Rezept Türkische Mussaka
Frisch aus dem Ofen

Ali Demirtas, Restaurant "Pascha", Offenburg

Das braucht's:

  • 500 g Hackfleisch vom Kalb
  • 750 g Auberginen
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Spitzpaprika, mild
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 250 bis 500 g geschälte Tomaten (je nach Geschmack)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • 1 Msp. gemahlener türkischer Kümmel
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • frische Tomaten
  • kleine milde Peperoni

So geht's: Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebel andünsten. Paprikaschoten putzen und klein schneiden, zusammen mit dem Knoblauch und dem Hackfleisch in die Pfanne geben und anbraten. Die geschälten Tomaten und das Tomatenmark dazugeben und alles in der Pfanne kurz schmoren lassen, so dass das Fleisch gar ist. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel würzen.

Während das Hackfleisch gart, die Auberginen der Länge in Scheiben schneiden. In Olivenöl fritieren. In einer Auflaufform eine Schicht Auberginen auslegen, Hackfleischmasse darübergeben. Solange wiederholen, bis die Auberginen und das Hackfleisch ausgebraucht sind – mit dem Ragout abschließen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und als letzte Schicht legen. Die Peperoni zwischen die Tomatenscheiben legen. Die Auflaufform in den auf 200 bis 250 Grad Celsius vorgeheizten Ofen für 30 Minuten geben.

Wer mag, kann einen Teil der Auberginen mit Zucchini ersetzen. Dazu schmecken Reis, aber auch frisches Brot.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.