FECHTEN: Lahrer Fechtjugend erfolgreich unterwegs
Myléne Leier südbadischer Meister

Myléne Leier (links) vom TV Lahr beim Finale gegen Sarah Schatton von der TG Schwenningen.
  • Myléne Leier (links) vom TV Lahr beim Finale gegen Sarah Schatton von der TG Schwenningen.
  • Foto: Daniela Keyser
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Lahr (red). Gleich bei zwei Turnieren war die Fechtjugend des TV Lahr am vergangenen Wochenende präsent. In Waldkirch fand die Südbadische A- und B1-Jugendmeisterschaft im Degenfechten statt. Myléne Leier focht sich hierbei souverän an die Spitze der weiblichen A-Jugend Konkurrenz und konnte sich so wichtige Punkte für die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen A-Jugendmeisterschaft in Leverkusen sichern.
Bei der männlichen Konkurrenz schaffte Mika Sarutzki, in einem starken Teilnehmerfeld, den Einzug in das Viertelfinale. Hier unterlag er nur knapp mit 14:15 und erreichte am Ende Rang sieben. Fionn Keyser belegte bei seiner ersten Degenturnier-Teilnahme einen guten elften Platz.
Beim 22. Bergstraßen-Turnier in Weinheim starteten beim Florettfechten Moritz Gabel und Alina Maletz. Moritz Gabel erreichte bei einem großen Teilnehmerfeld der Schüler U11 männlich einen sehr guten achten Platz und Alina Maletz konnte sich bei einem ebenfalls großen und sehr starken Teilnehmerfeld in der B2-Jugend weiblich auf Rang 12 behaupten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen