Charity-Auktion
Countdown läuft

Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG (links), hier mit Forum-Cinemas-Chef Jan Maier und dem Kinosessel, der zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder versteigert wird
  • Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG (links), hier mit Forum-Cinemas-Chef Jan Maier und dem Kinosessel, der zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder versteigert wird
  • Foto: Michael Bode
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Der Countdown läuft. Am 30. Januar 2019 um 17 Uhr endet die Charity-Auktion. Bis dahin kann auf stadtanzeiger-ortenau/charity für den Kinosessel noch geboten werden. Friedrich Mücke, Otto, Florian David Fitz, Matthias Schweighöfer, Sebstian Koch und Florian Henckel von Donnersmarck haben ihn signiert. "Der Reinerlös geht an den Förderverein für krebskranke Kinder", betont Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen