TV Lahr

Beiträge zum Thema TV Lahr

Sport

FECHTEN: Athleten des TV Lahr mit Topplatzierungen beim Turnier
Auf der Planche erfolgreich

Lahr (w/st). Die Abteilung Fechten des TV Lahr kann auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Herausragend war die Leistung der Lahrer Fechterin Mylène Leier. Sie holte sich an zwei Wettbewerbstagen dreimal Gold und einmal Silber. Anlässlich des 39. Ella-Ostermann-Turniers trafen sich 152 Fechter und Fechterinnen aus fünf Nationen im Hallensportzentrum Lahr. Begonnen wurde mit dem Florettfechten. In den sieben Wettkämpfen gab es für den TV Lahr dabei dreimal Gold und zweimal Bronze. Bei...

  • Lahr
  • 12.10.19
Sport
Ferdinand Santl vom TV Lahr, links,  im Finale gegen Paul Huber, rechts, vom TV Haueneberstein
6 Bilder

Südbadische Jugendmeisterschaften
Dreimal Silber für die Fechterjugend des TV Lahr

Villingen. Bei den offenen Südbadischen Jugendmeisterschaften im Florett-Fechten konnte sich die Fechtjugend des TV Lahr ein weiteres Mal auf dem Podest behaupten. Ferdinand Santl (12) erreichte bei der B-Jugend U13 männlich das Finale und unterlag dort in einem spannenden Gefecht dem Hauenebersteiner Paul Huber. Santl qualifizierte sich mit diesem Titel für die deutsche B-Jugend Meisterschaft im Florett Fechten in Moers. Bei der A-Jugend U17 männlich schaffte Mika Sarutzki (13) in einem...

  • Lahr
  • 18.04.19
  • 2
Sport
Die Fechter des TV Lahr: Ferdinand Santl, Tim Sarutzki, Mika Sarutzki, Alina Maletz, Jonah Keyser, Myléne Leier (von links). Es fehlen Fionn Keyser und Robert Noé.

FECHTEN: Sechs Medaillen für Aktive des Turnvereins
Lahrer Nachwuchs schneidet sehr gut ab

Immendingen. Bei den südbadischen Schüler- und B2-Jugend-Meisterschaften im Florettfechten sowie einem internationalen A-Jugend Qualifikationsturnier in Immendingen zeigten die Fechter und Fechterinnen des TV Lahr am vergangenen Wochenende eine tolle Leistung und konnten insgesamt sechs Medaillen mit nach Hause nehmen. Bei der B2-Jugend Herren lieferte sich Mika Sarutzki ein spannendes Finale mit dem Freiburger Finian Mäder und siegte mit 10:5 Punkten. Somit holte er sich den Titel des...

  • 30.03.19
Sport
Myléne Leier (links) vom TV Lahr beim Finale gegen Sarah Schatton von der TG Schwenningen.

FECHTEN: Lahrer Fechtjugend erfolgreich unterwegs
Myléne Leier südbadischer Meister

Lahr (red). Gleich bei zwei Turnieren war die Fechtjugend des TV Lahr am vergangenen Wochenende präsent. In Waldkirch fand die Südbadische A- und B1-Jugendmeisterschaft im Degenfechten statt. Myléne Leier focht sich hierbei souverän an die Spitze der weiblichen A-Jugend Konkurrenz und konnte sich so wichtige Punkte für die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen A-Jugendmeisterschaft in Leverkusen sichern. Bei der männlichen Konkurrenz schaffte Mika Sarutzki, in einem starken...

  • Lahr
  • 23.03.19
Sport
Die Fechter des TV Lahr, die beim internationalen Sandhaasturnier in Haguenau am Start waren.

FECHTEN: Sandhaasturnier in Haguenau/Frankreich
Internationales Flair für Lahrer Fechter

Haguenau. Beim großen Sandhaasturnier im elsässischen Haguenau konnten einige Fechter des TV Lahr ihre ersten internationalen Erfahrungen sammeln. In der Altersklasse M15 gingen gleich vier Fechter an den Start. Hier belegte bei den Damen Alina Maletz den dritten Platz. Bei den Herren belegte Mika Sarutzki den achten, Jonah Keyser den zehnten und Fionn Keyser den 12. Platz. Alle haben sich, bei sehr starken französischen Gegnern, sehr gut präsentiert und tolle Platzierungen...

  • Lahr
  • 09.06.18
Sport

FECHTEN: TV Lahr im Einsatz
Moritz Gabel ficht sich vorn

Tuttlingen. Drei Lahrer Jugendliche starteten in Tuttlingen beim württembergischen Ranglistenturnier für Schüler. In jeder Schülerklasse ging ein Fechter vom TV Lahr an den Start. In dem sehr stark besetzten Turnier gewann Moritz Gabel bei den jüngeren Schülern und nahm einen Pokal mit nach Hause. Bei den mittleren Schülern schied Max Maletz im Viertelfinale gegen den später zweitplatzierten aus und belegte letztendlich den siebten Rang. Bei den älteren Schülern ging Ferdinand Santl an den...

  • 03.03.18
Sport
Alina Maletz (links) vom TV Lahr im Duell mit Amelie Kusche aus Haueneberstein

FECHTEN: 37. Ella-Ostermann-Turnier war ein Erfolg
Fechternachwuchs von Lahr top platziert

Lahr. Bereits zum 37. Mal richtete der TV Lahr das Ella-Ostermann-Turnier im Hallensportzentrum aus. Mit 206 Startern konnte das Rekordergebnis von 2016 wiederum um zehn Teilnehmer getoppt werden. Dabei war auch eine Delegation aus dem Fechtzentrum Heidenheim, die das Lahrer Turnier zur Saisonvorbereitung nutzte. Mit dieser Teilnehmerzahl ist der TV Lahr an das Ende der belastbaren Kapazität angelangt. Daher überlegen die Verantwortlichen der Abteilungsleitung, ob im nächsten Jahr parallel...

  • Lahr
  • 14.10.17
Sport
Am 7. und 8. Oktober wird auf der Planche im Hallensportzentrum in Lahr um jeden Punkt gefochten.

FECHTEN: „Ella Ostermann-Turnier“ am Wochenende
Fechtwettkampf im Hallensportzentrum

Lahr (st). En garde – prêt – allez. Spannung, Action und viele Emotionen der Sportler auf der Planche. Am ersten Oktoberwochenende findet das traditionelle „Ella Ostermann-Turnier“ im Lahrer Hallensportzentrum (neben dem Hallenbad) in der Zeit von 9 bis 16 Uhr statt. Veranstalter ist die Abteilung Fechten des TV Lahr. An zwei Tagen, Samstag und Sonntag, 7. und 8. Oktober, werden in zwei verschiedenen Waffenarten die Klingen gekreuzt. Am Samstag treten die Florettfechter an, der Sonntag gehört...

  • Lahr
  • 30.09.17
Sport

Erste Plätze beim Fechten
Unangefochten: Myléne Leier

Villingen-Schwenningen (am). Nach einer spannenden Vorrunde und der darauffolgenden K.O.-Runde holte sich Myléne Leier mit einem 15:5-Sieg gegen Lea Marie Hördt vom SC Korb den ersten Platz und einen weiteren Meistertitel. In den Schülerjahrgängen gingen sechs Fechter des TV Lahr beim 7. Internationalen Helmut-Schiller-Cup an den Start. Zweite Plätze erzielten hier Joos Heindl (Jahrgang 07), Ferdinand Santl (06), sowie Mika Sarutzki (05). Den dritten Platz erfochten sich Alina Maletz (Jg. 05)...

  • 09.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.