Rezept: Grünkohl mit knusprigem Schweinebauch
Deftige Wohlfühlküche

Dominik Wälde, "Brauwerk-Gastronomie", Offenburg

Das braucht's:
Schweinebauch: 

  • 1,2 kg Schweinebauch
  • 4 Stängel Salbei
  • 2 Zitronen
  • 2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL Kümmelsamen
  • 1 EL Meersalz
  • 250 g Schweineschmalz

Grünkohl:

  • 1 kg Grünkohl
  • 2 EL Haferflocken (zart)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 TL Zucker
  • 750 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

außerdem: 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

So geht's: Am Vortag für den Schweinebauch den Backofen auf 120 Grad Celsius Umluft vorheizen. Salbei waschen und trocken schütteln. Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abschälen. Pfeffer und Kümmel im Mörser grob zerstoßen. Schmalz in einem Bräter auslassen, die Gewürze mit Zitronenschale und Salbei hineingeben. Den Schweinebauch mit Meersalz einreiben, in das Schmalz legen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa vier Stunden gar ziehen lassen. Dabei den Schweinebauch jede Stunde wenden.

Schweinebauch herausnehmen und auf eine tiefe Platte legen. Überschüssiges Fett in den Bräter gießen. Ein Karomuster in die Schwarte schneiden. Das Fleisch mit einem Brett und einem Gewicht beschweren und mindestens acht Stunden in den Kühlschrank stellen. Schmalz aus dem Bräter durch ein Sieb gießen, vier Esslöffel für den Grünkohl und die Kartoffeln abnehmen.

Am Zubereitungstag den Grünkohl waschen und putzen, die dicken Stiele entfernen. Salzwasser in einem Topf erhitzen, das Gemüse etwa zwei Minuten blanchieren und kalt abschrecken. In einem Sieb abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Etwas Gewürzschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Haferflocken rund fünf Minuten dünsten. Grünkohl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit der Brühe zugedeckt bei kleiner Hitze eine Stunde garen.

Backofen auf 250 Grad Umluft (mit Grillfunktion) vorheizen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Rest des Gewürzschmalzes in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel halb zugedeckt goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schweinebauch etwa vier bis fünf Zentimeter würfeln, Fleischstücke mit der Schwarte nach oben in eine ofenfeste Form legen und im Ofen etwa sieben Minuten knusprig braten. Grünkohl mit Fleisch- und Kartoffelwürfeln servieren.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.