Mit vereinten Kräften zum Erfolg
Nachbarschaftshilfe nach einem Unfall

Lahr (st). Mehrere Anwohner der Flugplatzstraße haben nach Angaben der Polizei eine 34-Jährige am Sonntagvormittag, 16. Januar, aus einer Notlage befreien können. Der Opel der Mittdreißigerin sei gegen 9.30 Uhr offenbar aufgrund einer gelösten Handbremse ungewollt nach vorne gerollt. Die Dame sei zwischen der Beifahrertür und einem massiven Poller eingeklemmt worden und habe sich nicht mehr befreien können. Da sich das Fahrzeug scheinbar derart verkeilt hatte, dass es weder vor noch zurück bewegt werden konnte, habe es sechs starke Anwohner gebraucht, um der Frau zu helfen. Diese hätten den Opel kurzerhand angehoben und ein Stück zur Seite bewegt. So sei die 34-Jährige mit leichten Verletzungen aus der misslichen Lage befreit worden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.