Bandenmäßiger Betrug
Mutmaßliche Telefonbetrüger festgenommen

Lahr (st). Am vergangenen Freitag, 7. August, konnten in Lahr drei mutmaßliche Betrüger im Alter zwischen 19 und 21 Jahren vorläufig festgenommen werden. Vorausgegangen waren Anrufe eines falschen Bankmitarbeiters bei einem 70-jährigen Lahrer Bürger.

Geld abheben mit Bankkarten

Bereits am Dienstag, 4. August, hatte sich der Senior im Rahmen eines dieser Gespräche dazu überreden lassen, einem unbekannten Dritten seine Bank- und Visa-Karten auszuhändigen. Ihm wurde hierbei vorgegaukelt, dass er neue Bankkarten benötigen würde. Mit der Bankkarte wurden in der Folge drei widerrechtliche Abhebungen von mehreren tausend Euro getätigt.

Am Freitag wollten die Festgenommenen, darunter eine Frau und zwei Männer, eine weitere Bankkarte sowie weiteres Bargeld bei ihrem auserkorenen Opfer abholen. Bei einem vorherigen Bankbesuch wurde der 70 Jahre alte Mann dann aber auf die Betrugsmasche aufmerksam und erstattete Anzeige.

Während nach dem Bekanntwerden des Schwindels die Kommunikation mit den falschen Bankmitarbeitern weiterhin aufrechterhalten wurde, schnappte die Falle am Freitagnachmittag zu. Kurz nach 15 Uhr konnten die Verdächtigen festgenommen werden, als sie in Erwartung weiterer Beute bei dem 70-Jährigen aufschlugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen stehen zwei der Beschuldigten im Verdacht, bereits zurückliegend in ähnliche Machenschaften verwickelt gewesen zu sein. Zu einem weiteren Mann, der am 4. August die Bank- und Visa-Karten abgeholt hat, dauern die Ermittlungen an.

Call-Center als Strippenzieher

Die Strippen dieser Telefonbetrügereien werden nach den Erfahrungen aus ähnlich gelagerten Fällen aus sogenannten Call-Centern im Ausland gezogen. Die Geldabholer vor Ort sind in den meisten Fällen nicht mit den Drahtziehern im Hintergrund identisch. Die Beamten der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Offenburg haben Ermittlungen wegen bandenmäßigen Betrugs eingeleitet.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen