Ein Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag in Lahr. Der Fahrer eines VW war kurz vor 18 Uhr auf der B415 unterwegs, als er ersten Erkenntnissen zufolge auf Höhe der Dr. Georg-Schaeffler-Straße die Abbiegespur nach links genutzt und das Rotlicht einer Ampel missachtet haben soll. Beim folgenden Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW eines 57-Jährigen wurde glücklicherweise niemand verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen