Christen der Welt lernen von Straßburger Institut
Kollekteübergabe für ökumenische Arbeit

Dr. Jenifer Wasmuth (v. l.), Pfarrer Kornelius Gölz, Friederike Wagner, Diakon Martin Jablonsky mit dem Spendenscheck
  • Dr. Jenifer Wasmuth (v. l.), Pfarrer Kornelius Gölz, Friederike Wagner, Diakon Martin Jablonsky mit dem Spendenscheck
  • Foto: Evangelische Kirchengemeinde Hohberg
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Hohberg (st). Vertreter der evangelischen und katholischen Gemeinden in Hohberg übergaben eine Kollekte in Höhe von 507 Euro für das Straßburger "Institut für Ökumenische Forschung“. Die Gottesdienstkollekte war beim diesjährigen Ökumenischen Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Des Guten Hirten und der katholischen Pfarrei St. Carolus in Diersburg gesammelt worden. Professorin Dr. Jennifer Wasmuth, die das Straßburger „Institut für Ökumenische Forschung“ in Straßburg seit zwei Jahren leitet, nahm die Kollekte persönlich in Empfang. Das Straßburger "Institut für Ökumenische Forschung“ liegt vor der Haustür der Ortenau und besteht seit 1965. Es wurde vom Lutherischen Weltbund gegründet, finanziert sich aber weitgehend unabhängig aus Stiftungsmitteln. Stiftungsziel ist es, die Kirchen in ihrem Bemühen zu unterstützen, ihre Differenzen zu überwinden. Dazu bringt es Menschen aus allen Kirchen und Erdteilen zu Forschung und Fortbildung in Straßburg zusammen. Die Hohberger Spende trage so dazu bei, Ökumene weltweit zu fördern.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.