Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

Polizei

Todesumstände weiter unklar
Leichnam noch nicht identifiziert

Offenburg-Zunsweier (st). Nach dem Auffinden einer Leiche am Montagnachmittag, 26. Oktober, in einem Haus in Zunsweier geben die Todesumstände der Person laut Polizei nach wie vor Rätsel auf. Die bisherigen Ergebnisse der Obduktion ließen derzeit noch keinen Schluss auf die Todesursache zu. Weitere Untersuchungen hierzu sowie ein molekulargenetischer Abgleich zur Bestätigung der Identität des Leichnams dürften noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Untersuchungen würden aufgrund des...

  • Offenburg
  • 29.10.20
Lokales
181 Mitgliesfamilien hat die Bürgermeinschaft Uffhofen. Unser Foto zeigt den amtierenden Vorstand.

Bürgergemeinschaft Uffhofen ist innovativ
Streichelzoo am Gifiz kennt jedes Kind

Offenburg (tf). Als im Jahr 1965 das Baugebiet „Obere Schlangenmatten“ erschlossen und bewohnt war, kamen manche Probleme auf die Neubürger zu, die man gemeinsam anpacken wollte. So gründete sich die Bürgergemeinschaft Uffhofen (BGU) im Januar 1966 und machte es sich zur Aufgabe, all diese Bewohner in eine gute Nachbarschaft zu integrieren. Nachbarschaft herstellen Dieses Leitbild besteht noch heute. Schon früh wurde darauf gedrängt, einen Ort zu bekommen, an dem man sich treffen könne....

  • Offenburg
  • 23.04.19
Polizei

Nachbarschaftsstreit
Bedrohung mit Schreckschusswaffe

Offenburg. Ersten Ermittlungen nach führte ein Streit unter Nachbarn im Verlauf des Sonntagvormittags zu einem Polizeieinsatz in der Wilhelmstraße. Demnach soll ein 29 Jahre alter Mann gegen 10.30 Uhr die Wohnung eines weiteren 37-Jährigen Hausbewohners aufgesucht haben, um sich bei diesem über eine Ruhestörung zu beschweren. Nach aktueller Sachlage besteht der Verdacht, dass der 37-Jährige daraufhin aus seiner Wohnung eine Schreckschusswaffe griff und seinen Kontrahenten damit bedrohte....

  • Offenburg
  • 18.06.18
Freizeit & Genuss
5 Bilder

Vom Rosenduft der Nachbarin verwöhnt
Etwas mit der Blume sagen

Es gibt die bekannte Redensart "Etwas durch die Blume sagen", aber damit meint man die indirekte Art die Wahrheit zu sagen, dies aber meist beschönigend und über Umwege zu tun. Das ist mit diesem Beitrag absolut nicht meine Absicht, denn obwohl es um Blumen, genauer genommen um Rosen geht, will ich es direkt zu Papier bringen...oder moderner gesagt, online stellen. Ich will mich von Herzen bedanken, für die wunderschönen Rosen, die jede Nase mit herrlichem Duft verwöhnt und zugleich ein...

  • Ausgabe Kehl
  • 12.07.17
Lokales
Nach intensiver Vorbereitung wurde in Lauf ein Nachbarschaftshilfeverein gegründet.

Neuer Nachbarschaftshilfeverein in Lauf

Lauf. Die Idee, einen Nachbarschaftshilfeverein in Lauf zu gründen, ist bereits vor einem Jahr entstanden. Dienstag war es nun nach einer intensiven Vorbereitungsphase so weit. In erster Linie will der Verein künftig pflegende Angehörige unterstützen, aber auch weitere, niedrigschwellige Aufgaben übernehmen.  Seit 2014 ist die Gemeinde Mitglied der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz. „Leider ist Demenz immer noch ein Tabu-Thema, obwohl man im Jahr 2050 mit drei bis fünf...

  • Lauf
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.